+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 41

Thema: Kr51/2 N Kaufberatung + Erste Schritte


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    34

    Standard Kr51/2 N Kaufberatung + Erste Schritte

    Hallo liebe Community,
    Ich war heute beim Mopedhändler weil ich mir trotz Zuneigung für die Schwalbe eine Vespa holen wollte, v.a. Wegen der leichteren Zugänglichkeit hier in Aschaffenburg. Allerdings stellte sich die Vespa als viel zu klein heraus und der Händler hatte noch hinten in der Ecke gut versteckt eine Schwalbe stehen, ich konnte mein Glück kaum Fassen. Doch nun zu meinen diversen Fragen :
    1. Die Simson stand laut Händler sehr lange, sprang aber direkt beim ersten Kick mit Choke an, hat sogar laut Tacho nur 4tkm runter was der Hersteller auf den älteren Vorbesitzer zurückführt. Es Handelt sich um eine s.o. 51/2 N Dreigangausführung von '85 mit Rostansätzen und mittleren Kratzern im (afaik) Originallack , sind 450 als Kaufpreis gerechtfertigt ?
    2. Was gilt es vor dem Kauf zu prüfen?
    3. Was muss nachgerüstet werden , soll Bing/Vape eingebaut werden?
    3. Obwohl es sich um einen Mopedladen handelt, will der Händler die Schwalbe nur privat verkaufen, ungewöhnlich?
    4. Ich habe noch ein Rest-Budget von ca. 300 Euro, wie investiere ich das am sinnvollsten in die Schwalbe?
    Bemerkung: Ich besitze keine Schrauberfahrung
    Schonmal vielen Dank für eure Antworten
    lG Sebastian

  2. #2
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Keine Schraubererfahrung? Dann rechne erstmal nicht damit, nicht dieses Jahr fahren zu können.
    Auch wenn es simpelste Technik ist, wollen Zündung und Vergaser eingestellt werden. Auch um das Wechseln der Wellendichtringe im Motor wirst du nicht umher kommen. Tank rostig? Reifen porös? Elektrik original?
    Ich wüsste ehrlich gesagt nicht, was der Bing besser kann als der Berliner Vergaser.
    Die Frage der Vape ist eher finanziell zu sehen. Verschlechtern tut man sich damit auf gar keinen Fall. Kostet aber auch ein paar €uro. Wobei ich dir gerade keine Preise nennen kann.

    Ich habe bisher immer festgestellt, der Fehler liegt im Detail und daher ist meist doch mehr zu reparieren, als es auf den ersten Blick scheint. Eine Anhäufung von Fehlern legte schon viele Vögel lahm.

    Grüße aus Berlin
    Sebastian

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    34

    Standard

    Danke für die Antwort zu so später Stunde, wiegesagt für 300 Euro kann ich eben die Auffrischungsarbeiten an der Schwalbe den Händler machen lassen , Zündung einstellen krie ich schon noch hin ^^
    Neue Simmerringe fällig?
    und wie steht es mit dem Preis Leistungs Verhältniss?

  4. #4
    Flugschüler
    Registriert seit
    07.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    257

    Standard

    Zitat Zitat von Untermainschwalbe Beitrag anzeigen
    51/2 N Dreigangausführung von '85 mit Rostansätzen und mittleren Kratzern im (afaik) Originallack , sind 450 als Kaufpreis gerechtfertigt ?
    Der Preis klingt ganz gut, wenn die soweit in Ordnung ist, Ferndiagnosen sind aber schwer und unzuverlässig.

    Zitat Zitat von Untermainschwalbe Beitrag anzeigen
    2. Was gilt es vor dem Kauf zu prüfen?
    http://www.schwalbennest.de/simson/w...e=Kaufberatung
    http://simsonundco.bplaced.net/kaufberatung.html
    Wiederinbetriebnahme

    Zitat Zitat von Untermainschwalbe Beitrag anzeigen
    3. Was muss nachgerüstet werden , soll Bing/Vape eingebaut werden?
    Müssen musst du nichst, außer einer vernünftigen Wartung. Bing ist so eine Glaubensfrage, der muss aber eingetragen werden, ich würde eher einen 16N3 einbauen, der läuft bei mir sehr gut und ohne Einstellungsprobleme. Vape ist schon gut aber nicht zwingend erforderlich, ich würde erstmal den Rest machen (Wartung, Reparaturen, ggf. neue Reifen...), auch mit Kleinzeug wird dein Restbudget schnell kleiner.

