+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Kr51/1k Will nicht richtig laufen


  1. #1
    Gesperrt Simsonschrauber
    Registriert seit
    10.08.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    103

    Standard Kr51/1k Will nicht richtig laufen

    Hallo mein Moped fährt nur mit Choke ,gebe ich Gas will sie absaufen.Sie zieht nicht richtig .Schalte ich ein Gang höher ,will sie absaufen was kann das den sein.Mache ich den Choke raus ,ist sie aus .Es ist so ein ruckeln ,als wen sie nicht genug Sprit kriegt.Schalt ich in den ersten Gang zieht sie,dann in den zweiten Ruckelt sie nimmt kaum Gas an .

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Hallo Paul.

    Ganz wichtig: Deine Schwalbe hat keinen Choke, sie hat einen Startvergaser.
    Das ist deshalb so wichtig, weil Du nur wenn Du die Funktion verstehst evtl. auch den Fehler finden kannst.

    Wenn Du den Starterhebel ziehen musst, damit der Motor läuft, dann bekommt er sonst zu wenig Sprit.
    Mögliche Ursachen:
    - Vergaser verdreckt, besonders Hauptdüse
    - allgemein Benzinfluss (Wiki kiki) zu gering
    - Kurbelwellensimmeringe undicht

    Peter

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.07.2011
    Beiträge
    60

    Standard

    hallo,
    höchst wahrscheinlich ist der vergaser verdreckt und falsch eingestellt.
    meine schwalbe hatte auch das problem:
    einfach vergaser ausbauen, mit bremsenreiniger oder spiritus reinigen (gründlich)
    und die schwimmer einstellen.

    schwimmer offen: 29 mm
    schwimmer geschlossen: 33,5 mm

    messung ohne dichtung!

  4. #4
    Gesperrt Simsonschrauber
    Registriert seit
    10.08.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    103

    Standard

    Sie fährt nur mit Startvergaser ,ich nenne es mal fahren .Ruckeln ist eher der Fall

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.07.2011
    Beiträge
    60

    Standard

    Zitat Zitat von Paul400 Beitrag anzeigen
    Sie fährt nur mit Startvergaser ,ich nenne es mal fahren .Ruckeln ist eher der Fall

    ja das wissen wir jetzt schon

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von Bley
    Registriert seit
    11.09.2010
    Ort
    Elsterwerda
    Beiträge
    631

    Standard

    mache einfach erst mal den Vergaser sauber und wenns dann nicht läuft, stell den noch mal ein.
    Simson aus Spaß am tanken!

  7. #7
    Gesperrt Simsonschrauber
    Registriert seit
    10.08.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    103

    Standard

    Oh sorry gelobe Besserung

  8. #8
    Gesperrt Simsonschrauber
    Registriert seit
    10.08.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    103

    Standard

    Hallo habe den Tank endrostet,Vergaser sauber gemacht.Nun ziehe ich kurz den Starterhebel und sie geht an.Mache ich den Starterhebel zurück bleibt sie nur an wen ich ständig Gas gebe aber sie will immer noch absaufen

  9. #9
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Vergaser zurück in Grundeinstellung bringen (Schwimmerhöhe -> Senfglasmethode; Einstellschrauben zurück auf Initial). Dann warmfahren und die Leerlaufeinstellung nachjustieren.
    Hier ein paar Hinweise: SIMSON
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Oder die Leerlaufdrehzahl ist zu gering eingestellt.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  11. #11
    Gesperrt Simsonschrauber
    Registriert seit
    10.08.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    103

    Standard

    Hallo ich hatte Rost im Tank,habe den sauber machen lassen .Weil meine Reinigung wohl nix gebracht hat.Vergaser gereinigt,Schwimmer eingestelt dann ging sie ohne Starterhebel zu drücken an .Aber nur wen ich Gas gegeben habe ,circa 1 Minuten .Jetzt geht sie garnicht mehr an,also habe ich sie angeschoben sie ging kurz an und es hat geknallt einmal aus dem Auspuff .Ich bin echt Neuling und bin für jede Hilfe dankbar

  12. #12
    Kettenblattschleifer Avatar von Bley
    Registriert seit
    11.09.2010
    Ort
    Elsterwerda
    Beiträge
    631

    Standard

    Du MUSST den Starthebel beim anmachen ziehen, wenn sie ohne Starthebel anspringt ist läuft sie zu fett. Also noch mal den Vergaser einstellen.
    Fehlzündungen können auch davon kommen.
    Simson aus Spaß am tanken!

  13. #13
    Gesperrt Simsonschrauber
    Registriert seit
    10.08.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    103

    Standard

    Gut versuche es morgen

  14. #14
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Zitat Zitat von Paul400 Beitrag anzeigen
    es hat geknallt einmal aus dem Auspuff .Ich bin echt Neuling und bin für jede Hilfe dankbar
    Das deutet auf nicht richtig eingestellten Zündzeitpunkt hin.
    Melde Dich beim Simson Stammtisch Hannover, die werden Dir helfen.

    Peter

  15. #15
    Gesperrt Simsonschrauber
    Registriert seit
    10.08.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    103

    Standard

    Aha dachte das sie abgesoffen ist und es daher kommt

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51/2N - Hilfe, kriege sie nicht richtig zum Laufen
    Von turbowilli im Forum Technik und Simson
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 28.09.2009, 13:47
  2. Er will nicht richtig laufen...
    Von timmymaxi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.07.2007, 12:20
  3. so richtig laufen will sie noch nicht....
    Von Lille im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.05.2006, 19:43

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.