+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 46

Thema: KR51/2 Elektrik-Problem mit dem Rücklicht, Tachobeleuchtung.


  1. #17
    Schwarzfahrer Avatar von schweigi125
    Registriert seit
    23.02.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    "N" fällt weg, habe vier Gänge.
    Die E-Zündung erkennt man nur, wenn man rechts den Wartungsdeckel abnimmt, oder kurvt iwo noch was anderes rum?

    Die Farbe war beim Kauf schwarz, dadrunter das Billardgrün, und das Sandgelb(?) als vorderes Schutzblech. Vermute, dass sie mal einen Schlag abbekommen hat.

  2. #18
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.986

    Standard

    billardgrün spricht schonmal für "L". Mach mal den kleinen Aludeckel ab, der unterhalb des Lenkers sitzt, findet sich dort ein Steuerteil ist es sicher eine "L", hast du denn keine Papiere zum Vogel?

    MfG

    Matze

    @ Peter, er hat ne Schwalbe, keine S51
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  3. #19
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    6 Volt Zündspule, "Elektronikbaustein", 35W Glühobst im Scheinwerfer.
    Aber der rechte Deckel geht leichter runter, als Dir zu erklären wo Du das findest, bzw. wie Du da ran kommst.

    Peter

  4. #20
    Schwarzfahrer Avatar von schweigi125
    Registriert seit
    23.02.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    Die Papiere sind vom KBA auf dem Weg zu mir.
    War mir eigtl. sicher, dass ich iwo das L gesehen habe, aber als ich vorhin auf das Blech geschaut hab, war´s dort nicht zu finden. Naja, finde ich schon noch wieder.

  5. #21
    Schwarzfahrer Avatar von schweigi125
    Registriert seit
    23.02.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    Kann man die beiden grauen Kabel von der Ladeanlage m. Schlusslichtdrossel eiglt. vertauschen? Falls ja, was sind die Konsequenzen?

    Habe mal alle Kabel verfolgt, iwelche waren falsch angeschlossen. Jetzt passt es schonmal, dass das Rücklicht auf der ersten Schlüsselstellung nicht leuchtet.

    Aber beim Messen bekommt das Rücklicht im Standgas (Schlüsselstellung 2) mind. 9V auf die Nudel (Tachobirne geht auch). (Bin mir nicht sicher, wenn es einen Unterschied machen sollte, ob die oben genannten grauen Kabel richtig angesteckt sind). Auf jeden Fall kann ich die beiden vertauschen, einen Unterschied macht es nicht.
    Die einzige vorläufige Lösung ist nun, eine stärkere Birne als 5W einzubauen, auf lange Zeit ist das aber bescheiden.

    Hat jemand eine Lösung für das Problem?

  6. #22
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.986

    Standard

    Ich bin mir nicht ganz sicher ob das keinen Unterschied macht aber nach eingehender Betrachtung sehe ich das so.
    Hast du mit oder ohne eingeschraubte Birne gemessen?

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  7. #23
    Schwarzfahrer Avatar von schweigi125
    Registriert seit
    23.02.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    Mit eingeschraubter Birne.

  8. #24
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Zitat Zitat von schweigi125 Beitrag anzeigen
    (Bin mir nicht sicher, wenn es einen Unterschied machen sollte, ob die oben genannten grauen Kabel richtig angesteckt sind). Auf jeden Fall kann ich die beiden vertauschen, einen Unterschied macht es nicht.
    Wiki kiki!

    Und schau auch nach welche Ladeanlage g.e.n.a.u. verbaut wurde. Wenn da eine aus der /1 drin ist, dann könnte das die zu hohe Spannung erklären.

    Peter

  9. #25
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    ... und wenn wieder mal der Unterschied zwischen rot-weiß und grau-rot versiebt wurde, dann gibt's 35W in den Rücklichtkreis.

  10. #26
    Schwarzfahrer Avatar von schweigi125
    Registriert seit
    23.02.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    Merci, ist also egal.
    Die Ladeanlage ist eine 8871.6/1.
    Das Steuerteil ist verbaut, also wird´s eine L sein.

