+ Antworten
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 6 7 8
Ergebnis 113 bis 118 von 118

Thema: KR51/1S mit Vape und BVF 16N3-11 ohne Standgas


  1. #113
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.953

    Standard

    Zitat Zitat von packesel Beitrag anzeigen
    Feierabend. Der scheiß Vergaser wirds bei mir nicht mehr machen. Wenn ich nur jemand in Dresden wüsste, der mir mal seinen FUNKTIONIERENDEN N3-11 geben kann, damit ich den mal teste. Ich werd das Gefühl nicht los, dass da bei der Herstellung geschlampt wurde.

    Leider ist es jetzt schon Monate her, dass ich den gekauft habe und geplant ist der Flansch auch (also nicht mehr Auslieferungszustand). Meint ihr, ich kann das Ding trotzdem zurückgeben oder noch besser tauschen gegen einen anderen N3-11? Ich will die Hoffnung nicht aufgeben, dass ein N3-11 gut laufen kann und meiner einfach ein Montagsmodell ist.

    Ist das Ding von Fez oder MZA?


    MfG

    Tobias

  2. #114
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    209

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Ist das Ding von Fez oder MZA?


    MfG

    Tobias
    Ist von MZA

  3. #115
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    209

    Standard

    Letzter Versuch mit diesem Vergaser: ich stelle jetzt den Schwimmerstand auf 7 mm von der Oberkante. Hatte vorher zwischen 8 und 9 mm. Wenn das nicht klappt, geb ich den Vergaser ab.

  4. #116
    Tankentroster
    Registriert seit
    22.04.2010
    Ort
    Görlitz
    Beiträge
    220

    Standard

    Hallo,

    ich hol diesen Thread mal wieder vor. Weil ich mit dem N3-11 ähnliche Probleme hab.
    Ich hab meinen Motor überholen lassen und nach zusammenbau festgestellt, dass sie schlecht von unten hochzieht und Standgas schwierig einzustellen war (mit dem originalen N1-5er). Beim Begutachten stellte ich einen krummen Flansch am N1-5 fest.
    Also dachte ich mir, ich gönn mir mal den N3-11, soll an der Halbautomatik ja etwas besser sein.

    Mein Problem ist ebenfalls, dass sie schlecht anspringt und das Standgas nicht hält. Auch ich muss die UGS sehr weit rausdrehen, damit es stabil läuft. Wenn ich dann an der LGS drehe, merke ich kaum Unterschiede im Standgas.
    Spritfluss, Schwimmer und Nebenluft am Flansch habe ich schon kontrolliert, da ist alles okay. Vergaser nochmal mit Bremsenreiniger gereinigt und durchgeblasen.

    Vor dem Regnerieren mit dem originalen N1-5 war der Verbrauch ziemlich hoch, ich dachte es liegt am Verschleiß.
    Nun vermute ich aber mal sie lief generell zu fett. Kann es sein, dass sie zu wenig Luft bekommt (UGS raus bedeutet doch mehr Luft) oder denk ich hier falsch?

    P.S. Beim fahren ruckelt es im unteren Drehzahlbereich, zieht schlecht durch unter Volllast geht sie gut, beim Abtouren wieder schlecht und recht ruckige Lastwechsel.

  5. #117
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    25.12.2012
    Beiträge
    58

    Standard

    Servus Brixl,

    vor Jahren hab ich meiner Schwalbe auch nen N3-11 gegönnt und hatte dann ähnliche Probleme wie du. Beim Kaltstart hab ich mich fast zu Tode gekickt, das Standgas war unglaublich niedrig und der Motor ist an jeder zweiten Ampel ausgegangen. Ließ sich einfach nicht vernünftig einstellen.
    Des Rätsels Lösung war dann, dass der Motor an der Umluftschraube Falschluft gezogen hat. Sprüh mal Bremsenreiniger o.ä. direkt auf die Schraube, wenn sich die Drehzahl ändert, dann wird's bei deinem Vogel das gleiche Problem sein. Nimm dir dann ein Stück Teflonband und dichte das ab. Kannst auch einen Klumpen Kitt oder von mir aus nen benutzten Kaugummi von oben über die montierte Schraube kneten. ;-) Seit ich das gemacht hab, hat der Motor einen traumhaft ruhigen Lauf im Standgas, lässt sich gut starten und geht auch nicht mehr ungewollt aus.
    Zu deinen Problemen während der Fahrt:
    Das kann alles mögliche sein. Verstellte Zündung, Dreck im Vergaser (auch neue Vergaser müssen vor Einbau gereinigt werden wegen evtl. Rückständen aus dem Produktionsprozess), verdreckter Auspuff, etc.PP.

    Viele Grüße
    Ruprecht

  6. #118
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    209

    Standard

    Kleines Update von mir: den zuletzt erwähnten 16N3-1 habe ich rausgebaut, bin eine Weile mit dem wirklich gut laufenden 16N1-5 gefahren und habe jetzt seit einer Tankfüllung einen bei eBay geschossenen MZA 16N3-11. Der läuft nun einigermaßen gut. Starten, Anfahren, Standgas... alles gut, bis auf das Übergangsverhalten, wenn ich fahre und mal ein bisschen mehr Gas gebe oder eben ein bisschen weniger, ist die Schwalbe etwas ruppig.
    Jetzt habe ich noch bei eBay einen Ansauggeräuschdämpfer geholt, alle (!) Verbindungsstellen zuschweißen lassen und der wird nun in den nächsten Wochen sandgestrahlt und pulverbeschichtet. Dann setz ich den Verschlußstopfen von dem Teil mit Motordichtmasse ein werde einen Dichtheitstest mit Druckluft machen...

    ...und wenn ich dann irgendwann mal extrem viel Zeit habe, tausch ich das Innerste...das scheinbare Herz der Schwalbe - den Ansauggeräuschdämpfer - aus. Was dabei rausgekommen ist, werde ich hier natürlich berichten.

    Übrigens hat das Abdichten der ULS nix gebracht. Weder beim alten, noch beim neuen 16N3-11.

    Edith sagt noch: Seit einer Tankfüllung habe ich den zweiten 16N3-11 drin und schon den besten Verbrauch, den ich je hatte mit der /1S: 2,64 L/100 km. Sonst war ich immer bei 3,1 L/100 km im Mittel.
    Geändert von packesel (07.09.2016 um 20:23 Uhr)

+ Antworten
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 6 7 8

Ähnliche Themen

  1. 16N3 nimmt kein Standgas an
    Von Bummi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.06.2014, 21:14
  2. KR51/2 ohne Standgas
    Von togi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 15.08.2007, 20:48
  3. Kein Standgas 16N3 1-11 Vergaser
    Von sehingpam im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.11.2005, 14:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.