+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 33 bis 46 von 46

Thema: KR51/2 Elektrik-Problem mit dem Rücklicht, Tachobeleuchtung.


  1. #33
    Schwarzfahrer Avatar von schweigi125
    Registriert seit
    23.02.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    Ladeanlage umgebaut, funktioniert noch nicht.
    Musste eine Regenpause einlegen, überprüfe aber gleich nochmal das rot/weiße, und rot/graue Kabel.
    Wenn das aber passt, habe ich eigtl. alles überprüft, was ihr mir als Lösungen abgeboten habt (was bis jetzt eig auch immer zugetroffen hat^^) Bin mal gespannt.

    Kann es sein, dass AKF-Shop dann in der Beschreibung etwas danebenliegt, was die Kompatibilität abgeht?

  2. #34
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.986

    Standard

    Zitat Zitat von schweigi125 Beitrag anzeigen
    Kann es sein, dass AKF-Shop dann in der Beschreibung etwas danebenliegt, was die Kompatibilität abgeht?
    Durchaus. Die richtige Ladeanlage gibt es bei AKF scheinbar gar nicht.

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  3. #35
    Schwarzfahrer Avatar von schweigi125
    Registriert seit
    23.02.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    Läuft.

    War aber mies, anscheinend sind in der Lima selber rot/weiß und rot/grau vertauscht, weil das, was an Kabeln zu sehen war, alles passend war. Jetzt geht eben beim Leistungsverbinder rot/grau zu braun, und rot/weiß zu rot/grau.

    Merci!

  4. #36
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.986

    Standard

    Bitteschön!

    Allzeit Gute Fahrt!

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  5. #37
    Flugschüler
    Registriert seit
    26.04.2003
    Beiträge
    288

    Standard

    hallo hatte ein ähnliches Problem, Kaufte eine Schrottschwalbe im Ebay. alles ging und davon viel nur rein garnichts, probiert und probiert, Rücklicht ,Tachobeleuchtung. Überprüft Kabel Ok,Neuer Zündlichtschalter nur Bremslicht ging, dann wieder ausgebaut, aufeinmal gings, Zündlichschalter eingebaut gings nicht, Zufall half mir. Die Schwalbe war ja total verbastelt. Da war ein Profi dran alle Achtung,Die zwei kleine Schräubchen die den Zündlichtschalter halten waren zu lang berührten und gaben Minus, Zwei tage rumgebastelt, bin leider keiner vom Fach aber ich war stolz auf mich selber , ein absoluter Laie hat den Fehler gefunden,

  6. #38
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von Wilfried Beitrag anzeigen
    ...Die zwei kleine Schräubchen die den Zündlichtschalter halten waren zu lang berührten und gaben Minus...
    Ja, das ist ein toller Fehler...

  7. #39
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    37

    Standard

    Hallo Leute,
    Ich habe seit kurzem auch ein Problem mit der Hupe, den Blinkern und der Tachobeleuchtung. Heute morgen ging alles wunderbar. Mittags nach hause gefahren und die 3 genannten Teile funktionierten nicht mehr.

    Bei Zündschlossstellung 2 funktioniert der Scheinwerfer, das Rücklicht und das Bremslicht. Die Blinker, die Hupe und die Tachobel. funktionieren nicht.
    Wenn ich den Schaltplan meiner Kr51/2N richtig verstehe, kommt der Strom für das Rücklicht, die Tachobeleuchtung, die Blinker und die Batterie aus der gleichen Spule. Ich glaube, dass ich systematisch den Schaltplan abgeklappert habe um den Fehler zu finden, allerdings ohne Erfolg.
    Wenn meine Gedankengänge falsch sind BITTE korrigieren.
    Spule für Batterie usw. -> nicht kaputt,da Rücklicht geht.
    Da Batterie nur 3V Spannung hatte schließe ich daraus, dass die Batterie nicht geladen wird und somit keine Energie für Blinker und co. übrig hat. Sicherungen beide i.O.. Ist die Ladeanlage kaputt? Wie kann ich dies überprüfen. Und warum funktioniert die Tachobeleuchtung nicht? Die müsste doch am gleichen Stecker hängen wie das Rücklicht oder?

