+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 19

Thema: kr51/2 1.Gang schwer


  1. #1
    mik
    mik ist offline
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.09.2012
    Beiträge
    65

    Standard kr51/2 1.Gang schwer

    Servus,

    meine Schwalbe (kr51/2L) macht mir ein wenig Kummer
    momentan.Und zwar lässt sich der erste Gang sehr schwer
    reinlegen.Wenn ich beim Fußhebel den zum "mit der Ferse trauftreten"
    mitbenutze gehts einigermassen.Das war letzten Sommer noch nicht nötig.
    Alle anderen Gänge lassen sich sehr gut reinlegen nur der erste nicht.
    Ein bisschen Caramba habe ich schon auf die Welle gesprüht aber das half nix.
    Was könnte ich den noch versuchen?

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Wie wär's denn mit Schaltung einstellen?
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.08.2012
    Ort
    Bad Schwartau
    Beiträge
    47

    Standard

    Das wäre ne Idee.
    Da ich kein neues Thema aufmachen will und es allg. um die "kuplungs- bzw schalteinstellung"(nicht das gleiche Thema aber zusämmenhangend mit Motor, kupplung etc.)geht, Frage ich mal hier.
    Wenn ich irgendein Gang drinne hab und die kupplung ziehe, dann tourt der Motor im Stand bissl ab und wird beim fahren weiter gedreht.... Ich habe sie eingestellt... Also kontermutter auf, schraube rein bis die kupplung gar nicht mehr Schloss. Dann hab ich sie wieder zurück gedreht bis sich bei laufenden Motor im Stand keine Veränderung mehr bemerkbar machte.

    Heute bin ich ne Runde gefahren und die kupplung schleift wieder... Ist das vllt normal? Oder die Mutter hat sich wieder gelöst..
    Gehört ein sprengring hinter die KonterMutter? Ich hab keinen gesehen.

    MfG
    Geändert von mosel (17.03.2013 um 17:13 Uhr)

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von mosel Beitrag anzeigen
    Da ich kein neues Thema aufmachen will und es auch um die kuplungsEinstellung geht, Frage ich mal hier.
    Nein, das machst du nicht. Dein Problem hat nämlich mit dem hier diskutierten nix zu tun.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.08.2012
    Ort
    Bad Schwartau
    Beiträge
    47

    Standard

    Ich denke schon, dass Gänge mit der Kupplung zu tun haben und ich deswegen einfach mal so frei war und hier die Frage rein gestellt hab. Zudem müsste der Themenersteller seine Kupplung einstellen und kann auch weiter hier sein Problem schildern. Und ganz vllt hilft es dem Themenersteller ja auch wenn zu meiner Frage Anworten kommen - Es könnte ja sein, dass er noch andere Sache einstellen muss und vllt die selbe Frage hat. Auch wenn es nicht so sein muss´.
    Mit der "kurzen Frage" kann man sich auch nicht sicher sein eine Antwort zu bekommen; Die bräuchte ich allerdings.

    Außerdem wird des Öfteren kritisiert, dass Themen für "anscheinend" dumme Fragen aufgemacht werden und als "Simson-Neuling" durfte ich das auch schon merken, indem ich u.a. "angeschnautzt" werde wenn ich tatsächlich noch nichts von einem Entlüftungsschlauch bei der Batterie gehört bzw. gesehen habe.
    Um dem aus dem Wege zu gehen, dachte ich mir hier diese Frage hier zu stellen.
    War wohl wieder falsch. Naja.

    Es wäre doch auch möglich und sinnvoller gewesen einfach mal nichts zu posten und mir eine Pn zu mit eurem Missmut zu schicken.

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Der Threadersteller hat Probleme mit der Schaltung und soll dementsprechend auch die Schaltung einstellen. Und dann kommst du ums Eck, kaperst den Thread und erzählst, deine schleifende Kupplung wäre im Grunde das selbe...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.08.2012
    Ort
    Bad Schwartau
    Beiträge
    47

    Standard

    Wenn das dein Problem ist dann wäre es ja nun gelöst. Siehe edit. Und da hätte eine Auforderung via pn nicht gereicht um das zu berichtigen? Das ist nur erbsenzählerei und mir ein Rätsel. Entschuldigt meine anscheinend mutwillige falsche Darstellung.

