+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 44

Thema: KR51/2 6V Elektronikzündung springt nicht mehr an.


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.08.2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    66

    Standard KR51/2 6V Elektronikzündung springt nicht mehr an.

    Hallo liebe Schwalbennestgemeinde,

    nachdem ich die letzten Jahre nur die Schwalbe meiner Freundin betreut habe, bin ich seit ein paar Monaten stolzer Besitzer einer eigenen Schwalbe.
    Sie fuhr die letzten Tage tadellos. Anfang der Woche habe ich die Kickstarterwelle, den Kickstarter und den Kettenkasten getauscht.
    Gestern konnte ich ohne Probleme die 7,5km zur Arbeit und zurück bewältigen.

    Nun zu meinem Problem:

    Als ich gerade zur Arbeit fuhr ging Sie auf dem letzten Kilometer ohne Vorwarnung aus.
    Ich bin dann auf den nächsten Parkplatz gerollt und mir fiel auf, dass die Schraube der Auspuffhalteschelle weg war. Des Auspuff hing nur noch herunter und wurde wohl vom Ständer hoch gehalten.
    Leider springt mein liebes Gefährt trotz wieder anbringen des Auspuff nicht mehr an.

    Was ich bis jetzt versucht habe ist folgendes:

    # Zündkerze gecheckt -> Zündkerze schwarz
    # Neue Zündkerze eingebaut und Zündfunke gecheckt -> Zündfunke ist da kommt mir und meinem Halbwissen nach aber etwas schwach vor.
    # Nach den Startversuchen ist die Kerze leicht feucht und es riecht auch immer mehr nach Sprit.
    # Zündkerzenstecker getauscht -> Keine Veränderung
    # Zylinder ist nicht übermäßig heiß. Ich konnte ihn direkt nach dem Stop problemlos anfassen.
    # Anschieben brachte auch keinen Erfolg.

    Nun bin ich leider etwas ratlos und hoffe, dass Ihr mir vielleicht den rettenden Tipp geben könnt, wie ich heute Abend wieder nach Hause gleiten kann.

    Liebe Grüße und vielen Dank im Vorraus,

    Benjamin
    Geändert von BenvanDamme (19.03.2015 um 09:50 Uhr) Grund: Erweiterung der Lösungsversuche.
    2 x KR51/2L, S50

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Moin Benjamin

    Check mal den Schraubendorn der Sekundärzündspule und den Kontaktpunkt zum Zündkabel.
    Der Dorn gammelt gerne weg und dann hast Du einen schwächeren oder irgendwann keinen Funken mehr.
    Wenn nur das Zündkabel etwas Korrosion hat, kannst Du 1cm abschneiden und weiter gehts.
    Ist der Dorn schon weg :( - brauchst Du ne neue Zündspule.

    Die Dichtung am Krümmer hast Du nach der Auspuff-hängt-runter-Sache überprüft?!

    LG Kai d:)

    PS: Wenn die Elektronik-Zündung original drin war ist es eine KR 51/2 L (Luxus)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Erst einmal probiere es heute nach der Arbeit einfach noch einmal.

    Dann Du solltest auch den Zündzeitpunkt prüfen.

    Peter

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.08.2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    66

    Standard

    Hallo Kai,

    danke für die Antwort. Der Vorbesitzer meines Gefährts hat die Zündung und die Stoßdämpfer getauscht.
    Eine Unterbrecherzündung wich besagter Zündung und die reibungsgedämpften Stoßdämpfer wichen den Hydraulischen. Wie das jetzt mit der exakten Nomenklatur aussieht ist mir nicht ganz klar.
    Er meinte er hätte versucht es umtragen zu lassen und es wäre nicht gegangen.
    Soviel zu der verwirrenden Bezeichnung meinerseits.

    Die Zündspulenseite habe ich nicht gecheckt und auch die Krümmermutter war noch Bombenfest.
    Eine Dichtung ist nicht verbaut. Ich habe es versucht aber das führte zu mehr Undichtigkeit.
    Meine Freundin hat an ihrem Krümmer eine Mutter die man den ganzen Krümmer runter schieben kann.
    Bei mir ist es so, dass in die Krümmermutter sowas wie eine große Unterlegscheibe eingepresst ist die das Runterschieben verhindert. Es war nur also nicht möglich vor und hinter der Krümmerkrempe eine Dichtung zu platzieren. Es schien aber immer alles dicht. Es suppte nichts raus und Abgase waren dort trotz den kalten Temperaturen auch bei Vollgas nicht zu sehen.

