+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: KR51/1S - Wiederaufbau


  1. #1
    Kettenblattschleifer Avatar von Nils1994
    Registriert seit
    28.03.2012
    Ort
    Essen, Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    531

    Standard KR51/1S - Wiederaufbau

    So, nachdem ich heute wieder 4 Stunden am Moped verbracht habe, möchte ich auch einmal meine Erfolge mit euch teilen.

    Im April hatte ich mir eine KR51/1S gekauft. Diese war zwar fahrbereit, aber weder Hupe, noch irgendwelche Teile der Lichtanlage funktionierten.

    Beim Auseinanderbauen habe ich dann gemerkt, dass ich eigentlich einen ganz schönen Griff ins Klo gemacht habe, denn außer dem Motor war so ziemlich alles im Eimer.
    Also erstmal eine schön lange Teileliste gemacht. Etwa 200€ für Ersatzteile.

    So sah die Schwalbe aus:

    dJJZl.jpg
    Im Hintergrund erkennt man gut das schlecht bemalte Bleckkleid, welches nicht mehr die Originalfarbe hatte.

    Dieses habe ich dann zum Sandstrahlen und Pulvern abgegeben.
    Jetzt glänzt es in einem schönem schwarz.

    Gestern bekam ich den Rahmen vom Schweißer wieder zurück. Die Ständeraufhängung war gebrochen. Dies hab ich leider erst gemerkt, als ich mir einen Kippständer an Stelle des voher montierten Seitenständer besorgt habe.

    Aber jetzt ist die Aufhängung unzerstörbar, Einziges Problem: Der Ständer kommt jetzt nicht weit genug, sodass er immer wieder nach hinten wegschnappt.
    Dafür muss ich mir noch etwas überlegen.
    Provisorisch hab ich sie jetzt an die Wand gelehnt.
    Und so schaut sie momentan aus:

    http://i.imgur.com/gluvx.jpg

    Und eine Abschlussfrage:
    Woher bekommme ich das "SchwalbeS"-Schild, welches ans Beinschild kommt?
    Ich finde nur die normalen "Schwalbe"-Schilder.
    Immer nur Zentimeter! Sind wir hier bei die Schreiners, oder wad?

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Snap
    Registriert seit
    01.09.2012
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    309

    Standard

    Und eine Abschlussfrage:
    Woher bekommme ich das "SchwalbeS"-Schild, welches ans Beinschild kommt?
    Ich finde nur die normalen "Schwalbe"-Schilder.
    suchen, suchen und ein bisschen Glück.

    Achja, und suchen

    Die sind sehr selten. Suche auch eins.

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von gaitzschi
    Registriert seit
    10.06.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    90

    Standard

    SchwalbeS Schild:
    Schwalbe Schriftzug am Knieblech

    Da die letzten beiden Beiträge.
    Je originaler, desto schöner!

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von Nils1994
    Registriert seit
    28.03.2012
    Ort
    Essen, Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    531

    Standard

    Oha. 41 Euro für nen Schriftzug...
    Meiner ist leider beim Abbau gebrochen.(Wusste nicht, dass der festgeklebt wurde.
    Vielleicht kann ich den ja kleben, ohne dass es scheiße ausschaut :)
    Immer nur Zentimeter! Sind wir hier bei die Schreiners, oder wad?

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    30.06.2013
    Beiträge
    17

    Standard

    Hallo,

    hatten eigentlich alle Kr51/1s den SchwalbeS Schriftzug oder gab es auch welche die den normalen hatten?