    Zitat Zitat von Untermainschwalbe Beitrag anzeigen
    3. Obwohl es sich um einen Mopedladen handelt, will der Händler die Schwalbe nur privat verkaufen, ungewöhnlich?
    der gute will sich vor der Gewährleistung drücken, die er als Händler geben muss, könnte auch ein Verkauf im Auftrag für Privatperson sein.

    Zitat Zitat von Untermainschwalbe Beitrag anzeigen
    4. Ich habe noch ein Rest-Budget von ca. 300 Euro, wie investiere ich das am sinnvollsten in die Schwalbe?
    Erstmal in DAS BUCH und dann weiterschauen was notwendig ist, die 300,- € sind schnell weg. Aber keine Angst: auch als Anfänger kriegt man vieles hin, wenn man sich etwas mit der Materie beschäftigt. Die Wellendichtringe kann man bei der /2 z.B. ganz einfach tauschen. Versuch sie erstmal selber hinzukriegen und wenn das auch mit Hilfe aus dem Nest nicht klappt, kannst du immer noch zum Händler gehen.

  5. #5
    Schwarzfahrer Avatar von Klatschmohn
    Registriert seit
    16.06.2009
    Ort
    Rieseby
    Beiträge
    20

    Standard

    ich würde mich nicht vor dem Kauf einer Schwalbe bange machen lassen. Auch wenn ich keine Erfahrung beim Schrauben hätte.

    Ich habe mir vor zwei Jahren auch meine erste gebrauchte Schwalbe gekauft und hatte noch nie was mit Motoren, KFZ oder Mopeds zu tun.

    Bei meiner Schwalbe war so einiges defekt.
    - fehlende Elektrik,
    - Zündung war nicht eingestellt,
    - 4.Gang funktionierte nicht
    - Tank war verrostet
    - Reifen waren noch Original Pneumatic
    - Bremsgestänge fehlte
    ....

    Trotz der ganzen Fehler hatte ich Sie nach 4 Wochen basteln und ca 100,- EUR für Ersatzteile am laufen.
    Mir hat DAS BUCH sehr geholfen und fast alle Infos die ich gebraucht habe, konnte ich
    hier im Forum finden.

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    34

    Standard

    Hier noch einige Bilder + Tank war Rostig + Nur so ein seltsamer BE-Ersatz auf ner DIN A4 Seite vorhanden, betitelt mit Datenbestätigung gem. §2 Abs.1 Nr. 8 FZV






    Seid so freundich euch die Blder anzuschauen und evtl. noch eure Aussagen zm Preis, etc. zu ergänzen
    Geändert von Untermainschwalbe (12.08.2011 um 16:45 Uhr)

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Mit etwas Arbeit ist das Optische wohl am einfachsten, denn das sieht noch super aus.
    Aber wie siht es unter dem Motortunnel und unter der Sitzbank aus? Nicht, daß nur das Kleid nur noch gut aussieht...
    Der DIN A4 Wisch, könnte die ABE sein, ein Bild wäre dabei hilfreich um dir genaueres sagen zu können.
    Die Lüsterklemme gehört übrigens serienmäßig dort hin ;-)
    Kauf dir DAS BUCH, mache eine Wartung und lies dir das Kapitel "Wiederinbetriebnahme" im Wiki durch, dann wird das wieder.
    Ach ja, achte auf die Reifen und deren Alter.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    34

    Standard

    Anbei Bilder von dieser DIN A4 Seite



  9. #9
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Also so mit Bildvergrößerung & so würde ich sagen: NIMM SIE !!! Die ist 1000%ig besser in Schuss als so manche ebay-Schrottschwalbe !!!

    Vielleicht lässt er ja noch einen Fuffi nach bei Barzahlung !!! Zumindest FEHLT der Gepäckträgergummi und der Haken dazu !!! Vielleicht ist das ja ein Argument

    Letztendlich: Das ist meiner Meinung nach eine verdammt gut erhaltene Schwalbe die Du gut "veredeln" kannst, ohne Dich Buckelkrumm zu legen.

    Mach aber vorher eine Probefahrt, nicht dass sie total krumm ist und eiert wie Wutz. Und vorher unten am Motor entlangwischen und NACH der Fahrt nochmal mit frischem Tuch. Dann siehst Du ob sie DICHT ist...

    Original-Lack sollte über jemanden im Simsonforum (irgendwas mit DOC oder Doc-Color???) besorgbar sein um eventuelle Lackschäden gut ausbessern zu können. Notfalls schickst Du dem temporär Deinen Batteriefachdeckel und er mischt Dir den passenden Farbton zusammen.

