+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Kr51/1k versäuft, trotz korrekter Schwimmereinstellung


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    22

    Standard Kr51/1k versäuft, trotz korrekter Schwimmereinstellung

    Guten Abend,
    Ich habe eine KR51/1 k BJ.1975 welche mir meine Nerven raubt :P.
    Ich bekomme sie mehr oder weniger gut angekickt, sie läuft auch halbwegs ok im Standgas. Wenn ich mich jedoch nun auf die Straße begebe fangen die Probleme an:

    Ich kann normal vom 1. in den 2. und in den 3. Gang schalten, hier will sie jedoch nicht ordentlich auf Touren kommen. Nach ca 1. Minute fahrt auf der Straße fängt sie an vom Gas abzufallen und stottert ein bisschen vor sich hin und geht dann aus.
    Wieder anbekomme ich sie nur mit viel anschieben.

    Weiss leider nicht mehr weiter :(, an der Zündkerze und dem Schwimmer liegt es nicht, habe ich schon gecheckt.

  2. #2
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Schon mal nach dem Choke geguckt??

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Auspuff frei ?
    Zündung überprüft und eingestellt ?
    Choke schließt ?
    Simmerringe der KW dicht ?
    Nebenluft ?
    Schwimmer dicht und kein Taucher ?

    Benutze die FAQ und Suche zu den Themen und Du wirst dann fündig werden.

    Gruß
    schrauberwelt

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    22

    Standard

    Also ich würde alles bis auf Choke und Nebenluft ausschließen, vielleciht die Zündung aber die sollte es eigentlich nicht sein.
    Gibt es einen Tipp, wie ich den Choke testen kann ohne direkt einen neuen zu bestellen?
    Und mit Nebenluft kenn eich mich auch nicht so gut aus, bzw. wo sie herkommen könnte oder woran man sie erkennt, hierzu vielleicht noch Tipps?

  5. #5
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Schraub doch mal den Chokedingens aus dem Vergaser, Vielleicht liegt dort auch schon der Schließgummi lose rumm. Wenn nicht, gucke ob der Bowdenzug 1-2mm Spiel hat und ob die Bestätigung verklemmt ist. Manchmal geht der Schieber nicht mehr hoch und runter... :wink:

  6. #6
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Nö , wird der Auspuff sein
    Immer schön den Auspuff freihalten

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    22

    Standard

    Würde mich sehr wundern wenn es der Auspuff ist, da dieser im Sommer neu gekauft worden ist.

    Danke schonmal für die Tipps.

  8. #8
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    moin,
    hast du zufällig einen neuen (nachbau-)schwimmer verbaut?
    bei denen stimmt die übliche einstellung nach den beiden höhen nicht!

    MfG
    Lebowski

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    22

    Standard

    Das könnte vielleicht wirklich der Fehler sein, ich habe mir ein Schwimmerset bei AKF bestellt.
    Ich habe den Schwimmern nach folgender Seite eingestellt:
    http://www.jhk1.de/schwalbe/fehler.htm
    Hat einer von euch vielleich Maße für meinen Schwimmer, falls die nicht passen? Oder kann ich den auch nach anderen Kriterien einstellen, woraus sich dann die Maße ergeben die ich brauche?


    Hier mein Schwimmer: http://www.akf-shop.de/shop/product_...N1---16N3.html


    Danke schonmal für die Hilfe

  10. #10
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    moin,

    man kann den schwimmer nach der kraftstoffhöhe im vergaser einstellen:
    http://www.schwalbennest.de/index.ph...mer+einstellen
    in der orginalen reparaturanleitung (eine der neuen versionen s51 oder so)
    steht da auch was zu,....

    schau erst mal ob der schwimmer sich im vergaser überhaupt bewegt! vergaser ohne
    benzin mal schütteln! macht es klick klack? die schwimmerkammern sind einige mm
    zu weit auseinander so das es vorkommt das sie am gehäuse anschlagen,.....

    MfG
    Lebowski

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. kr51/1k: korrekter auf/anbau zylinder->flansch->vergaser???
    Von psypreacher im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.06.2010, 21:32
  2. KR51 versäuft ständig
    Von Fugitive im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.02.2009, 14:37
  3. S51 Vergaser Schwimmereinstellung
    Von Baschteler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.09.2004, 17:31

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.