    Ich hoffe, dass man meine Gedankengänge nachvollziehen kann.
    Ich freue mich auf eure Antworten.
    lg axxis262

  8. #40
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.986

    Standard

    Bakterie tot.
    Über Nacht regeneriert sich die Batterie wieder ein bisschen und für morgens reicht der Saft gerade so aus. Bis Mittag kann sich nicht genug Ladung wiederherstellen und auf der Heimfahrt ist dann finster und leise.

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  9. #41
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    37

    Standard

    Danke für deine schnelle Antwort.
    Also wäre das Problem mit einer neuen Batterie behoben.
    Was ich allerdings immernoch nicht kapiere, woran in dem Schaltbild zu erkennen ist, dass die Tachobeleuchtung mit der Batterie verbunden ist, da bei mir die Tachobeleuchtung normalerweise an ist, wenn der Schalter auf 2 steht.

  10. #42
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.986

    Standard

    Batterie extern Nachladen reicht, es muss nicht gleich ne neue sein.
    Ist die Birne von deiner Tachobeleuchtung denn noch ganz?
    Ansonsten ist die Tachobel. direkt von klemme 58 am ZüLiScha abgezweigt, da hat die Batterie eigentlich gar nix verloren.

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  11. #43
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    37

    Standard

    Ich habe die Batterie nun ans Ladegerät gehängt. Die Birne ist ganz und die Halterung der Birne ist ja fest vorgegeben und nun frage ich mich warum auf dem Bild des Zündlichschalters bei Klemme 58 zwei Klemmen sind und was ich da neben dem Rücklich noch angeschlossen habe.
    Hier der Zündlichtschalter den ich vor 3 Wochen verbaut habe.
    http://www.akf-shop.de/shop/product_...r--KR51-2.html

  12. #44
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.986

    Standard

    Versuche mal die Kabel nachzuverfolgen. Von der Tachobirne rückwärts Richtung (normelerweise Klemme 58) Batterie? Und vom Zündschloss zum unbekannten Ende. Da hast du bestimt zwei Leitungen vertauscht. Kann bei dem Gewirr am Zündschloss leicht vorkommen.

    Ladeanlage Testest du übrigens, indem du bei Laufender Schwalbe an den Batteriepolen die Spannung misst, sie Schwalbe ausmachst und nochmal misst. Bei laufendem Motor sollte die Spannung etwas höher sein als bei Stillstand des Aggregates. Bzw. da du die Batterie grade draußen hast reicht es auch die Spannung zwischen den Anschlusskabeln zu messen. Da müssen so um die 6-7V anliegen. Alternativ eine Prüflampe zwischenklemmen, die muss dann eben leuchten.

    MfG

    Matze

    EDIT: Was macht eigentlich dein Standlicht? Funzt das wies soll auf Stellung 3?
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  13. #45
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    37

    Standard

    So endlich mal die Zeit gefunden.
    Also es sieht so aus.
    Batterie lädt doch nicht.
    Rück- und Stopplicht gehen nicht.
    Tachobel. geht nicht.
    Das Standlicht geht auf Stellung 3.
    Das ist echt kompliziert, wenn die Kabelfarben nicht mit dem Schaltplan übereinstimmen.

  14. #46
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Da könnte die Lichtspule für Brems- und über Rücklichtdrossel Rücklicht+Tachobeleuchtung, sowie am Abgriff über die Ladeanlage für die Batterieladung defekt sein.
    Ich hatte schon folgende Fehler bei dieser Spule:
    - die angelöteten Kabel waren abvibriert
    - der Masseanschluss hatte keinen Kontakt mehr zur Masse.

    Peter

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. ELEKTRIK PROBLEM: massekabel rücklicht (kr51/1 mit VAPE)???
    Von Lasla im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 09:57
  2. KR51/1 Problem Tachobeleuchtung/Rücklicht & Leerlaufanze
    Von Konodora im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.11.2006, 11:27

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.