+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Kr51/2 L mit Licht kaum Leistung


  1. #1
    Tankentroster Avatar von schwalbenreiter
    Registriert seit
    23.03.2005
    Beiträge
    155

    Standard Kr51/2 L mit Licht kaum Leistung

    Jetzt habe ich extra einen neuen Zündlichtschalter gekauft und alles
    genau nach dem Schaltplan angeschlossen und trotzdem ist es noch so
    daß der Motor bei eingeschaltetem Licht (allerdings ohne Batt)wenn ich viel Gas gebe laut wird
    in Form von krachenden Geräuschen.Schalte ich das Licht aus dann ist alles
    wunderbar und der Moror schnurrt wie ne Katze.Auch hat er dann gute Leistung
    während wenn ich mit Licht fahre der Motor bei höherer Drehzahl kracht und
    keine richtige Leistung bringt.Wie gesagt es handelt sich um die Kr51/2 L.
    Ich bin Ratlos.
    Ausserdem ist es so das wenn ich blinke beide blinker blinken
    Irgendwas habe ich scheinbar doch falsch angeschlossen...
    mfg
    möge deine Schwalbe ewig fliegen

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.245

    Standard

    Zitat Zitat von schwalbenreiter Beitrag anzeigen
    Irgendwas habe ich scheinbar doch falsch angeschlossen...
    Hallo mfg,

    Da Licht und Zündung reinwech gar nüscht miteinander gemeinsam haben, ausser der Masse, würde ich hier ansetzen und eine schöne extra Masseleitung vom Motor zur Zündspule und zu den anderen Massepunkten verlegen.

    Wenn beide Blinker blinken,dann gibt es irgendwo eine Verbindung, die nicht da sein sollte. Auch könnte der falsche Blinkgeber verbaut sein, denn der richtige kann nur eine Lampe ab.
    Das kann aber nicht so schwer sein. Vom Blinkerschalter geht jeweils ein Kabel nach recht und eins nach links zu den Blinkern, dazu kommen die Massekabel. Das ist übersichtlich wenig und schnell verfolgt.

    Peter

  3. #3
    Tankentroster Avatar von schwalbenreiter
    Registriert seit
    23.03.2005
    Beiträge
    155

    Standard

    Erstamal danke für die Antwort :-)

    ich habe diesen Blinkgeber eingebaut :
    Blinkgeber (8581.6) 6V 1 x 18W Simson KR51 Star - SIMSON Ersatzteile ETHS Ersatzteil Handel Stehlik

    Könnte es nicht auch reichen wenn ich einfach alle Massepunkte mal richtig säubere und mit
    Kontaktsparay versehe?
    möge deine Schwalbe ewig fliegen

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    das kann reichen, muss aber nicht. ein kabel mit 1,5mm², ein paar kabelschuhe mit ösen sind nicht teuer und eine crimpzange kann man sich auch leihen oder in einer selbstschrauberwerkstatt bekommen.

    gruß aus berlin
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  5. #5
    Tankentroster Avatar von schwalbenreiter
    Registriert seit
    23.03.2005
    Beiträge
    155

    Standard

    O.k. dann werde ich das am Samstag abend mal machen.
    Wäre schön wenns klappt.Ein Massepunkt macht mir aber jetzt schon Sorgen.
    Der liegt total schwer erreichbar finde ich und zwar meine ich den
    vorne am Rahmen unter dem Leistungsverbinder.Naja mal sehen was ich mach,
    hoffe daß ich drann komm ,muss ja gehn.
    möge deine Schwalbe ewig fliegen

  6. #6
    Tankentroster Avatar von schwalbenreiter
    Registriert seit
    23.03.2005
    Beiträge
    155

    Standard

    hat leider nichts genutzt mit der zusätzlichen Masseverbindung.Ausserdem,habe ich mitlerweile schon alle Kabelschuhe durch neue ersetzt ...auch nix
    Langsam verzweifel ich an diesem Problem.Eine Verbindung muss habe ich allerdings noch nicht
    erneuert und zwar die 59 auf Seiten des Leistungsverbinders und zwar die unterseite.Das ist jetzt
    erstmal die letzte Hoffnung die ich habe.
    Wie ist es eigentlich mit dem Steuerteil?Könnte da etwas defekt sein? Also wie gesagt wenn
    ich das licht einschalte rappelt und kracht es bei vollgas und Schwalbe hat wenig leistung im kalten
    zustand.Erst nach 10-15 min fahrt kann ich da Licht einschalten und sie hat kaum mehr
    Verlust.Nach ner halben Stunde fahrt hat sie null Leistungsverlust bei eingeschaltetem Licht.
    Ich verstehe die logik nicht ..ich meine daß,das Problem irgendwas mit der erwärmung zu tun hat
    ist aber klar.Wo könnte der Hund begraben sein?
    möge deine Schwalbe ewig fliegen