    LG Benjamin :(
    2 x KR51/2L, S50

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    U-Zündung und Reibungsdämpfer hatte die /2 N. Aber ist ja auch egal

    Wenn am Krümmer alles dicht ist, können wir das als evtl. Fehlerquelle ausschliessen.
    (Kann diese eingepresste Scheibe eine alte, geplättete Dichtung sein?)

    Prüfe das Zündkabel spulenseitig und prüfe bitte auch das Motormassekabel.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.08.2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    66

    Standard

    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen
    U-Zündung und Reibungsdämpfer hatte die /2 N. Aber ist ja auch egal

    Wenn am Krümmer alles dicht ist, können wir das als evtl. Fehlerquelle ausschliessen.
    (Kann diese eingepresste Scheibe eine alte, geplättete Dichtung sein?)

    Prüfe das Zündkabel spulenseitig und prüfe bitte auch das Motormassekabel.

    Ok wird gemacht.
    Zum Krümmer: Ich habe einiges Versucht diese Scheibe zu entfernen. Aber selbst mit viel Gewalt wollte Sie sich nicht zum gehen überreden lassen.
    2 x KR51/2L, S50

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.08.2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    66

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Erst einmal probiere es heute nach der Arbeit einfach noch einmal.

    Dann Du solltest auch den Zündzeitpunkt prüfen.

    Peter
    Hab es gerade nochmal probiert. Leider ohne Erfolg.
    2 x KR51/2L, S50

  8. #8
    Zahnradstoßer Avatar von Sturmkraehe
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Marschacht
    Beiträge
    764

    Standard

    Moin,

    prüf mal, ob dein Auspuff frei ist. Evtl. hat sich da ein dicker Brocken Schmand oder Ruß gelöst, während der Auspuff einfach so rumhing und verstopft diesen jetzt.

    Eine schwarze Kerze ist immer ein Indiz für ein zu fettes Gemisch. Prüf mal ob dein Schwimmernadelventil noch schließt, der Schwimmer noch dicht ist, usw.

    ZZP überprüfen, wie Peter sagt, schadet auch nie.

    Gutes Gelingen!
    Carl
    Bleibt dein Moped fast schon stehn, musst am Gashahn etwas drehn.

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.08.2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    66

    Standard

    Zitat Zitat von Sturmkraehe Beitrag anzeigen
    Moin,

    prüf mal, ob dein Auspuff frei ist. Evtl. hat sich da ein dicker Brocken Schmand oder Ruß gelöst, während der Auspuff einfach so rumhing und verstopft diesen jetzt.

    Eine schwarze Kerze ist immer ein Indiz für ein zu fettes Gemisch. Prüf mal ob dein Schwimmernadelventil noch schließt, der Schwimmer noch dicht ist, usw.

    ZZP überprüfen, wie Peter sagt, schadet auch nie.

    Gutes Gelingen!
    Carl
    Hallo Carl,

    das mit dem Schwimmernadelventil müsste doch ersichtlich sein wenn ich die Kappe am Vergaser abschraube an der der Gaszug hängt oder? Wenn ich dann den Benzinhahn öffne müsste es im negativen Fall plörren, oder?

    Danke,

    Benjamin
    2 x KR51/2L, S50

  10. #10
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Nö, du verwechselst grad die Teillastnadel mit dem Schwimmernadelventil.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.08.2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    66

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    Nö, du verwechselst grad die Teillastnadel mit dem Schwimmernadelventil.
    Ah natürlich. Vielen Dank für die Korrektur.
    2 x KR51/2L, S50

  12. #12
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.08.2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    66

    Standard

    Zitat Zitat von Sturmkraehe Beitrag anzeigen
    Moin,

    prüf mal, ob dein Auspuff frei ist. Evtl. hat sich da ein dicker Brocken Schmand oder Ruß gelöst, während der Auspuff einfach so rumhing und verstopft diesen jetzt.

