+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: kr51/1k: korrekter auf/anbau zylinder->flansch->vergaser???


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.06.2010
    Ort
    Weilburg-Hasselbach
    Beiträge
    70

    Standard kr51/1k: korrekter auf/anbau zylinder->flansch->vergaser???

    hallo,

    muss an meinem vogel einen neuen vergaser anbauen, der bei dem alten an der bohrung zum befestigen eine ecke abgebrochen ist und somit der vergaser nicht plan sitzt und suppt.

    leider weiss ich nicht wie der korrekte aufbau von zylinder zum vergaser ist, soll heissen: in welcher reihenfolge werden welche teile angebaut??

    momentan ist es bei mir so: zylinder->dicke flanschdichtung->vergaserflansch->dicke flanschdichtung->vergaser.

    ist das so richtig? welche dicke sollten die flanschdichtung haben? und welche dichtungen muss ich nehmen?? kann ich auch hylomar verwenden, da vom zylinder zum flansch schon einige stärkere riefen am zylinder sind??

    das ich den flansch vorher plan schleifen soll hab ich schon mitbekommen

    ich danke euch, vlt. kann jemand ein bild mit dem richtigen aufbau beifügen.

    psypreacher

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Nächstes Mal suchst du selbst, ne?

    vergaser-isolierflansch-dichtung-: vergaser 16N1-5
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.06.2010
    Ort
    Weilburg-Hasselbach
    Beiträge
    70

    Standard

    hallo prof,

    hab den thread wohl übersehen, hab hier ca. 50 tabs offen, glaube ich lese gerade das komplette forum durch ,-)

    ich gelobe besserung!

    welche stärke muss den die dicke plastescheibe haben? gibts ja in verschiedenen ausführungen...und kann ich statt den papierdichtungen auch hylomar nehmen? wie gesagt etwas stärkere riefen auf der zylinderseite zum verbindungsstück...

    danke herzlichst
    psypreacher

  4. #4
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.857

    Standard

    Die Papierdichtungen gibt's auch in einer etwas dickeren Qualität, für den schon etwas angeschraddelten Flansch.
    Oldtimer & Ersatzteilhandel Thomas Dumcke - Flanschdichtung Simson Abil 0,5 mm 10263-00S
    (insgesamt drei Stück notwendig)

    Die dicke Isolierscheibe gibt's nur in einer Ausführung.
    http://www.dumcke.de/product_info.ph...arz-Plast.html

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.06.2010
    Ort
    Weilburg-Hasselbach
    Beiträge
    70

    Standard

    danke schwarzer_peter, bei dumcke wollt ich eh bestellen, der tab ist noch offen... also kommt das gleich mit auf die liste ,-)

    merci für die wie immer super schnelle hilfe.

    psypreacher

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. kr51/1k: verwirrung vergaser-flansch->wie rum?
    Von psypreacher im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 19:23
  2. Kr51/1k versäuft, trotz korrekter Schwimmereinstellung
    Von leinad im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.10.2008, 12:15
  3. Welche Dichtung zwischen Vergaser (16N1-5) und Flansch?
    Von Rasimodo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.06.2008, 13:28

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.