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Ich habe das gleiche Problem und auch nach Reinigen der Massepunkte am Rahmenstirnrohr hatte sich nix verändert. Ist es bei dir auch so, dass sie irgendwann anfängt zu stottern und zu krachen, sich langsam weiterarbeitet und dann normal weiterbeschleunigt?
    mfg
    Albi

  8. #8
    Tankentroster Avatar von schwalbenreiter
    Registriert seit
    23.03.2005
    Beiträge
    155

    Standard

    @ Schwalbe albi,
    ja genauso ist es.Ich werde so langsam wahnsinnig.Ich bin vorhin über einen Beitrag gestoßen
    wo jemand exakt dasselbe Problem hatte und am ende war das Steuerteil die Ursache.Ich habe jetzt
    die Schnautze voll und besorge mir einfach mal auf gut Glück eins.
    Ansonsten kann ich mir nur noch vorstellen das die Lichtspule einen Hau hat oder daß der Kontakt
    am Leistungsverbinder wie oben geschrieben zu sehr oxidiert ist
    möge deine Schwalbe ewig fliegen

  9. #9
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Wenn bei "Licht an" die Zündung muckt, hat wahrscheinlich die Primärspule einen Macken. Oder zumindest liegt das Problem im der Zündung begründet. Die Hochspannung ist dann recht schwach und wenn dann das Licht eingeschaltet wird, wird dem Zündkreis magnetisch Energie entzogen. Also wird die Zündspannung noch kleiner. Bei bestimmten Bedingungen (Vollast) reicht die Spannung dann nicht mehr für den Funken.

    Probiert mal, den Elektrodenabstand der Zündkerze zu verkleinern. Dann wird weniger Hochspannung benötigt. Wenns dann besser läuft: Bingo.

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    14

    Standard

    Hast du die Lima bzw die Zündung schon gecheckt?
    Geändert von Prof (04.09.2011 um 19:14 Uhr) Grund: Doppelpost

  11. #11
    Tankentroster Avatar von schwalbenreiter
    Registriert seit
    23.03.2005
    Beiträge
    155

    Standard

    @TO,
    gute Idee das mit dem elektrodenabstand,Danke ..werde ich gleich morgen testen.
    Welche ist die primärspule ? Die Zündspule oder die Lichtspule?
    @greitl
    Ist ne Elektronik zündung.Wie kann man testen ob z.b. die Lichtspule
    noch voll in Ordnung ist?
    möge deine Schwalbe ewig fliegen

  12. #12
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.245

    Standard

    Die Primärspule ist die Spule, die die Zündenergie liefert.
    Bei U-Zündung liegt sie parallel zum Unterbrecher, bei E-Zündung ist sie an den Elektronikbaustein Klemme 14 angeschlossen.

    Peter

  13. #13
    Tankentroster Avatar von schwalbenreiter
    Registriert seit
    23.03.2005
    Beiträge
    155

    Standard

    @zschopower
    meinst du mit Klemme 14 den Leistungsverbinder?
    Der Zülischa hat nämlich keine Klemme 14
    mfg
    möge deine Schwalbe ewig fliegen

  14. #14
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.245

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Elektronikbaustein Klemme 14
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

  15. #15
    Tankentroster Avatar von schwalbenreiter
    Registriert seit
    23.03.2005
    Beiträge
    155

    Standard

    ah..jetzt hab ichs gesehen ..;-)
    sach doch gleich die Ladespule für Zündkondensator
    dankeschön
    möge deine Schwalbe ewig fliegen

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Star kaum Leistung
    Von sentient im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.04.2011, 15:52
  2. kaum noch Leistung
    Von wgmehl im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 08:32
  3. KR51 hat kaum Leistung nach Komplettsanierung
    Von Mark im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.08.2007, 21:46

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.