+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: KR51/1s kupplung trennt nicht...


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.11.2014
    Beiträge
    11

    Frage KR51/1s kupplung trennt nicht...

    Hey leute...
    ich hab mir eine kr51/1s bj'74 gekauftund wieder zum laufen gebracht
    jetzt habe ich das problem das die kupplung nicht trennt und das mopped beim gang einlegen losruckelt und absäuft....
    wenn ich sie anschiebe und den gang einlege läuft sie und ich kann alle gänge mehr oder weniger problemlos schalten
    an den drehzahlen liegt es meiner meinung nach nicht weil die kupplung schon bei drehzahlen kurz vorm absaufen greift...
    ich hab versucht sie einzustellen und bin dabei auf das problem gestoßen das sich die stellschraube scheinbar endlos weit reinschrauben lässt ohne auf wiederstand zu stoßen...
    (ich habe aufgegeben nach dem.widerstand zu suchen als ich die platte mit der konterschraube in der hand hatte und die schraube einen guten halben cm im loch verschwunden war :/ )
    leider bin ich absoluter neuling und habe keine ahnung wie ich damit umgehen soll
    vielleicht kann mir jemand weiterhelfen ?!

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von SchwalbenDirk
    Registriert seit
    16.10.2014
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    93

    Standard

    Hallo auch

    1. Beim Antreten immer in den Leerlauf zwischen ersten und zeiten Gang schalten
    2. Wenn du beim Kupplung einstellen schon keinen Widerstand mehr spürst ist die Kupplung wahrscheinlich verschlissen
    3. Wenn schon einer dran rumgefummelt hat könnte auch der Druckbolzen "weggeflogen" sein

    Für 2. und 3. muss einer bei gucken der sich damit auskennt

    LG Dirk

  3. #3
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Die Einstellschraube ist sowieso nur für die Trennvorrichtung beim Schalten. Mit dem fliehkraftgesteuerten Trennmechanismus hat das nichts zu tun.
    Wenn die Kupplung so gar nie trennt, dann könnte auch der dritte Mechanismus klemmen, nämlich die Blockierung beim Anschieben und -treten. Beteiligt sind die Kupplungsglocke und der Querbolzen am äußeren Ende der Welle, der sich in den Schrägbahnen der Glockennabe frei bewegen können sollte.

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.11.2014
    Beiträge
    11

    Standard

    Vielen dank für die schnellen antworten :)
    das mit dem leerlauf ist mir klar ich meinte mit dem.anschieben bloß das ich sie bei laufendem motor in schwung versetze damit damit der motor nich absäuft beim gang einlegen...
    das klingt alles eher schlecht was ihr beschreibt oder is das was einfaches?
    ich traue mich als laie halt überhaupt nicht so gern an den motor...

  5. #5
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Schwierig ist diese Kupplung nicht, nur anders. Der linke Deckel wird ab müssen, um das näher zu betrachten. Getriebeöl vorher ablassen, und nicht am Mechanismus im Deckel fummeln - da sind lose Kugeln drin!

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von SchwalbenDirk
    Registriert seit
    16.10.2014
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    93

    Standard

    Achtundzwanzig um genau zu sein. Mir sind se beim ausbau Rausgefallen ....

    Mir hat diese Seite sehr geholfen

    Simson Seiten

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.11.2014
    Beiträge
    11

    Standard

    querbolzen ist kaputt und druckstift fehlt
    hätt ich ma vorher die eier haben sollen das ding aufzumachen :P
    ich danke euch vielmals für die schnellen und guten antworten!

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.11.2014
    Beiträge
    11

    Standard

    so und schon das nächste problem
    ich finde nichts genaues zu dem druckstift und weiß die maße davon nicht...
    hat das ding ungefähr ne länge von 4-5 cm oder hab ich mir was falsches bestellt?
    und wenn ja ist es normal das ich das ding nicht mal bis zur hälfte reinbekomm oder bin ich einfach nur zu blöd dafür?
    (das ist richtig ärgerlich wenn man denkt man hat das moped fast fertig und hängt dann an sowas wo man sich jeden tag überlegt ob man vielleicht einfach nur zu blöd ist zum moped fahrn :( )

  9. #9
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Simson - Ersatzteile Simson - Ersatzteile MZ - MZA

    Das ist der richtige - und kein anderer.

  10. #10
    Glühbirnenwechsler Avatar von SchwalbenDirk
    Registriert seit
    16.10.2014
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    93

    Standard

    Hast du den Querbolzen denn schon gewechselt? bei mir war das etwas fummelig. Der hat in der mitte ein Loch da muss der Druckstift durch.

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.11.2014
    Beiträge
    11

    Standard

    Querbolzen ist gewechselt der ist nicht das problem aber der druckstift war der falsche...
    Is schön wenn die bezeichnung unter den produkten nicht stimmt...
    die kugeln in der schaltplatte fehlen übrigens auch
    kennt ihr zufällig die größe von den kugeln?
    Da hab ich keine angabe zu gefunden...

  12. #12
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Auch das findet sich in den Teiletafeln der o.a. MZA-Händlerseite. [edit: Leider nicht - die Kugel, auf der Tafel Teil 15, ist nicht lieferbar, und somit auch nicht gelistet.]

    Wenn du schon dort bist, bestell dir die Daten-CD "Schwalbe und Roller" mit. Darauf sind die vollständigen Teilelisten (auf der Website sieht man nur das Lieferbare), plus Montageanleitung und Funktionsschema dieser Kupplung.

    Die Lagerkugeln sind Normteile, bei den guten Schraubenhändlern vorrätig.

  13. #13
    Glühbirnenwechsler Avatar von SchwalbenDirk
    Registriert seit
    16.10.2014
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    93

    Standard

    Schaltscheibe 5mm durchmesser
    kugelring 4mm durchmesser

    Hoffe konnte helfen

  14. #14
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.11.2014
    Beiträge
    11

    Standard

    Jaa läuft
    Ich danke euch vielmals für die schnellen und präzisen tipps!!!!
    Heiliger querbolzen fühlt sich das gut an

  15. #15
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.11.2014
    Beiträge
    11

    Standard

    Ich geh mal.davon aus das ihr auch ne s schwalbe fahrt...
    bekommt man irgendwo noch die schaltwippe dafür?
    die neuen passen ja nicht weil die vor der aufnahme so weit nach vorne gehn...
    habt ihr da noch n tipp?

  16. #16
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Die erhältlichen Schaltwippen passen durchaus. Die originale für die S ist nur stärker und der hintere Arm länger. Das wird wegen der höheren Betätigungskraft so gebraucht - und es gibt sie neu nicht zu kaufen.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. gelös: KR51/1S Kupplung trennt nicht
    Von brixl im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.04.2014, 00:00
  2. Kupplung meiner Schwalbe kr51/ 2 trennt nicht mehr richtig
    Von Timbogee im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.04.2013, 17:01
  3. Kupplung trennt nicht
    Von Hitchcock im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.09.2005, 14:05

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.