+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Kr51/2 E Birnen brennen durch


  1. #1

    Registriert seit
    22.11.2013
    Beiträge
    2

    Icon Redface Kr51/2 E Birnen brennen durch

    Hallo,

    ich habe meine Kr51/2 E sozusagen komplett restauriert.
    Habe alles verkabelt und wieder zusammengebaut und funktioniert auch alles wirklich perfekt, wenn da nicht noch ein lästiges Problem wäre -.-

    Meine Scheinwerferbirnen brennen andauernd durch!!!
    Ich habe mich schon informiert in anderen "Themen" aber habe leider noch nichts passendes gefunden -.-

    Also nun eine kleine Erleuterung:

    Wie gesagt die Schwalbe ist neu aufgebaut. Im Standgas hat alles wunderbar geklappt, also bin ich anschließend auf eine kleine Testfahrt gestartet.
    Nach ca 100 Metern ging auf einmal das Abblendlicht aus. Also bin ich wieder zurück gefahren, habe eine neue Birne eingesetzt --> Selbes Spiel erneut, nur dass es diesmal auch beim Fernlicht durchgebrannt ist...

    Zudem ist auch das Bremslicht durchgebrannt ? O_o
    Habe dann anschließend wieder die erste Birne verbaut bei der das Fernlicht noch ging und habe die Spannung gemessen: ( Fernlicht an)

    Im Standgas ca 6 Volt. Wenn ich die Drehzahl erhöhe steigt die Spannung auf ca 10 Volt an.
    Wenn ich die Spannung messe wenn ich am Schalter auf Abblendlicht stelle erreiche ich sofort 10 Volt im Standgas und ca 15 Volt wenn cihd ie Drehzahl erhöhe.(Hat dies evtl damit zu tun dass ja an der Brine der Draht fürs Abblendlicht "gerissen" ist und somit kein Verbraucher mehr da ist?)

    Vll hat ja jemand eine Idee wie ich das Durchbrennen der Birnen in Ordnung bekomme:)

    PS:
    Es wurden keine neuen Teile verbaut. Also Polrad und Grundplatte sind die gleichen wie vorher. Und vor der "Restauration" ist höchstens mal die Tachobeleutung durchgebrannt.

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.256

    Standard

    Die Spannungen sollten nur bei eingeschaltetem und funktionierendem Glühobst gemessen werden, weil sie ohne Last doppelt bis dreifach so hoch sind.
    Bist Du Dir ganz sicher, dass Du nicht doch irgendetwas an Grundplatte, Spulen oder Polrad getauscht hast? Das würde den Effekt erklären.
    Eine andere Möglichkeit: die Grundplatte ist nicht mittig zentriert eingebaut und der Abstand von Polrad zur Lichtspule für den Scheinwerferstromkreis ist dadurch kleiner geworden.

    Peter

  3. #3
    Flugschüler Avatar von IFLY2low4U
    Registriert seit
    30.08.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    493

    Standard

    wenn mich nicht alles täuscht, liegen an Abblend-/Fern- und Rücklicht Wechselspannung an. Hab mich damals auch gewundert warum ich da irre Spannungen messe. Multimeter auf Wechselspannung stellen und nochmal messen.

  4. #4

    Registriert seit
    22.11.2013
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo,

    Danke für die Antworten:)
    Werde das mit der Grundplatte direkt mal am Wochenende überprüfen.
    Ich melde mich dann nochmal erneut und Berichte über das Ergebnis :)

    Mit freundlichen Grüßen
    HipDaSimson

  5. #5
    Tankentroster Avatar von lars l.
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    224

    Standard

    Hatte das auch mal. Schau dir neben der Grundplatte auch noch die Ladeanlage an. ich habe mal eine KR51/2 N zu einer KR51/2 L umgebaut, sprich Kontaktlose Zündung mit 35W statt 25W Spule. ich war auch so schlau eine 35/35W Birne ein zu setzten, jedoch brannte mit immer das Rücklicht und die Tachobeleuchtung durch. Grund war das ich keine passende Ladeanlage verbaut hatte. Die Ladeanlage für eine E oder N Schwalbe trägt die Nr 8871.6/1 die für die L Schwalbe 8871.5/1 und wenn da 8871.1 drauf steht, ist sie ganz falsch, dann ist es für eine 1er Schwalbe

    grüße Lars

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Birnen brennen durch!
    Von Fabifabe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.04.2013, 14:22
  2. Birnen brennen durch
    Von dave im Forum Technik und Simson
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 05.02.2013, 10:45
  3. [= Birnen Brennen durch =] 5W und 1,2W
    Von aal im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.09.2010, 12:14
  4. Birnen brennen bei KR51/2 durch...Warum?
    Von Helldriver-jd im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 15:04

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.