+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: KR51/1s lässt sich nicht starten


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.11.2012
    Beiträge
    10

    Standard KR51/1s lässt sich nicht starten

    Hallo liebe Schwalben Gemeinde,

    Also habe bei meiner Kr51/1s den Motor überholen lassen. Wenn ich aber den kickstarter trete bewegt der Kolben sich nicht. Mir geht es jetz nich darum das sie an springt erstmal sollte sich ja wenigstens der Kolben bewegen...
    Danke schon mal im voraus...

  2. #2
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    07.04.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    35

    Standard

    Hallo!
    Also wenn ich einen Motor regenerieren lasse und sich danach beim Kicken der Kolben nicht bewegt, dann nehme ich den Motor und ziehe ihm denjenigen, der den gemacht hat über den Schädel.
    Nach deiner Beschreibung ist im einfachsten Fall die Kupplung nicht eingestellt und greift nicht. Vielleicht ist auch das falsche Öl drin und die Kupplung rutscht. Oder das Getriebe ich falsch zusammengebaut.

    Viel Erfolg!

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Vogelfreund1983
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    Lindlar
    Beiträge
    396

    Standard

    Zitat Zitat von rigobert Beitrag anzeigen
    Also wenn ich einen Motor regenerieren lasse und sich danach beim Kicken der Kolben nicht bewegt, dann nehme ich den Motor und ziehe ihm denjenigen, der den gemacht hat über den Schädel.
    Bevor hier noch jemand ernsthaft verletzt wird, könntest Du noch etwas einfaches versuchen. Vielleicht seht das Kickstartersegment einfach nur "Zahn auf Zahn" mit seinem Gegenspieler. Die Mofete etwas vor-und zurückschieben und nochmal probieren.

    Gruß

    Daniel

    EDIT: Vergiss was ich gesagt habe, der Kickstarter lässt sich ja treten, nur die KW bewegt sich danach nicht.

    Trotzdem bitte niemanden verletzen :-)

  4. #4
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.854

    Standard

    Im Halbautomaten greift beim Kicken (und beim Schieben) eine spezielle Sperrvorrichtung der Kupplung. Die kann sich bei der Montage durchaus auch mal so verklemmen, dass sie nichts tut. Das kann man sehr schön sehen, wenn der linke Deckel ab ist. Ein Querbolzen ganz außen auf der Kupplungswelle läuft in einer Schrägbahn der Kupplungsglocke. Wenn sich das nicht bewegt, geht der Tritt ins Leere.

    Vorher schaust du aber nach, ob die Spieleinstellung der Schaltkupplung (unter dem kleinen Deckel) zu eng geraten ist und die Kupplung deswegen gar nicht erst greift.

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.11.2012
    Beiträge
    10

    Standard

    Ok der kickstarter lasst sich durch treten un das funzt erstmal

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.11.2012
    Beiträge
    10

    Standard

    sooooo nun stehe ich vor dem nächsten Problem... immernoch kr51/1S.


    kicker lässt sich durchtreten Zündfunke ist da, Zündkerze ist trocken, im Vergaser ist Gemisch und alle Düsen sind frei und der Kolben bewegt sich.


    habe auch schon bisschen gemisch in den Zylinder gespritzt aber auch da tat sich garnix beim durchtreten...
    ich hoffe auf sinnvolle Ideen
    mfg

  7. #7
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.854

    Standard

    Hat denn jemand den Zündzeitpunkt eingestellt?

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.11.2012
    Beiträge
    10

    Standard

    So lustige Sache...
    gestern Abend hatte ich noch mein zundfunken und jetzt wollte ich nochmal testen da war keiner mehr da...
    Ja zündzeitpunkt ist eingestellt. Dann hab ich jetz die zünd spule getauscht immer noch nix...
    Werde die tage.mal.ne andere Grundplatte versuchen

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    - Hast Du mal eine andere Zündkerze probiert?
    - Öffnet und schliesst der Verbrecher überhaupt?
    - Kannst Du denn an der Zündspule eine Spannung messen, die von der Primärspule beim Kicken kommen muss? Multimeter 400V- AC-Bereich muss "irgendwas" anzeigen.

    Peter

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.11.2012
    Beiträge
    10

    Standard

    Also es war dann letztendlich doch der Kondensator...
    Jetz geht sie beim ersten kick an...
    Muss nur noch das leidige Problem mit dem standgas und denn extrem qualmenden Auspuff in griff bekommen...

    Danke für eure Hilfe...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kr51/1k lässt sich nur schwer starten
    Von LordTourette im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.05.2014, 21:05
  2. Kr51/2 geht aus und lässt sich nicht Starten
    Von diggler582 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 17:52
  3. Schwalbe lässt sich nicht starten...
    Von Gerke03 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 20:01
  4. Regenerierter Motor lässt sich nicht starten
    Von KR51/1mäx im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 13:34
  5. KR 51/1 abgesoffen und lässt sich nun nicht mehr starten!
    Von cosmod im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 21:02

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.