+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 63

Thema: KR51/1K Springt nicht an, weis nicht mehr weiter, alles versucht!!!


  1. #33
    Kettenblattschleifer Avatar von *Schwalbe*
    Registriert seit
    19.08.2010
    Ort
    Hannover Land
    Beiträge
    579

    Standard

    Zitat von palm369
    Wäre toll wenn mir mal jemand auf die Sache mit dem schwergängigen durchdrehen beziehen könnte.. so ganz bescheuert bin ich auch nicht.. (benzinhahn offen, schlüssel auf zündung..)

    @palm369
    durch die halbgezogene kupllung kann es u.U. einene effekt geben,du trittst sie an,der tritt kommt aber net im motor an,da er ein wenig kuppelt,ich meine kann doch sein...

    normal ist es ja,dass wenn man kuppelt beim anmachen,man durchtritt,vielleicht kuppelt deine simson so wenig dass du die kuplung nicht merkst,aber der motor net angeht...

  2. #34
    Tankentroster Avatar von badmadmark
    Registriert seit
    27.05.2010
    Ort
    Hannover-Südstadt/Schweiz-Rorschach
    Beiträge
    0

    Standard

    Zitat Zitat von *Schwalbe* Beitrag anzeigen
    Zitat von palm369
    Wäre toll wenn mir mal jemand auf die Sache mit dem schwergängigen durchdrehen beziehen könnte.. so ganz bescheuert bin ich auch nicht.. (benzinhahn offen, schlüssel auf zündung..)

    @palm369
    durch die halbgezogene kupllung kann es u.U. einene effekt geben,du trittst sie an,der tritt kommt aber net im motor an,da er ein wenig kuppelt,ich meine kann doch sein...

    normal ist es ja,dass wenn man kuppelt beim anmachen,man durchtritt,vielleicht kuppelt deine simson so wenig dass du die kuplung nicht merkst,aber der motor net angeht...
    Genau so meine ich das;-) und niemannt denkt das du bescheuert bist ;-) wir versuchen lediglich dir nen paar ratschläge zu geben
    Gruß

  3. #35
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    @*schwalbe* : Was wollen uns diese Worte sagen....

    Gerhard

    Edith sagt: @badmadmark : Hast Du es verstanden ? Sei so nett und klär mich auf .
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  4. #36
    Glühbirnenwechsler Avatar von palm369
    Registriert seit
    16.08.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    85

    Standard

    Also das ich den Kicker trete und das nicht am Motor ankommt, kann man meiner meineung nach NICHT überhören!! Bei jeder Umdrehung der Kurbelwelle gibt es einen Deutlichen Ruck durch die Kompression und ausserdem hört man auch das Ansaug- und Auslassgeräusch der luft...

    Angenommen man baut den motor OHNE die dichtung zwischen den beiden seiten des kurbelwellengehäuses zusammen, kann es dann sein, das die kurbelwelle zu doll von den simmerringen oder so gequetscht wird so das es zu der schwergängigkeit führt? Von aussen sieht man nämlich nicht das da ein spalt ist der auf eine dichtung hinweist...

  5. #37
    Tankentroster Avatar von badmadmark
    Registriert seit
    27.05.2010
    Ort
    Hannover-Südstadt/Schweiz-Rorschach
    Beiträge
    0

    Standard

    Naja ich habe das so verstaden das er meint das die kupplung ob nun der bowdenzug irgendwo zu straff verlegt ist und dadurch die kupplung nicht trennt dann würde sich ja das polrad schwer drehen lassen
    @schwalbe hab ich doch richtig verstanden oder?hehe

    Ok Denk fehler habs gerade auch mit bekommen bei gezogener kupplung würde sie ja trennen aber dennoch kann es ja (wie genau weiß ich jetzt auch nicht ) irgendwie sein das die kupplung trotz leerlauf mit dreht habe sonst keine Erklärung dafür parat das sich das polrad ohne zündkerze schwer drehen lässt so hoffe das war verständlich hehe

  6. #38
    Kettenblattschleifer Avatar von *Schwalbe*
    Registriert seit
    19.08.2010
    Ort
    Hannover Land
    Beiträge
    579

    Standard

    hallo!
    es ist so,dass ich hier auch meine erfahrungen an den man bringen will,wie die anderen hier auch,dass die meisten leute die eine simson besitzen, ich meine jetzt alle,nicht nur die im forum,wissen,wie eine simson angeht,ist mir klar,jedoch,wie es im alter so ist,die simsons bekommen macken,ich hatte vorhin auch eine,hab meine erfahrungen hier hingeschrieben...
    was gibts sonst noch zu sagen?
    über die jahre,kann sich das kabel,was vonder kupplung (griff) zum moter geht,verhackt haben,oder es kann angerostet sein...
    es kann auch sein,das deine simson das gas nicht richtig annimmt...
    ich ziehe hier möglichkeiten in betracht...die helfen sollen den fehler zu finden...und anderen zu helfen...
    Lg,Steffen

  7. #39
    Kettenblattschleifer Avatar von *Schwalbe*
    Registriert seit
    19.08.2010
    Ort
    Hannover Land
    Beiträge
    579

    Standard

    genau so meine ich das(badmadmark)
    ich kann mich irren...aber man sollte alles in betracht ziehen