    Eine schwarze Kerze ist immer ein Indiz für ein zu fettes Gemisch. Prüf mal ob dein Schwimmernadelventil noch schließt, der Schwimmer noch dicht ist, usw.

    ZZP überprüfen, wie Peter sagt, schadet auch nie.

    Gutes Gelingen!
    Carl
    Ich vermute, dass das des Rätsels Lösung ist. Ohne Auspuff startet sie direkt nach dem 2-3 Kick.
    Natürlich mit unfassbarem Lärm.
    Ich denke nicht dass ich ohne Auspuff nach Hause komme.
    Sollte es möglich sein durch den Auspuff durch zu gucken wenn kein Krümmer drin steckt?
    Zu mindest einen Lichtschein sollte man doch sehen können? Bei mir ist es zappenduster.
    Das Schwimmernadelventil schließt meiner Meinung nach auch. Ich konnte zu mindest beobachten wie nach vielen Kickstartversuchen die Blase im Benzinschlauch sich bewegte und abrupt stopte.

    Dann muss ich wohl heute Abend den Auspuff der Schwalbe meiner Freundin abbauen und morgen mit zur Arbeit nehmen. Oder fällt euch eine quick and dirty Lösung ein?

    grüße,

    Benjamin
    2 x KR51/2L, S50

  13. #13
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Zitat Zitat von BenvanDamme Beitrag anzeigen
    Oder fällt euch eine quick and dirty Lösung ein?
    Das notwendige Werkzeug befindet sich im originalen Bordwerkzeug.
    Mit dem 10er Schlüssel schraubst Du die Schraube von der Halteschelle kurz vor dem Auspuffende ab. Dann nimmst Du das Endstück ab und klopfst es mit der grossen Öffnung paar Mal auf ein Stück Holz.
    Wenn dabei merklich Ruß rauskommt, wieder anschrauben und probieren.

    Peter

  14. #14
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.08.2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    66

    Standard

    Das habe ich schon versucht. Die Schelle für die Aufhängung am Rahmen habe ich los gekommen und auch schon den ganzen Auspuff abgehabt. Das Endstück konnte ich nicht abtrennen. Diese Schelle habe ich zwar losbekommen konnte die Teile aber nicht Trennen. Ausklopfen habe ich dann in der montierten Form nur ohne Krümmer versucht. Es kam ein Bischen raus aber nur sehr wenig.

    Benjamin
    2 x KR51/2L, S50

  15. #15
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Moin Benjamin

    Wenn der Auspuff dicht ist, ist er das meist im Endschalldämpfer.
    Also nimm das Endstück ab, zieh den Schalldämpfer raus und mach den mal bisschen sauber.
    Besonders die zwei Röhrchen des Dämpfereinsatzes und der Auslass vom Endstück müssen frei sein.

    LG Kai d:)

    EDIT: zu langsam, aber das Endstück muss ab.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  16. #16
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.08.2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    66

    Standard

    Hallo zusammen,

    ich habe mich gerade nochmal mit dem Auto auf den Weg gemacht und habe den Auspuff meiner Freundin eingebaut. Zu meinem erstaunen ohne positiven Effekt. Kann es sein, dass durch das ganze rumgehampel und ständige probieren, der Motor einfach komplett abgesoffen ist? Wäre Starthilfespray die Investition Wert? Um auf Nummer sicher zu gehen werde ich morgen auch noch das Zündkabel an beiden Seiten einkürzen.
    Dann wäre da auch noch die Sache mit dem ZZP. Kann ich einfach die Markierungen an Motor,Grundplatte und Polrad in Übereinstimmung bringen? Auf dem Bordstein vor meinem Arbeitsplatz habe ich wahrscheinlich nicht die Ruhe eine genaue Einstellung nach Messuhr vorzunehmen.

    Vielen Dank und einen schönen Abend,

    Benjamin
    2 x KR51/2L, S50

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kr51/1s Umgebaut auf Elektronikzündung springt nicht an
    Von brixl im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 18:46
  2. Kr51/1 springt nicht mehr an
    Von Chris1979 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.11.2011, 17:07
  3. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 13:42
  4. KR51/2E springt nicht mehr richtig an und zieht nicht mehr
    Von Cookie-Monster im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.09.2007, 20:13

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.