+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: KR51/2 - ich finde keinen 4. Gang


  1. #1
    doener
    Gast

    Standard KR51/2 - ich finde keinen 4. Gang

    Hiho Allerseits, habe mir eine sehr schöne KR51/2 zugelegt die vom Verkäufer als 4-Gang verkauft wurde. Auch der Deckel zeigt eine 4-Gang. Sie fährt eigentlich ganz gut aber ich finde keine 4 Gänge. 8-} Auf Nachfrage beim Verkäufer hat der mir versichert, dass es eine 4-Gang ist. Habt ihr eine Idee was da verstellt/defekt sein könnte?

    Ich habe nachgehakt ob möglicherweise eine falsche Schalzwalze verbaut wurde - auch das kann nach Ansicht des Verkäufers nicht ein.

    1. Gang wird gefunden, die Kiste fährt knapp 60. Ich bin ratlos...

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Scheint ja irgendwie rätselhaft. Mit 60 Km/h im 4 Gang-Getriebe würde die Drehzahl schon recht hoch sein wenn Du tatsächlich im 3. fährst. Also würde sich ungesund anhören. Zieht Sie denn gleichmäßig hoch? Evtl. schaltet sie ja vom 2. direkt in den 4. Gang
    P.S.: is vielleicht ne etwas ungewöhnliche Frage, aber wo ist denn dein 1. Gang
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  3. #3
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @doener, (was für ein Nick? )

    Du weißt aber schon, daß der erste Gang "unten" liegt? Nicht daß Du nur 2 - 3 - 4 schaltest.

    qdä

  4. #4
    doener
    Gast

    Standard

    Danke für eure Antworten. Also erster Gang unten ist klar und funktioniert. =8-)

    Möglicherweise fehlt der 2 bzw 3 Gang - ich kann das schlecht sagen, da ich noch nie ne 4 Gang Simme gefahren bin...

    Außerdem wage ich zu behaupten, dass die Simme wohl kaum bis 60Km/h im 3 Gang kommen würde, nech? (also ohne vorher die Schallmauer zu durchbrechen)

    Zitat Zitat von olympiablau Beitrag anzeigen
    Scheint ja irgendwie rätselhaft. Mit 60 Km/h im 4 Gang-Getriebe würde die Drehzahl schon recht hoch sein wenn Du tatsächlich im 3. fährst. Also würde sich ungesund anhören. Zieht Sie denn gleichmäßig hoch? Evtl. schaltet sie ja vom 2. direkt in den 4. Gang
    P.S.: is vielleicht ne etwas ungewöhnliche Frage, aber wo ist denn dein 1. Gang

  5. #5
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    der einfachste weg, sicherheit zu erlangen wäre das öl abzulassen, den seitendeckel zu entfernen und dann die einbuchtungen in der schaltwalze zu zählen. es sollten beim 3 ganggetriebe 3+ eine für den leerlauf und bei den 4-gangmotoren eben 4+ eine für den leerlauf sein. dabei kannst du dann gleich mal schauen, ob der sprengring der schaltwalze noch richtig sitzt, ist der nämlich weg, kommt man nicht mehr in den 4. gang, jedoch manchmal noch bis in den dritten. dafür muss man dann vom ersten in den zweiten meist zwei mal schalten. alle verwirrt?

    gruß sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von totoking Beitrag anzeigen
    alle verwirrt?
    wo bin ich ???

    ja,nee, doch ,ähhmmm klingt plausibel. aber im dritten 60km/h ? es sei denn es ist n 3 Gang Motor.

    @doener auch wenn man noch nie ne Schwalbe o.ä. gefahren hat, man merkt doch ob der Übergang beim schalten relativ flüssig ist oder ob man erst wieder Drehzahl gewinnen muss um voran zu kommen. Merkt man doch ob sie plötzlich untertourig läuft wenn man evtl. einen Gang überschaltet hat.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  7. #7
    Tankentroster Avatar von phil93
    Registriert seit
    17.02.2010
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Beiträge
    147

    Standard

    Hmm, klingt echt komisch...

    Der einzige Gedanke der mir gekommen ist, dass der Vorbesitzer nen 3-Gang Kupplungsdeckel montiert hat


    Aber das ist echt komisch, weil eigentlich, wie die anderen alle schon erwähnt hatten, *kreischt* die schwalbe ja schon bi 60 im dritten Gang...

    Also mir bleibt nur der Gedanke dass 4-Gang draufsteht und ein 3-Gang Getriebe verbaut ist...hmm...


    Viele Grüße Phillipp

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Sprudelfahrer
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Lemgo
    Beiträge
    183

    Standard

    @ Schwarzfahrer, und @ Doener....
    Das war auch mein erster Gedanke als ich den Beitrag gelesen habe....
    Da hat vielleicht der Vorbesitzer ein anderen Kupplungsdeckel angebaut....
    Mfg Spudelfahrer aus Lippe

  9. #9
    Zahnradstoßer Avatar von Revalk
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    Zwischen Köln und Düsseldorf; auf der Kölsch Alt Grenze
    Beiträge
    799

    Standard

    interessant wäre der jahrgang deiner Schwalbe, denn die ersten /2er schwalben wurden mit dreigang getriebe verbaut

  10. #10
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Revalk Beitrag anzeigen
    interessant wäre der jahrgang deiner Schwalbe, denn die ersten /2er schwalben wurden mit dreigang getriebe verbaut
    Das hat nix mit dem Baujahr zu tun, sondern mit dem Modell. Bei der KR 51/2 N waren es drei Gänge, bei allen anderen vier.

    MfG
    Ralf

  11. #11
    doener
    Gast

    Standard

    Genau das mit dem falschen Kupplungsdeckel war auch mein Verdacht. Auf Nachfrage bei dem Verkäufer hat der hoch und heilig versprochen, dass es sich um eine 4Gang handelt. (Vor dem Verkauf hatte der noch ne Dichtung hinter dem Schaltarm getauscht. Möglicherweise ist dann beim Zusammenbau was falsch gelaufen.)
    Ich werd den Seitendeckel mal abnehmen und weitersehen...

  12. #12
    Zahnradstoßer Avatar von Revalk
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    Zwischen Köln und Düsseldorf; auf der Kölsch Alt Grenze
    Beiträge
    799

    Standard

    aber dann kann man doch theoretisch nen die motoren untereinander bei allen zweier schwalben tauschen oder?

  13. #13
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Nicht nur theoretisch.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. "Finde" den dritten Gang nicht KR51/1S Baujahr 1970
    Von Falk van Dyk im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 08:52
  2. finde keinen fehler und vorderlicht will nicht gehen
    Von antares im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.06.2008, 13:29
  3. Gasgriff klemmt und ich finde keinen Fehler !!!
    Von Kaddi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.05.2006, 21:23

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.