    Dann ist das Baby auch noch von 2007 bis 28.2.2010 immer beim selben Halter hier ums Eck gelaufen...(Pfeif....Frag bloß nicht öffentlich...) wird wohl eine Inzahlungnahme sein... "Heiß" ist sie DEFINITIV nicht !!! (Wenn die letzte Ziffer der FIN eine 6 ist ! Wenn´s ne 8 ist ist sie aber auch "sauber")

    Also keine herumgereichte abgerittene Schrottkiste...

    Wie ich schon schrieb: Nimm sie und besorg Dir das BUCH von Erhard Werner (Das "kleine" für 15 Euro genügt).

    Und nächstes Jahr holen wir Dich auf dem Weg nach Suhl ab und Du kommst mit der Schwalbe mit

    Gruß
    olaf1969
    =/\= ...see us out there... =/\=

  10. #10
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Ich würde auch sagen, das ist kein Schlechtes Angebot. Man sieht keine Verbastelungen, es scheint (!) alles original zu sein. Bing und Vape sind eine Glaubensfrage, fahren tut sie auch ohne. Spar das Geld erstmal, später kann man das immer noch überlegen.

    Verhandel nochmal über den Preis, das Angebot ist nicht gerade geschenkt, aber fair. 400 in bar auf den Tisch, und es ist deine :)

    Der A4-Zettel sieht offiziell aus, ordentliche Papiere gibts dann beim KBA per Post falls das nötig wird.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  11. #11
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    34

    Standard

    Vielen Dank Olaf, schau mal in dein Postfach :)
    Gut ich kauf sie also, wenn ich sie aber von dem Mopedladen ( Da hat doch mind. einer den Meistertitel oder?) fahbereit machen lasse muss er mir doch darauf zumindest, also auf seine Reparaturarbeiten eine Garantie geben, oder?
    Ich werde mal beim KBA anrufen, vielleicht haben die zu der Schwalbe ein Paar Infos.
    Danke für die Einladung, wär mir ein Vergnügen ! :)

  12. #12
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Das KBA wird dir am Telefon nicht viel erzählen. Du kannst per Mail oder per Formular neue Papiere anfordern, dabei wird auc geschaut ob die Schwalbe geklaut ist.

    BESTEHE AUF EINEM ORDENTICHEN KAUFVERTRAG.

    Und dass der Händler die Schwabe fahrbereit macht, würde ich als fair empfinden, aber in einem privaten Verkauf ist da natürlich nicht pflicht. Ansonsten: So schlecht siehts nicht aus, und den Rest lernst du dann schon
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  13. #13
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Olaf1969 Beitrag anzeigen
    "Heiß" ist sie DEFINITIV nicht !!! (Wenn die letzte Ziffer der FIN eine 6 ist ! Wenn´s ne 8 ist ist sie aber auch "sauber")

    Aha, Schwalben mit 6 bzw.8 als letzte Zahl der FIN werden nicht gestohlen? Entweder ich steh grad voll auf´m Schlauch oder dein Kaffee war heute Morgen entschieden zu stark!
    Da du keine Garantie auf das Fahrzeug erhälst würde ich den Preis drücken, versuchen würde ich es auf jeden Fall.
    Vernünftiger Kaufvertrag ist Pflicht, sonst bist du am Ende der dumme.
    Ausgibige Probefahrt ebenso. Der Preis ist zwar nicht überzogen, da man aber nichts näheres weis ist das alles noch kein Argument das Schwälbchen aufzuladen! Nimm dir wen mit der sich auskennt.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  14. #14
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Olaf kennt die Schwalbe, die hier zum verkauf steht ;-)
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  15. #15
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    34

    Standard

    Jemand Fachkundiges aus dem Raum Aschaffenburg bekannt/bereit mir gegen eine kleine Aufmerksamkeit zu helfen ?
    lG
    Geändert von Untermainschwalbe (12.08.2011 um 17:08 Uhr)

  16. #16
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Das kann ich nirgens erkennen.
    Mein Vater ist Diplomingenieur für Maschinenbau
    Der wird dir sicherlich hilfreich zur Seite stehen und ein Auge dafür haben. Zusätzlich dem Verkäufer das Teil madig reden und den Preis drücken...
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Schwalbe KR51/1s
    Von Januschka im Forum Technik und Simson
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 00:15
  2. Erste schritte
    Von jan_x im Forum Recht
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 27.04.2009, 15:44
  3. Bitte um Kaufberatung KR51
    Von Phil im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.08.2003, 10:02

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.