+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: KR51/1s Luftfilter Umbau?


  1. #1

    Registriert seit
    16.03.2014
    Ort
    Dirty East
    Beiträge
    5

    Standard KR51/1s Luftfilter Umbau?

    Tag!

    Ich baue gerade meine Schwalben wieder auf und bin da auf ein interessantes Problem gestoßen, wo mir Mr. Google auch nicht weiter helfen konnte.

    Der komplette Luftfilter in der "S" Schwalbe ist ja mit Luftfilter, Ansauggeräuschdämpfer, Ansaugschlauch und Luftfilterpatrone recht groß und nimmt im Rahmen entsprechend viel Platz weg. Kann man sich diesen ganzen "Krempel" auch irgendwie sparen? Habe schon was von Leitungsverlusten gelesen, aber vielleicht gibt es ja irgendeine Möglichkeit! Auch wenn es nur die Luftfilterpatrone betrifft, da könnte man sich wenigstens das Ölen sparen. Vielleicht ja mit einem modernen Luftfilter?

    Wenn Jemand eine Idee hat, wäre ich sehr dankbar.

    MfG
    Der Klotz

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    legal kann man sich da nix sparen, das muss schon so bleiben. Anders geht es nicht.

    MfG

    Tobias

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Zitat Zitat von Klotz von Blammo Beitrag anzeigen
    "Krempel"
    Hallo Klotz,

    der "Krempel" wurde von den Ingenieuren bei Simson nicht ohne Grund so konstruiert wie er ist.
    Wenn Du problemlos und lange mit Deiner Schwalbe fahren willst, dann lass es so wie es ist.
    Da Du ja mindestens einmal im Jahr sowieso bei der Inspektion den Vergaser ausbauen und reinigen musst, ist der Aufwand für den Luffi nur halb so doppelt.
    Fummelei am Ansaugweg könnte sehr schnell zu Problemen führen: zu fett, zu mager, zu laut, Erlöschen der ABE und Sperren von Beiträgen wegen des bösen T-Worts...

    Peter

    Peter

  4. #4

    Registriert seit
    16.03.2014
    Ort
    Dirty East
    Beiträge
    5

    Standard

    Gut, da danke ich Euch für die schnellen Antworten!

    Schade dass das nicht so ohne weiteres geht... Aber gut da lasse ich das. Bin ja auch ein Freund von Original Ich dachte halt nur, nach mehr als einem viertel Jahrhundert könnte man da vlt doch einiges "verbessern", nicht Tunen (schreibt man das so?).

    Auch die Tachowelle finde ich nicht so gut gelöst, aber da scheint es auch keine guten Alternativen zu geben. Und einen Fahrradcomputer will ich mir da nicht dran basteln...

  5. #5
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Die lange Ansauganlage dient der Luftberuhigung. Dieser Motor läuft nur richtig gut, wenn das alles akkurat so ist wie es sein soll. Schon bei der kleinsten Abweichung ist bei 55 km/h Feierabend.

    Tacho kann man besser machen, mit einem elektronischen 48-mm-Instrument von MMB und einem Geber auf dem Tachoantrieb am Motor.

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Mal eine Frage..

    Im Duo ist ja der Motor der KR 51/1S verbaut.
    Kann man den Ansaugschlauch ohne Nachteile um ca. 30cm verlängern?
    Ich hätte den Filter gerne weiter oben hinterm Frontblech.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  7. #7

    Registriert seit
    16.03.2014
    Ort
    Dirty East
    Beiträge
    5

    Standard

    @Schwarzer_Peter
    Danke für den super Tipp mit dem Tacho! Genau das was ich gesucht habe Danke!

    @Kai71
    Also soweit ich die Thematik jetzt verstanden habe, solltest du das eher lassen. Es würde zwar wahrscheinlich gehen, aber deine 100% von der Leistung, hast du dann nicht mehr.
    Aber ob das wirklich so ist, weiß ich nicht!

    @Alle
    Ich wollte mich nur nochmal für Eure super Hilfe bedanken! Ihr wart schnell und kompetent! Super Forum... so jetzt bin ich aber fertig mit rumschleimen.. ;-)

  8. #8
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Kai, die Schlauchlänge kann wichtig sein. Wir haben es hier mit einem schwingenden System zu tun, dessen Resonanzen besser so bleiben sollten wie die Herrschaften in Suhl das damals ausgeknobelt haben.

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Moin Peter

    Das Prinzip von Ansaugen, Vorkomprimieren und Spülen ist mir klar.
    Trotzdem hoffe ich, das ein verlängerter Ansaugschlauch keine Nachteile bringt.
    Auf der Seite der Ansaugung geschieht doch nichts wichtiges
    ausser das Rückschwingen des Benzin-Luft-Gemisches in die Muffe.
    Ob die übrige Luftsäule hinter dem Beruhigungskasten in einem 50cm oder 80cm langen Ansaugschlauch schwingt, sollte doch keine Auswirkung haben.

    Vielleicht hat man ja beim Duo einfach das genommen was da war.
    Das war dann halt die Ansaugung wie KR 51/1
    Die Herren Inschenöre haben bei der Elektrik ja offensichtlich auch nicht zu Ende gedacht - denn mal ehrlich - einen Sack drüberstülpen!?

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  10. #10
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Elektrik war damals 1963, als das entwickelt wurde, lästiges Beiwerk. Halbleiter waren extremst teuer, mit Licht fahren musste man auch nur nachts.

    Der Ärger ist, dass das dann jahrzehntelang weiter so verbaut wurde, obwohl's längst besser gegangen wäre.

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Elektrik verbessern!?
    Dann könnte Dir das hier gefallen..
    http://www.schwalbennest.de/simson/a...altschrank.jpg
    LG Kai d:)
    Geändert von Kai71 (05.11.2014 um 16:23 Uhr)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  12. #12
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Was soll das denn sein? Ich sehe eine verhackstückte VAPE-Anlage in einem albern großen Kastl.

  13. #13
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter Beitrag anzeigen
    Was soll das denn sein?
    Mein Versuch, die Duo-Elektrik unter Dach und Fach zu bringen.
    So muss zumindest kein Sack drüber.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  14. #14
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter Beitrag anzeigen
    Was soll das denn sein? Ich sehe eine verhackstückte VAPE-Anlage in einem albern großen Kastl.
    ist das überhaupt eine Vape und nicht der billige AKA Verschnitt? Auf dem Regler steht nix drauf, das sieht so zumindest aus.

    MfG

    Tobias

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Luftfilter kr51/1
    Von KaiKristina im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.06.2013, 17:17
  2. Luftfilter Überholen (Umbau)
    Von oldispezi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 28.07.2012, 15:25
  3. Luftfilter Kr51 Rahmen zu Kr51/1 Motor
    Von h0rsti18 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 16:44
  4. luftfilter umbau /1 -> /2
    Von mops im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.12.2004, 22:01

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.