+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 22 von 22

Thema: KR51/2E geht aus


  1. #17
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    nimm ihn ab und bau ihn auseinander. dann kannst du gleich mal alles reinigen und den schwimmer überprüfen. das geht sonst nicht. leichter kannst du dir es machen indem du den choke-einsatz als ganzes rausschraubst und den kolbenschieber auch. (so bleiben die bowdenzüge am mopped und müssen nich ausgehängt werden). dann noch die zwei schräubsken ab und du kannst ihn nach hinten wechziehen.
    ..shift happens

  2. #18
    Schwarzfahrer Avatar von Pelvis73
    Registriert seit
    31.03.2007
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    18

    Standard

    O.k.!

    Werde es heute mal versuchen - so ein schönes Wetter und der Vogel kann nicht richtig fliegen, das ist frustrierend!

    Hoffe aber immer noch, dass es erst einmal noch ´ne Einstellungs-Sache ist.

    Also, alle die auch eine K51/2E fahren, und den BVF 16 N 1-12 verbaut haben, bitte ich um Unterweisung in dessen Einstellung!

    Bis denn dann...

    Besten Dank,
    Pelvis

  3. #19
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    Hey, einen VErgaser zu öffnen ist doch das simpelste, was du an dem Moped machen kannst , nur Mut. HAbe nochmal ein schönes FArbbild beigefügt^^.

    Und wegen der Einstellung, naja, Standgas musste hlt sehen wie du es habne willst und die GEmischschraube, die mus glaube ich etwa 1-11/2 Umdrehungen rausgedreht sein. Aber das kann man alles per Ferndiagnose auch nicht sagen. Jeder Motor verhält sich anders. Also musste da nen bisschen versuchen....





    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  4. #20
    Schwarzfahrer Avatar von Pelvis73
    Registriert seit
    31.03.2007
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    18

    Standard

    Hallo!

    Habe gerade festgestellt, dass kein 16 N 1-12 (wie eigentlich original) sondern ein 16 N 3-1 Vergaser verbaut ist!

    Geht das überhaupt?

    -siehe Foto-


    Feedback,
    Pelvis
    Angehängte Grafiken

  5. #21
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    also das er nicht originol is steht schon mal fest nur mich verwirrt es etwas das dieser Vergaser bie akf als original ersatzteil angeboten wird.
    unterschiede: hauptdüse, teillastnadelstellung und noch n paar weitere
    gleich: nadeldüse, leerlaufdüse, Startdüse

    vielleicht bringts was wenn du den 16n3- 1 nach seine Vorgaben mal einstellst.

  6. #22
    Schwarzfahrer Avatar von Pelvis73
    Registriert seit
    31.03.2007
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    18

    Standard

    YO!!! Die Schwalbe fliegt wieder!!!

    Also, der Vergaser 16 N 3 - 1 ist laut Forenbeiträge, eine "Sparversion", die nach den N1ern verbaut wurde, und auch heute noch neu produziert wird. Paßt also schon zum Motor.

    Angeblich, und ich kann es bestätigen, ist das mit dem Standgas einstellen so eine Sache bei dem Ding. Aber ich hab´s hinbekommen, und gerade locker 40 km ohne "ausgehen" abgerissen.

    Allerdings kann man die in den vorangegangenen Links angegebenen Einstellungen - zumindest bei meinem - völlig vergessen.

    Standgasschraube (große oben am Chokezug) 3 Umdrehungen raus, und Gemischschraube (vorne am Vergaserflansch, versenkt) 2-2,5 Umdrehungen raus... never ever!!!

    Ich hab mal mit nem Meßschieber gemessen:

    Standgasschraube ist vom Lochkranz 0,95cm bis Oberkante Schraube raus.

    Gemischschraube (innenliegend) ist vom Lochkranz 0,6cm versenkt.

    Sind insgesamt weiter raus als nach den Vorgaben!!!

    Anbei ein Kerzenbild nach 40 km Fahrt! Vielleicht noch nicht ganz optimal (etwa zu fett), aber sie läuft einwandfrei!


    Hab´da noch was, aber nicht mehr heute...

    Danke an Alle und bis bald...

    Pelvis
    [/i]
    Angehängte Grafiken

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. KR51/1 Panzer auf KR51/2 ? Geht das ?
    Von herr-freizeit im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 17:38
  2. KR51/2 geht aus
    Von Tommel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.2009, 17:53
  3. KR51 geht nur 50 km/h...
    Von Gnarz im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 20:14

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.