+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: kr51/2 Bj.83


  1. #1

    Registriert seit
    15.06.2007
    Beiträge
    4

    Standard kr51/2 Bj.83

    moin !
    1. meine schwalbe läuft bei vollgas am besten ...
    muß ich jedoch abbremsen und schalte dabei runter geht sie aus.
    ein erneutes anspringen ist erst nicht möglich, aber nach fünf minuten pause springt die schwalbe wieder an ... bis zum nächsten abbremsen bzw. runterschalten.
    die zündkerze ist eine (wahrscheinlich etwas ältere) isolator spezial zm14-260, schwarz und feucht.
    ist das o.k. oder liegt es am vergaser (der wurde aber schon gereinigt) ?
    2. beim bremsen mit der vorderbremse und beim einhändigen fahren fängt das lenkrad unheimlich an zu wackeln ...
    woran kann das liegen ?

    vielen dank im voraus ...
    ratzeputz

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi, willkommen im Nest !
    Als erstes stell mal das Schimmerniveau im Gaser ein...wie das geht, findest Du hier.
    Danach stellst Du den Gaser richtig ein...findest Du hier.
    Zum Einstellen der Bremse lockerst Du das Vorderrad und ziehst es beim Betätigen der Bremse fest.
    Und 'ne neue Kerze wär' auch nicht schlecht...Typ ist OK.
    Gruß aus Braunschweig

  3. #3

    Registriert seit
    15.06.2007
    Beiträge
    4

    Standard

    danke !

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51/1 oder KR51/2, welcher motor ist besser bzw sinnvoller?
    Von meskalin666 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.2008, 13:19
  2. Kompatibilität unter KR51, KR51/1 und KR51/2
    Von Mrc im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.05.2008, 20:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.