+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Kr51/1k leuchtet nicht mehr :(


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von Simpeligent
    Registriert seit
    25.11.2009
    Ort
    Trier/Mainz
    Beiträge
    34

    Standard Kr51/1k leuchtet nicht mehr :(

    Hey ihr Schwalbennestler!

    Ich habe zwei Probleme mit meiner Schwalbe.

    1. Sie ist sehr schwer anzukicken.... wenn sie mal läuft, läuft sie gut. Doch um so länger ich fahr, sie dann ausschalte...um so schwerer geht sie wieder an. Anschieben ist meistens die letzte Lösung.
    Dabei ist mir aufgefallen, dass die Stellung des Benzinhahns keine Rolle spielt. Könnte es daran liegen?

    2. Nun das größere Problem. Ich hab sie lackieren lassen, davor hat die Elektronik super funktioniert. Zum Lackieren musste ich das Zündschloss abtrennen..nach dem Lackieren Teile und Zündschloss wieder drauf. Und das Licht geht nicht mehr. Vorder- und Rücklicht hab ich noch durch ewiglanges Rumprobieren der Anschlüsse an Zündschloss wieder hinbekommen, aber Blinker, Hupe, Standlicht, etc. bleibt tot.
    Ich bin mir sicher, dass ich das Zündschloss wieder ohne Fehler angeschlossen hab. Ich hab mir den SCHaltplan zur Hand genommen und ewwwig rum probiert. Die Blinker gingen dann kurze Zeit wieder, aber nach der 3. oder 4. Kreuzung wurden sie immer schwacher bis sie den Geist aufgaben.
    Nun bekomm ich auch das Vorder- und Rücklicht nicht mehr an.

    Woran könnte das liegen? Könnte es an der Masse liegen? Ich kenn mich wenig aus. Wo sind die Kontaktpunkte an der Verkleidung oder am Rahmen?

    Ich verzweifel!
    Wenn´s um die Wurst geht!

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Zum schwergängigen Ankicken: Dreh mal direkt am Polrad (bei ausgeschraubter Zündkerze). Bleibt es schwer, liegts am schleifenden Polrad oder ähnlichem.
    Gehts dann leichter, läuft der Zylinder / die Kurbelkammer vielleicht voll. Das kann gefährlich für die SImmerringe sein. Ursache: Vergaser Schwimmernadelventil undicht & Benzinhahn undicht.

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Frage:
    - schwer ankicken: mechanisch schwer oder dauert es ewig?

    Zu kein Strom fällt mir keine Frage ein. Such mal jemanden, der mit dem Kupferwurm befreundet ist, der könnte Dir evtl. helfen.
    Denn da kann vieles im Argen liegen: falsch angeschlossen, Masseprobleme, Batterie leer (Hupe, Blinker)
    Die Massepunkte sind alle im Schaltplan bezeichnet.

    Peter

  4. #4
    Zündkerzenwechsler Avatar von Simpeligent
    Registriert seit
    25.11.2009
    Ort
    Trier/Mainz
    Beiträge
    34

    Standard

    :) mit "schwer ankicken" meinte ich..es dauert lange...und man muss sehr oft kicken...

    zu Jenson: mit Polrad und deiner Beschreibung kann ich leider garnichts anfangen...Wo sitzt das Polrad genau?
    Wenn´s um die Wurst geht!

  5. #5
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin,
    Zum "schwer ankicken":
    - Zündzeitpunkt passt ?
    - Kaltstartvergasergummi ist vorhanden ?
    - Gibt es Unterschiede kalt/warm/Stellung des Kaltstartvergaserhebels ?
    - mal 'ne neue Kerze probiert ?

    Zur Elektrik:
    Wenn es nach dem Lacken aufgetreten ist wirds wohl an fehlender Masse aufgrund von isolierendem Lack auf den Massepunkten liegen. Freikratzen und Zahnscheiben verwenden oder separate Massekabel zu den Verbrauchern ziehen.

    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  6. #6
    Zündkerzenwechsler Avatar von Simpeligent
    Registriert seit
    25.11.2009
    Ort
    Trier/Mainz
    Beiträge
    34

    Standard

    Wo genau sind die Massepunkte?
    Wenn´s um die Wurst geht!

  7. #7
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Am Rahmenstirnrohr, wo Batterie-Minus und Frontscheinwerfer dran gehen, ist der zentrale Massepunkt. Der sollte erstmal mit dem Rahmen/Motorgehäuse/Grundplatte in elektrisch leitenden Kontakt stehen.
    Ziehe von dort zum Kaltstarthebel (Masse für die Blinker) ein Kabel, ebenso zur anderen Seite für die Hupe sowie nach hinten über einen 4ten Schraubverbinder unter dem Motortunnel zum Rücklicht.

    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  8. #8
    Zündkerzenwechsler Avatar von Simpeligent
    Registriert seit
    25.11.2009
    Ort
    Trier/Mainz
    Beiträge
    34

    Standard

    oh man, die Erklärung ist super. Aber ich weiß leider nicht, wo die Dinge die du nennst, genau sind. Ich glaub ich brauche richtige Hilfe. Alleine unmöglich, was an der Elektrik zu machen :/
    Wenn´s um die Wurst geht!

  9. #9
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Schau Dir mal das Bild an:
    Da siehst unten die Ladeanlage. Die linke Befestigungsschraube ist der zentrale Massepunkt, da gehen schon viele braune Massekabel drauf wie zB der Frontscheinwerfer.
    Angehängte Grafiken
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  10. #10
    Zündkerzenwechsler Avatar von Simpeligent
    Registriert seit
    25.11.2009
    Ort
    Trier/Mainz
    Beiträge
    34

    Standard

    mit Ladeanlage meinst du die Batterie?

    braun ist Masse, dass weiß ich. :)
    Wenn´s um die Wurst geht!

  11. #11
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Mit "Ladeanlage" wird die Ladeanlage bezeichnet, die Batterie heißt Batterie.

    Bitte den Beschreibungen wörtlich folgen, nichts hineinmeinen. :)

    Nachdem du am Schalter viel rumprobiert hast, gibt es dort nun wahrscheinlich auch viel wieder richtig anzuschließen. Dazu nimmst du Harrys Plan in Farbe, dazu ein Bild vom Lichtschalter und den Kabelfarben - und dann geht's ans Kabelsortieren.

  12. #12
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    ...das Bild hier könnte helfen:
    z_ndschloss_kr51-1-2_157.jpg
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  13. #13
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Ja danke, genau das hatte ich im Sinn.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 13:42
  2. KR51/2E springt nicht mehr richtig an und zieht nicht mehr
    Von Cookie-Monster im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.09.2007, 20:13
  3. Warum leuchtet sie nicht für mich?
    Von Tina im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.07.2004, 10:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.