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Ich hatte zwei Export SchwalbeS die hatten nur "goldene Schwalbe", aber die sollen angeblich nur bei bestimmten Farben dran gewesen sein. Also denke ich eher die hatten alle "SchwalbeS". Da zwar immer noch eine hohe Zahl gebaut wurden, wird man immer mal was finden. Aber SchwalbeS war nicht sehr beliebt, daher sind wohl jede Menge dem Schrott oder Umbau zum Opfer gefallen.
    Man kann nicht alle retten wollen, irgendwann übersteigt es weit den Wert oder eben zu stark beschädigt (Wie Rahmen, Blechkleid).
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    30.06.2013
    Beiträge
    17

    Standard

    Ich hatte irgendwo gelesn, das es auch welche mit dem normalen Schwalbe Schriftzug gegeben hat, vorallem die letzten. Meine ist Baujahr ´78 und leider ist kein Schriftzug dran und auch nicht zu erkennen was für einer dran war.

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.05.2013
    Ort
    Tal der Ahnungslosen
    Beiträge
    47

    Standard

    Sieht schick aus, auch wenn Schwarz nicht so mein Ding ist.
    Darf man Fragen was du fürs Sandstrahlen und Pulvern zahlen musstest, denn bei meiner S-Schwalbe wird so langsam aber sicher der Originallack vom Rost verdrängt?

    Auf alle Fälle werde ich dabei höllisch aufpassen, das Schild nicht zu zerbrechen. Wünsch dir viel Erfolg bei deiner Suche!

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Schwarz sieht echt Top aus , habe ich auch gewählt für meine 1S
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  10. #10
    Kettenblattschleifer Avatar von Nils1994
    Registriert seit
    28.03.2012
    Ort
    Essen, Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    531

    Standard

    Für das Strahlen und Pulvern hab ich damals 160€ gezahlt.
    Habe es in einer Werkstatt der Diakonie machen lassen. Top-Ergebnis und supernette Leute.

    Momentan ist mein Rahmen auch wieder da, nachdem er ein paar Risse hatte, welche, noch in Suhl, geschweißt wurden.
    Immer nur Zentimeter! Sind wir hier bei die Schreiners, oder wad?

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Da geht es doch.
    Fehlt da der Kedergummi zwischen Frontbelch und Beinschild?
    Aufbockgriff am Gepäckträger.
    untere Schraube Kotflügen verkehrt rum, oder die falsche :)
    falsche Trittbrett?
    ist das eine Schwinge mit zwei oder einer Dämpferaufnahme?
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  12. #12
    Kettenblattschleifer Avatar von Nils1994
    Registriert seit
    28.03.2012
    Ort
    Essen, Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    531

    Standard

    Das Bild war vom Aufbau. Keder sind mittlerweile da. Aufbockgriff fehlt nach wie vor. Hatte nie einen dran. Nur ne Hängerkupplung.

    Die Schraube war die Falsche. Da sie momentan aber sowieso nicht zusammengebaut ist, ist das erstmal egal. Schau ich später mal in den Katalog.

    Trittbrett ist das, was ich beim Kauf dran hatte. Was soll den daran falsch sein? Also, es passt problemlos

    Schwinge hat eine Dämpferaufnahme
    Immer nur Zentimeter! Sind wir hier bei die Schreiners, oder wad?

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Auf dem Bild erkennt man es nicht ganz, ist es ein Trittbrett mit Ausschnitt?
    Also musst bei der Schwinge mal genau schauen, denn normalerweise hat die 1S zwei Aufnahmen. Einmal hydraulische und einmal reibungsgedämpfte Stoßdämpfer und das am Rahmen und an der Schwinge.
    Evtl. können es die anderen beantworten, wie groß der Abstand Schwingeauge zu Dämpferauge ist (hydraulisch zu reibungs). Oder ich messe zu Hause mal nach.
    Ich gehe davon aus, dass der Abstand unten nicht stimmt, weil falsche Schwinge. Daher steht der Dämpfer auch schief .
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51/2 Fragen zum Wiederaufbau Teil2
    Von RR_aus_H im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.06.2010, 14:53
  2. KR51/2 Fragen zum Wiederaufbau
    Von RR_aus_H im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.06.2010, 20:30
  3. Wiederaufbau einer Schwalbe KR51/2
    Von RR_aus_H im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 20:44
  4. wiederaufbau kr51
    Von kr51 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.05.2005, 16:48

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.