+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: KR51/2 Alles gemacht, was ist nun los?


  1. #1

    Registriert seit
    04.06.2014
    Ort
    Sigmaringen
    Beiträge
    7

    Standard KR51/2 Alles gemacht, was ist nun los?

    Hallo liebe Simson Gemeinde.

    Habe mir vor kurzen eine KR51/2 zugelegt.
    Leider ein bisschen ein Fehlkauf, war ein Pfuscher vor mir dran.

    Naja nun zu meinem Problem, sie will nicht anspringen beim kicken.
    Rennt man sie an geht das ganze, dann säuft sie aber auch wieder ab, ohne viel Gas.
    Ich sage euch mal was ich bis jetzt gemacht habe:
    Neuer Auspuff
    Neue Stehbolzen(musste Gewinde schneiden, alte Gewinde waren kaputt. Sitzt nun alles Bombenfest, + neue Dichtungen + Aufsatz glatt geschliffen)
    Neue Kette(+Kettenschutz)
    Neue Zündkerze(Isolator)
    Neue Batterie
    Neuer Benzinhahn+ Schlauch
    Neue Seilzüge Kupplung+ Hebel(irrelevant denke ich)
    Neues Gashebelgummi.
    Neue Blinker( davon funktioniert nur einer, vielleicht falsch angeschlossen? :/)
    Benzin ist vom Vorgänger drin, werde aber neues hinzufügen mit der perfekten Mischung.

    Meine Vermutung:
    Vergaser einstellung? Hat mir da jemand einen Plan zu?

    Zündung verstellt. Trifft da dieses Video zu? https://www.youtube.com/watch?v=R_t4YfWd3y0

    Benzin falsch gemischt.


    Könnte es auch was ganz anderes sein?
    Bin Simson Neuling, habe aber mehrere KFZler Kollegen um mich rum.
    Trotzdem frage ich hier mal nach, vielleicht kann ja jemand eine Ferndiagnose geben.

    Falls ihr noch was wissen müsst, wollt, fragt einfach.

    Danke im voraus :)

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Na ja, ALLES wäre doch wirklich sehr erheblich mehr. Und das Meiste, was Du aufgezählt hast, hat nix mit dem Nicht-Anspringen zu tun.
    Hast Du eine Wartung nach Betriebsanleitung gemacht?
    Hast Du die Zündung eingestellt? (ZZP. U-Kontaktabstand, Kerzenelektrodenabstand)
    Hast Du den Vergaser eingestellt? Besonders Schwimmerpegel-

    Und natürlich gründlichst gereinigt.

    Peter

  3. #3

    Registriert seit
    04.06.2014
    Ort
    Sigmaringen
    Beiträge
    7

    Standard

    So ich habe die Zündung korrekt einstellen lassen.
    Neue Zündkerze Isolator drauf.
    Vergase komplett gereinigt und Schwimmer eingestellt, + Vergaser eingestellt.
    Nun bin ich letztens eine kleine Runde gefahren.

    Circa 5 KM.
    Ankicken konnte ich sie schonmal nicht, habe sie anrennen müssen.
    Dann lief sie und hatte auch mal mehr schub als ganz am Anfang.
    Aber sobald ich in den 3ten Gang Schalten wollte ging die Drehzahl rapide runter und Gas hat sie auch keins mehr genommen.
    Bei der Rückfahrt ist sie dann auf einmal komplett abgesackt, Sprang nicht mehr an, hatte nur noch geklappert beim anrennen.
    Was könnte das sein? Habe den Zylinderkopf noch nicht aufgemacht.
    Und warum will sie im 3. Gang kein Gas mehr?

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Lies mal bitte im Wiki zum Thema "Motor hat keine Leistung" und mach die einfachsten Arbeiten als Erstes.

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 13.08.2016, 18:08
  2. fast alles gemacht was geht... und läuft immer noch nicht
    Von Rolando im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.08.2013, 11:38
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.05.2013, 23:44
  4. Weis mit Zündung nicht mehr weiter... alles gemacht ohne erfolg
    Von schwabeS51 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 15.01.2013, 15:35
  5. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 09:24

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.