+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: KR51/2 N, E und L <-Unterschiede


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.10.2006
    Ort
    Münster
    Beiträge
    214

    Standard KR51/2 N, E und L <-Unterschiede

    Hallo,

    Ich wollte nur mal eben wissen welche Unterschiede es im Bezug auf Getriebe und Rahmen zwischen N,E und L gibt. Stimmt es, dass die N nur 3 Gänge hat? ist denn ansonsten der Rahmenbau genau gleich? Also die selbe Ansauganlage usw. hab nämlich eine Schwalbe bei eBay gesehn und will nicht wieder solche Probleme haben, wie bei meiner alten Schwalbe haben. Hier übrigens der Link, falls es interessiert: eBay

    MfG Teamalk

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Hallo,

    N 3 Gang mit einfachen reibungsgedämpften Stoßdämpfer Unterbrecher Licht 25/25Watt
    E 4 Gang mit hydraulischen Stoßdämpfern Unterbrecher Licht 25/25 Watt
    L 4 gang mit hydraulischen Stößdämpfern Elektronikzündung Licht 35/35 Watt

    Gruß
    schrauberwelt

  3. #3
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Wobei bestimmt viele einfah umgebaut sind wie zB die bei Ebay.

    Also wenn du dir eine L kaufst kann es sein dass die eigentlich ne N ist.

    Genauso kann ne N auch ne Elektronikzündung + 4 Gangmotor und hydraulische Federbeine beherbergen

    Deshalb hilft nur "nachschauen"

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Teamalk kennst du die Typenkunde hier auf dieser Seite?
    Ich glaube nicht....
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.10.2006
    Ort
    Münster
    Beiträge
    214

    Standard

    Die Typenkunde habe ich mir sehr wohl durchgelesen, deswegen habe ich auch nur fragen gestellt, die da nicht drin standen

    Woran erkenne ich den Typ denn jetzt? Bzw woran erkenne ich denn ob es sich um reibungsgedämpfte oder hydraulische Federbeine handelt? Und ist am Rahmen jetzt irgendetwas anders oder wären der einzige Unterschied die Federbeine?Wenn ich da nachschauen würde, worauf müsste ich zum erkennen achten?

    MfG Teamalk

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    ob ein reibungsdämpfer vorliegt kann man einmal am dämpfer selbst erkennen (wie genau weiß ich nicht, hatte bislang nur reibungsdämpfer inner hand). ausserdem kann man das an der einbaulage erkennen. zumindest hinten sind die hydrodämpfer nämlich länger. die meisten schwalben (so auch meine /1) haben hinten am rahmen 2 dämpferaufnahmen, je nachdem wo der dämpfer dran verbaut ist sieht man dann halt was für einer das ist. die reibungsdämpfer sind kürzer, sprich werden an der unteren halterung angeschraubt.
    der neuzugang /2N in meiner familie hat auch reibungsdämpfer, und nur die dafür vorgesehene halterung. originale öldruckstoßis kann man hier nicht nachrüsten. wenn man unbedingt öldruckstoßis will muss man die gekürzten repros nehmen. die gibts extra als ersatz für reibungsdämpfer.

    such mal irgendwo ein bild wo man die hintere aufhängung einer schwalbe sehen kann, dann markiere ich dir darauf welcher halter welcher ist. oder schau im schwalbebuch nach, da ist auch ein bild drin (falls du es hast).

    edit: also ich hab mir die bilder von dem vogel ma angesehen, ich glaube öldruckdämpfer zu erkennen. bin mir aber nciht sicher. zuammen mit dem 4 gang läge hier quasi eine E vor, mit der neueren zündung sogar ne L.
    bis auf die stoßdämpferaufnahmen sind /2 rahmen alle gleich.
    ..shift happens

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.10.2006
    Ort
    Münster
    Beiträge
    214

    Standard

    super, danke!
    ich hatte bei meiner alten KR51 nämlich das Prob, dass ich nen /1 Motor reingebaut habe und die /1er Ansauganlage aber nicht einbauen konnte. Die ist aber bei allen /2er Modellen gleich?

    MfG Teamalk

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    die /2er unterscheiden sich nur beim eingebauten motor (halterungen gleich), der verbauten lima (auch untereinander tauschbar) und dem fahrwerk. hier ist der einzige punkt wo nicht immer alles zusammenpasst, siehe oben. ansonsten sind die rahmen gleich.
    ..shift happens

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.10.2006
    Ort
    Münster
    Beiträge
    214

    Standard

    @möffi: Ich hab hier mal ein Bild gemacht. Der rote Strich wär also die Einbaulage bei einem reibungsgedämpften Stoßdämpfer und der hier angebrachte zeigt die Einbaulage bei einem hydraulischen. Sehe ich das jetzt richtig? Werden über eine Aufnahme beide Stoßis befestigt?

    MfG Teamalk

    EDIT: Ach ja, noch was, will dafür keinen neuen Thread aufmachen: Sind Transisor- und Elektronikzündung dasselbe?
    Angehängte Grafiken

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    fast. die rote linie müsste unten an die andere befestigung laufen, dann wärs richtig. rot wäre dann der reibungsdämpfer und aufm foto ist ein hydraulikdämpfer abgebildet.

    transistor gleich e-zündung? ich glaube schon....
    ..shift happens

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Unterschiede am Auspuff KR51/1 und KR 51/2
    Von Schwalbenbändiger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.12.2011, 20:24
  2. Unterschiede zwischen dem Motor der KR51 und KR51/1
    Von chrisch im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.05.2010, 16:14
  3. Unterschiede KR51 und /1
    Von Obergammler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.11.2007, 19:46

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.