  8. #40
    Glühbirnenwechsler Avatar von palm369
    Registriert seit
    16.08.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    85

    Standard

    Kann mal bitte jeder der das liest kurz schreiben wie leichtgängig seine schwungscheibe dreht wenn keine zündkerze drin ist! Bitte möglichst mit na angabe von der kraft, auch wenn geschätzt! Danke

  9. #41
    Glühbirnenwechsler Avatar von palm369
    Registriert seit
    16.08.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    85

    Standard

    Angenommen man baut den motor OHNE die dichtung zwischen den beiden seiten des kurbelwellengehäuses zusammen, kann es dann sein, das die kurbelwelle zu doll von den simmerringen oder so gequetscht wird so das es zu der schwergängigkeit führt? Von aussen sieht man nämlich nicht das da ein spalt ist der auf eine dichtung hinweist...
    antwort darauf wäre auch echt super!

  10. #42
    Kettenblattschleifer Avatar von *Schwalbe*
    Registriert seit
    19.08.2010
    Ort
    Hannover Land
    Beiträge
    579

    Standard

    irre ich mich oder meintest du dass du einene neuen motor hast?

  11. #43
    Flugschüler Avatar von MaxU
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    349

    Standard

    Jungs, vielleicht kommen wir mal zum Thema zurück und helfen dem Mann.
    Ich schätze ihn jedenfalls so versiert ein, dass er das mit der Kupplung überprüft hat und dies als fehler auszuschließen ist.
    Zur Leichtgängigkeit:

    Ich kann das Polrad an all meinen Simsons mit der Hand drehen, wenn die Zündkerze raus ist. wenn ich die Kurbelwelle mit einer nuss und einer Knarre von ca 15 cm länge, also ein 15cm-Hebel an der KW, drehe kann ich am Den Habel am ende mit dem kleinen Finger drehen, es isollte dabei nur ein geringer Wiederstand zu spüren sein.

    Schon mal den Zylinderdeckel abgenommen und geguckt, ob der Kolben klemmt?
    MfG,
    Max

  12. #44
    Glühbirnenwechsler Avatar von palm369
    Registriert seit
    16.08.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    85

    Standard

    aaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh ich habe es!!!!!!

    Der vollhong der den motor überholt hatte, hat die dichtung zwischen den beiden gehäusehälften vergessen!!!
    Die kurbelwelle lies sich nach lockern der schrauben auf einmal ganz leicht drehen!!!! Kurbelwelle eingeklemmt weil dichtungsabstand fehlte!!

    Hab nur das problem das ich grad nicht weiterkomme, da ich nicht weis wie ich die gehäusehälften nach abschrauben der ca 10 schrauben auseinander bekomme!?

  13. #45
    Flugschüler Avatar von MaxU
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    349

    Standard

    Motor spalten mit Spezialwerkzeug. Jetzt brauchst du wirklich nen 2. Mann, am besten mit diesem Spaltwerkzeug

  14. #46
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Zitat Zitat von MaxU Beitrag anzeigen
    Jetzt brauchst du wirklich nen 2. Mann, am besten mit diesem Spaltwerkzeug
    ...und dem nötigen Wissen.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  15. #47
    Glühbirnenwechsler Avatar von palm369
    Registriert seit
    16.08.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    85

    Standard

    noch besser wäre wenn der auch ne dichtung hat!

  16. #48
    Tankentroster Avatar von macgyver
    Registriert seit
    30.07.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    203

    Standard

    Das mit der Mitteldichtung könnte OK sein so, wenn da stattdessen Motordichtmasse zwischengeschmiert wurde. Steht so auch in den alten Reparaturanleitungen. Wenn da weder Dichtung noch Dichtmasse drin wäre, müsste Dir da sonst schon sämtliches Getriebeöl entgegen gekommen sein.
    Es ist natürlich trotzdem kein gutes Zeichen, dass die Kurbelwelle leichter dreht, wenn Du die Spannschrauben löst... Möglicherweise wurden die Kurbelwellenlager suboptimal und unter Spannung montiert, oder vorher war ne Papierdichtung drin, und das wurde nicht bei der Auswahl der Ausgleichsscheiben beachtet.
    Ich habe mal auf der Seite einer Werkstatt, die Motoren profimäßig macht (ich find die Seite gerade nicht mehr), den Tipp gefunden, nach dem Zusammenbau den ganzen Motorblock (natürlich ohne Öl, Vergaser, Zündung, etc.) nochmals auf 100°C zu erhitzen und vorsichtig mit dem Gummihammer ein paar mal auf die Wellen zu klopfen (vorher Muttern draufschrauben, um die Gewinde zu schützen). Wenn tatsächlich nur Lagerinnenringe gegen Außenringe verspannt sind, könnte das was bringen. Wenn natürlich das gesamte Kurbelwellenspiel falsch bestimmt ist, eher nicht...

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fast alles versucht, Schwalbe springt nicht an!
    Von ThomasRV123 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 16:57
  2. weiß nicht mehr weiter......
    Von seimn im Forum Technik und Simson
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 23.06.2008, 19:06
  3. weiß nicht mehr weiter...
    Von rubbergum im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 09:55
  4. ich weiß nicht mehr weiter
    Von Lampke im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.06.2005, 13:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.