+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Kr51/2 dreht hoch und geht dann aus


  1. #1

    Registriert seit
    17.04.2007
    Beiträge
    2

    Standard Kr51/2 dreht hoch und geht dann aus

    Hallo, ich bin der neue, ich komme jetzt öfters ;-)

    Habe vor eineiger Zeit in einer Scheune ein Schwalbe KR51/2 gefunden. habe sie zerlegt und bissl was neu gemacht. Bremsen, Räder etc, was eben so anfällt wenn sowas Jahre lang rumsteht. Nun habe ich folgendes problem:

    Starterhebel ziehen antreten >läuft. nimmt aber nur sehr wiederwillig gas an. Wenn ich den hebel loslasse geht sie entweder nach kurzer zeit aus (10-20 sekunden) oder fängt an mörderisch hoch zu drehen um dann auszugehen. Dann springt sie aber direkt wieder an, so lange man am starterhebel zieht kann man im ersten gang sogar fahren, im 2ten nichtmehr *g*

    Habe auch schon einen neuen Vergaser getestet (bing) den ich noch liegen hatte, gleiches ergebnis.

    Was sagt Ihr dazu? hatte schonmal jemand selbiges Problem? Denke es kommt von der Zündung Kraftstofhahn ist neu tank ist gereinigt, schlauch ist auch neu... leider ist der ja nur etwas ungünstig zu verlegen bei der schwalbe.

    Gruß Timo

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    Hey, zieht dein Motor irgendwo nebenluft? Was sagtdas Chokegummi? Simmerrige vielleicht platt. Schau dir die KErze mal an....

    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Ostdeutscher
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    102

    Standard

    - Chokegummi ist aus zu schließen!


    Ganz eindeutig Nebenluft!
    Da sie lange gestanden hat, ist die warscheinlichkeit sehr hoch, das die WeDi ausgetrocknet sind!
    Ansonsten, Flansch oder Fußdichtung!
    IFA 4Ever

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von midi
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    Essen
    Beiträge
    676

    Standard

    Normalerweise wird das Gemisch ja Fetter wenn man den Schocke zieht.
    Könnte es vieleicht sein das dein Mädel zu wenig Sprit bekommt.Mal den Benzinhan abmachen und schauen ob überhaupt genügend Benzin läuft.
    Wenn ja,Vergaser mal sauber machen + einstellen.
    Dann würde ich erst schauen ob sie wirklich nebenluft zieht.

    P.S.Ist der Auspuff sauber?

    Grüße midi

  5. #5

    Registriert seit
    17.04.2007
    Beiträge
    2

    Standard

    na ich werdmal schaun wie sprit ankommt, den gedanken hatte ich auch schon...

    die Schwalbe hat anscheinend nur 5 Jahre gestanden, ob da shcon alles hart wird?

    Gruß timo

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von midi
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    Essen
    Beiträge
    676

    Standard

    Es gibt Schwalben die Standen mehr als 10 Jahre draußen herum.Wenn man glück hat ist damit noch alles ok!!!
    Man sagt nicht umsonst,10 Jahre Standzeit,Motor endrosten,Vergaser reinigen,Sprit rein,losfahren.

  7. #7
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Klingt mir auch wie Nebenluft.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Springt an aber dreht dann hoch ohne ENDE!!!
    Von Graham im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.04.2010, 13:58
  2. Motor dreht kurz hoch und geht dann aus.
    Von Bönni im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.02.2008, 10:02

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.