+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: KR51/1K Überladeschutz


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    44

    Standard KR51/1K Überladeschutz

    Hallo, ich bräuchte einen Überladeschutz für die Standartbatterie in meiner Schwalbe (6V, 4A) da sie schon einmal überladenwurde und ich dieses Desaster nicht noch einmal haben möchte. Ich weiss nur nicht was für einen ich verbauen kann, bzw. wo ich einen finde.

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Du brauchst keinen Überladeschutz, sondern einen Schaltplan, um den Fehler zu finden!
    Entwedr ist etwas falsch verkabelt, oder deine Ladeanlage hat einen sehr seltsamen Defekt. Normalerweise kommt die Ladeanlage kaum hinterher mit der Batterieladung, wenn du nicht eine Vape verbaut hast.
    Egal wie, du mußt den Fehler finden.
    Schaltpläne gibt es in Farbe und bunt bei Homepage Familie Moser und Ehlers
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    44

    Standard

    Es ist alles ordnungsgemäß verkabelt, nur die blinker brauchen nicht so viel strom, dass die batterie entladen wird...

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Zitat Zitat von H.J. Beitrag anzeigen
    Du brauchst keinen Überladeschutz, sondern einen Schaltplan, um den Fehler zu finden!
    Entwedr ist etwas falsch verkabelt, oder deine Ladeanlage hat einen sehr seltsamen Defekt. Normalerweise kommt die Ladeanlage kaum hinterher mit der Batterieladung, wenn du nicht eine Vape verbaut hast.
    Egal wie, du mußt den Fehler finden.
    Schaltpläne gibt es in Farbe und bunt bei Homepage Familie Moser und Ehlers
    Das würde ich gerne unterschreiben, aber Signieren gestaltet sich doch eher schwierig.

    Hallo, ich bräuchte einen Überladeschutz für die Standartbatterie in meiner Schwalbe (6V, 4A) da sie schon einmal überladenwurde und ich dieses Desaster nicht noch einmal haben möchte.
    Beschreib das doch bitte noch etwas näher und mach' viele Bilder von Deiner Verkabelung, damit ich den Fehler an meiner Schwalbe nachbauen kann.
    Ich möchte auch so einen Luxusfehler haben.

    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  5. #5
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Wenn wir hier tatsächlich einen hartnäckigen Geradeausfahrer und Nichtblinker haben, bleibt immer noch die einfache Möglichkeit, die Ladeanlage auf "wenig" Ladung umzuklemmen - grünes Kabel statt grün/rotes anschließen, fertig.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Unterschiede KR51- KR51/1-KR51/2 gravierend?
    Von Rik im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 00:16
  2. Kompatibilität unter KR51, KR51/1 und KR51/2
    Von Mrc im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.05.2008, 20:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.