+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: kr51/2e fäht perfekt springt warm schlecht an


  1. #1

    Registriert seit
    04.06.2008
    Beiträge
    5

    Standard kr51/2e fäht perfekt springt warm schlecht an

    !!!WICHTIG!!! erst meinen 2. post lesen und dann hier :

    Hi Jungs! bin neu hier im forum und hab glaub ich gleich ne ganz harte nuss für euch (vielleicht ist es aber auch ein ganz kleines problem) und zwar:

    hab da ein eigenartiges problem mit meiner kr51/2e bj 84.
    und zwar lief sie ganz gut bis vor ner woche. fahrtbetrieb war ganz gut aber wenn ich sie
    3km "warm" gefahren bin konnte ich sie nicht mehr ankicken sondern nur schieben.
    wenn sie kalt war ist sie beim ersten kick angegangen.
    es war mir aber zu blöd immer auf dem aldi parkplatz das ding anzuschieben wenn sie nur 10 minuten stand also hab ich die grundplatte verstellt und sie sprang dann sofort an
    egal ob kalt oder warm oder sogar heiß. allerdings fuhr sie ganz schrecklich. bei niedrigen touren säuft sie bei zuviel gas ab und die höchstgeschwindigkeit sank stark, dafür der verbrauch enorm. ich hatte die zündung also völlig falsch eingestellt.
    gestern hab ich dann den vergaserschwimmer neu eingestellt und den zündzeitpunkt nach anleitung von http://moser-bs.de/Simson/zuendung.html.

    jetzt sieht es so aus: sie fährt super! sie nimmt das gas auch in nierigeren touren gut an, beschleunigt gut, hat ne hohe endgeschwindigkeit, stottert nicht und macht einfach nur spaß.
    jatzt is das problem dass ich sie weder im kalten noch im warmen zustand ankicken kann.
    nach 5-9 metern anschieben springt sie auch gleich an und zieht sobald ich gas gebe gut an und macht auch keine fehlzündungen.

    was muss ich tun dass sie durchs kicken anspringt? zzp is denk ich optimal. was kann das sein?

    schonmal danke an alle hilfswilligen!

  2. #2

    Registriert seit
    04.06.2008
    Beiträge
    5

    Standard

    also sie springt jetzt wenn sie kalt ist ganz gut an (3-5x kicken),
    aber wen sie heiß ist geht nur noch anschieben....
    was mach ich da nur falsch?

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.05.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    35

    Standard

    Hallo Alex.
    Ich weiss, ist eine Frage wie: Hamse noch sbrridd?
    Aber: Du weist, dass der Choke nicht erforderlich (eher hinderlich) ist, wenn Du die warme Simme ankicken willst?
    Ohne Choke mit Halb/Voll-Gas bringts oft.

    Manchmal sinds die einfachen Dinge.
    Bei mir ist es z.B. regelmäßig so, dass ich an der ersten Ampel merke, dass sie mir ausgeht. vergesse einfach immer wieder, den Benzinhahn aufzumachen.

    Sei fröhlich.
    Nuntius

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51/1 springt warm schlecht an
    Von juergeb im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 17:38
  2. springt warm schlecht bzw garnicht an
    Von kirmet im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.06.2008, 16:40

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.