+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: KR51/2 Fragen zum Wiederaufbau Teil2


  1. #1

    Registriert seit
    04.08.2009
    Ort
    Hummertsried
    Beiträge
    6

    Standard KR51/2 Fragen zum Wiederaufbau Teil2

    Hallo zusammen,
    der Zusammenbau meiner KR51/2 geht ein wenig schleppend voran (auch wegen Zeitmangel).
    Es sind neue Problemchen aufgetaucht.
    1. Sind zur Montage des Gepäckträgers Abstandsbolzen vorgesehen (Kunstoff oder Metall)?
    als ich die Schwalbe bekommen hab war kein Gepäckträger montiert.

    2. Wird die Hupe nur eingepresst, oder sonst irgendwie zusätzlich befestigt?

    3. Der Bügel für die Tachobefestigung ist zu kurz, kommt zwischen Tacho und Haube ein
    Distanzstück (Gummi etc.)?

    4. Montageort des Klemmenblocks und der Ladeanlage, beide passen auf die Montageplatte
    der Lenkerachse vorne.

    5. Montageort des Blinkrelais?

    6. Montageort der Zündspule?

    Ein paar Skizzen (Fotos) oder Beschreibungen wären sehr hilfreich.

    Vielen Dank im voraus
    Roland

  2. #2
    Tankentroster Avatar von Schmax
    Registriert seit
    15.06.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    214

    Standard

    Hi,

    zu1: Ja :) Oldtimer & Ersatzteilhandel Thomas Dumcke - Befestigungsset Gep

    zu 2: nur rein gepresset, da ist eine Nut im Gummi.

    zu 3: nicht dass ich wüsste, der Tacho hat nur einen Gummiring & als befestigung den Bügel.

    zu 4: Ladeanlage ist an der Lenkerstirn & der Klemmenblock mit Sicherungen unter der Aluabdeckung am Knieblech. Wird auf die Gewinde des Knieblechs gesetzt & zusammen mit der Alabdeckung befestigt. (Obs bei der e-zündung auch so ist weiß ich nicht.)

    zu 5: wo es platz hat :)

    zu 6: Da:



    ich hoffe, das hilft etwas weiter.

    Grüße

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Zum Tacho:

    __________ Tachoscheibe in Chromring
    __________ Gummi Oldtimer & Ersatzteilhandel Thomas Dumcke - Dichtring Tachometer Schwalbe 25238

    ======== Blech

    Bügel und Schraube von unten gegenschrauben

    Bei Elektronik kommt das braune Steuermodul (mit passenden Haltebügeln) zusammen mit der Sicherung und dem Steckverbinder auf einen Bügel http://www.dumcke.de/product_info.ph...il-KR51-2.html der dann oberhalb der Batterie und unterhalb der Aluabdeckung Innenknieblech sitzt. (neulich hab ich eine E-Schwalbe auf Vape umgerüstet - daher kenne ich das.

    Die Ladeeinheit ist (Du stehst mit dem Vorderrad zwischen den Beinen in Richtung Schalbe von vorne) vorne an dem Querträger 20cm unterhalb des Lenkers montiert. Links in einer speziellen Blechschelle (wie Zündspule oben im Foto) das Blinkrelais, rechts wie oben im Bild die Zündspule.

    Gruß
    Olaf
    =/\= ...see us out there... =/\=

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    1) Ja.

    2) Nur eingepresst.

    3) Ja, da gibt es noch einen Dichtring.

    Zu 4), 5) und 6) gibt es genügend Threads. Wenn ich ganz viel Langeweile hab, such ich nachher mal.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Hier die zwo Teile die ich meinte (Blinkrelais und Haltebügel) Gruß! Olaf
    Angehängte Grafiken
    =/\= ...see us out there... =/\=

  6. #6

    Registriert seit
    04.08.2009
    Ort
    Hummertsried
    Beiträge
    6

    Standard

    Danke an alle,
    das ging ja flott.
    Es sieht so aus als ob ich noch ein paar Kleinteile nachbestellen (Dichtring, Distanzen etc.) muss.
    Vielen Dank für die Bilder Schmax (sie frischen mein Erinnerungsvermögen doch sehr auf).

    Gruss
    Roland

  7. #7
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Die neueren Blinkerrelais (Nachbau) haben eine kleine Lasche die Du dann (von vorne gesehen) auch wie das alte unter die linke Schraube (MASSEANSCHLUSS) an der Ladespule festschrauben kannst. Notfalls per Lochblechstreifen selbst was zusammenbasteln.

    Gruß
    Olaf
    =/\= ...see us out there... =/\=

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51/2 Fragen zum Wiederaufbau
    Von RR_aus_H im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.06.2010, 20:30
  2. Wiederaufbau 2 Fragen
    Von Bitboo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.04.2007, 14:01
  3. Schwalbe kauf, fragen zum Wiederaufbau!!
    Von Yonkers im Forum Technik und Simson
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 13.01.2007, 20:25

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.