  8. #8
    Kettenblattschleifer Avatar von schwalbenstar
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    bei Heidelberg
    Beiträge
    588

    Standard

    Schau mal auf Seite 2 -da bin ich gerade mit auch einer Frage zur Kupplung "abgestiegen"- ein hervorragender Thread -da könntest du dich "anhängen"
    Gruß, Martin

    Ach und zur eigentlichen Frage des Threaderstellers: Müsste bei der 2er ja wie bei der 1er sein (nur da kenn ich mich aus) -Kann es sein, dass der Hebel auf der Welle verrutscht ist und du nur etwas die Klemmung lösen müsstest um den Hebel wieder etwas nach oben zu verstellen?

  9. #9
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Meine erste Idee bei solcherlei Schwierigkeiten wäre der Blick auf den Fußschalthebel. Schlägt er vorne auf das Trittbrett auf ist alles klar, einstellen und gut.

    Springt der erste Gang ab und an mal raus??

    @ mosel

    Mach einfach einen extra Thread auf, allemal sinnvoller als fremde Thread zu vermüllen. Stell dir vor, der Threadersteller hat null Plan. Nun antwortet dir jemand auf deine Frage ohne deinen Beitrag zu zitieren und schon herrscht beim TE mit viel Pech vollkommene Verunsicherung. Galt die Antwort nun mir oder dem Typen mit der Kupplung...?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  10. #10
    mik
    mik ist offline
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.09.2012
    Beiträge
    65

    Standard

    Sorry Leute ich hatte mich verschrieben.Was ich meinte ist das ich den Leerlauf nur
    sehr schwer reinbekomme ...sorry das ist mir jetzt n bissi peinlich.

  11. #11
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Das ändert nix daran, dass du die Schaltung einstellen solltest.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  12. #12
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Wenn alle Gänge ansonsten sauber schalten und nicht wieder "raushüpfen" liegt es eher an deinen Feingefühl. Das Einstellen der Schaltung wäre damit nutzlos. Wäre also gut zu wissen ob die übrigen Gänge ihren Dienst so tun wie es sich gehört.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  13. #13
    mik
    mik ist offline
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.09.2012
    Beiträge
    65

    Standard

    Zitat Zitat von Matze Beitrag anzeigen
    Wenn alle Gänge ansonsten sauber schalten und nicht wieder "raushüpfen" liegt es eher an deinen Feingefühl. Das Einstellen der Schaltung wäre damit nutzlos. Wäre also gut zu wissen ob die übrigen Gänge ihren Dienst so tun wie es sich gehört.
    wie ich schon geschrieben hatte gibt es mit den anderen Gängen keine Probleme
    Es liegt garantiert nicht an meinem feingefühl weil es im letztem
    Sommer noch alles normal war

  14. #14
    mik
    mik ist offline
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.09.2012
    Beiträge
    65

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    Das ändert nix daran, dass du die Schaltung einstellen solltest.
    Wo stellt man die denn ein ?Hat also nix mit Kuplung zu tun denke ich oder?
    Kann eigentlich nicht die Kuplung sein oder?Trennen tut die Kupplung auf jeden Fall gut
    da kruschelt nix bei den Gängen..nur der Leerlauf mukkt.

  15. #15
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Wenn alle Gänge sauber schalten kannst du ja gerne an der Schaltung dein Glück versuchen. Nur wird das seht wahrscheinlich keine Abhilfe schaffen.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  16. #16
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Hast Du mal das Öl gewechselt , so das mal der Schmodder und die Späne aus dem Getriebe kommen ,
    das Zeug setzt sich schwischen die Lamellen und schon hast Du den Salat
    Immer schön den Auspuff freihalten

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2 Gang geht schwer rein
    Von eldano im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.08.2010, 14:09
  2. 2. gang geht nur schwer rein
    Von schrauberkönig im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.01.2007, 15:48
  3. 1. Gang geht schwer rein
    Von KR51/2E im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.05.2006, 20:57

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.