+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Kr51/1s Schaltung. Herunter schalten


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.02.2016
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    40

    Standard Kr51/1s Schaltung. Herunter schalten

    Hallo,

    Ich hab was ungesundes gemacht. Das passiert mir eigentlich nie und nu hat's Krach gemacht.

    Ich hab vom 3 gang in den 2 gang schalten wollen und hatte noch zu viel Tempo drauf. Nun hat's ein ziemlich Ruck gegeben und Krach.
    Darauf hin konnte ich zwar ganz normal hoch schalten aber wenn ich vom 3 gang herunter schalte geht er in den leerlauf. Ok immerhin kann ich dann wieder hoch schalten aber ich hab ein wenig bammel.

    Hat wer eine glaskugel und kann mir sagen ob es die hohlwelle zerlegt hat oder ist nur etwas verrutscht auf der schaltwelle ? Oder schlimmer?

    Find diesen Fall nicht wirklich in Google. Die meisten handeln vom hoch schalten.

  2. #2
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.02.2016
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    40

    Standard

    Also leerlauf -> 1 gang -> 2 gang -> 3 gang ... alles dufte.
    Aber 3 gang -> leerlauf. Gang 1 & 2 überspringt er.


    Grimpf

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.816

    Standard

    Also mein Motor schaltet anders:
    1. > Leerlauf > 2. > 3.

    Ich hab mich auch schon verschaltet,
    also statt in den 3. hochzuschalten in den 1. runtergeschaltet.
    Dann macht der Motor natürlich Krawall... aber gekracht hat's noch nie.
    Oder was genau meinst Du mit Krach?
    Kannst Du denn die niedrigen Gänge gar nicht mehr schalten?

    Der Ruck ist ja verständlich, wenn der Motor plötzlich als Bremse fungieren soll.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.02.2016
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    40

    Standard

    Ja genau die Reihenfolge meinte ich auch. Entschuldige.
    Krawall im Sinne von. Der Ruck kam fast gar nicht sondern es hört sich in dem Moment nach Zahnräder an die aneinander vorbei rasseln.
    Aber wie gesagt hoch schalten geht super. Nur runter wärts geht vom jedem gang in den leerlauf.

    Das Geräusch war nur in dem Moment da.

    Nun schaltet das Getriebe nur nicht ordentlich. Aber Ohne Geräusche.

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.02.2016
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    40

    Standard

    Bzw was kann denn schlimmsten Falle bei so einem schaltvorgang passieren ?

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.02.2016
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    40

    Standard

    Ach ja ... wippen funktioniert bestens. Also die Feder scheint es nicht zu sein

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.02.2016
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    40

    Standard

    Ok .. halb so wild. Hab wohl noch doch aus Panik hektisch geschaltet. Is mir ma peinlich 😳

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.816

    Standard

    Mit Dir macht's richtig Spass -
    wenn sich Probleme selbst lösen..
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schlauch hängt neben Vorderrad herunter
    Von Dreckigerdenn im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 10:54
  2. Schaltung klappert beim hoch schalten
    Von timla1986 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 21:45
  3. montor gespaltet-muss schaltung schalten( in schaltwalze)..?
    Von pirate14513 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.04.2007, 14:09

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.