    Rot, weiß, grau, rot, meinetwegen pink... willst du das nochmal etwas mehr ausformulieren, bitte?^^

  11. #27
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Zitat Zitat von schweigi125 Beitrag anzeigen
    Die Ladeanlage ist eine 8871.6/1.
    Das ist es! Die ist nicht für die L .

    Zitat Zitat von schweigi125 Beitrag anzeigen
    Rot, weiß, grau, rot, meinetwegen pink... willst du das nochmal etwas mehr ausformulieren, bitte?^^
    Kabelgrundfarbe/Kabelmarkierung was muss da genauer ausformuliert werden?
    Wenn Deine Kabel andere Farben haben, dann musst Du den Schaltplan für Deine Mopete anpassen.

    Peter

  12. #28
    Schwarzfahrer Avatar von schweigi125
    Registriert seit
    23.02.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    Cool...welche dann?
    Hätte noch eine 8871.5/1 runfliegen, läuft?

    Mir würde´s auch reichen, wenn man schon gesagt hätte, woher die Kabel, die zuletzt angesprochen wurden, überhaupt kommen, oder verschwinden, aber egal...

  13. #29
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Lies doch bitte mal, welchen Rat ich Dir in #24 gegeben habe.

    Peter

  14. #30
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.986

    Standard

    Zitat Zitat von schweigi125 Beitrag anzeigen
    Hätte noch eine 8871.5/1 runfliegen, läuft?
    Siehe Peters Post


    Das rot-weiße kabel kommt von der Lichtspule auf der Grundplatte, geht zum Leitungsverbinder und von dort als braunes zum ZüLiScha Klemme 59. Das rot-graue kommt von der Ladespule auf der Grundplatte, geht zum Verbinder und rot-grau weiter zum ZüLiScha (Dreierklemme). Die Ladespule erkennst du daran, das noch ein rot-gelbes Kabel mit abgeht.

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  15. #31
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    19.12.2003
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    12

    Standard

    hallo,

    würde mich gern mal in diese Diskussion einschalten. Hab jetzt wieder neu ne KR51/2 L und bereite so langsam den Saisonstart vor Leider funktioniert mein Rücklicht nicht (Bremslicht geht aber tadellos)

    Leider hab ich aber vom ganzen Elektronikspaß keine Ahnung und entsprechend auch keine Hilfsmittel um irgendwo Spannungen zu messen oder dergleichen.

    Gibts da kleine Tipps die man schnell und einfach überprüfen kann oder muss ich mir in jedem Fall jamenden mit Ahnung suchen? Die Lampe die verbaut ist, sieht eigentlich nicht durchgebrannt aus, merkwürdig war aber dass es eine 12V Lampe war (10W glaub ich) In meinem Ersatzteilfundus hab ich so wie ich das sehe aber eher nur Bremslampen, die ja ein wenig größer sind. In so einem Lampenset (weiße Box) mit Sicherungen, Miniglühlampen und Bremsleuchte und so sind doch die kleineren Lampen für das Rücklicht gedacht oder?

    Tipps währen sehr hilfreich. Vielleicht gibt es ja auch hier wieder 3-4 typische Stellen, die in 90% der Fälle für den Schaden verantwortlich sind... also z.B. hier Verbindungen prüfen oder dort mal sauber machen... wäre toll! möchte doch nächste Woche mit dem Fahren anfangen und zwar verkehrssicher...

    Besten Dank!

  16. #32
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Du solltest Dir zumindest eine Prülampe bauen oder besorgen (z.B. KFZ-Zubehör in jedem Baumarkt) und natürlich einen Schaltplan, damit Du ausgehend vom Zündlichtschalter, über die Schlusslichtdrossel usw. usf. die Leitung elektrisch verfolgen kannst.

    Füll mal Dein Profil vollständig aus, evtl. gibt es ja jemanden bei Dir in der Nähe, der Dir auf die Sprünge helfen kann.

    Peter

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ELEKTRIK PROBLEM: massekabel rücklicht (kr51/1 mit VAPE)???
    Von Lasla im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 09:57
  2. KR51/1 Problem Tachobeleuchtung/Rücklicht & Leerlaufanze
    Von Konodora im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.11.2006, 11:27

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.