+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: KR51/2L: Blinker (komplett) installieren


  1. #1

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    5

    Standard KR51/2L: Blinker (komplett) installieren

    Hallo allerseits,

    bin seit kurzem stolzer Besitzer einer Schawalbe. Was meine Freude allerdings etwas trübt, ist die Tatsache, dass von der gesamten Blinkanlage nicht mehr viel übrig ist .
    Will mich jetzt mal an der Installation selbiger versuchen, obschon ich absoluter Neuling auf dem Gebiet bin. Meine Fragen sind daher auch eher grundsätzlicher Art. Ich bitte um Nachsehen .

    1. Wie schließe ich den Blinkschalter an die Blinker an? Wieviele Kabel brauche ich? Welche Kabel (Durchmesser)?

    2. Das Kabel vom Blinkgeber (habe einen neuen gekauft) wurde nach Austritt aus der dicken Hülle abgeknipst. Kann ich für das fehlende Stück zum Blinkschalter an dieses Ende ein neues Stück Kabel befestigen oder brauche ich ein komplett neues? Unten ist das Kabel bzw. der Stecker noch intakt. Kabel vom Blinkgeber zum Zündschalter ist auch noch in Ordnung

    3. Kann ich den Blinkgeber direkt am Rahmen fixieren? Die "Dose" zum Aufbewahren ist nicht auffindbar...

    Man sieht, mir fehlen die Basics

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin, willkommen im Nest !
    Alles das, was HIER rot hinterlegt ist, wird für die Blinker benötigt. Darüber hinaus DIESES HIER, damit der Akku auch wieder geladen wird.
    Kabelstärke ist 0,75 mm^2, passende, farbige Kabel bekommst Du bei kabel-schmidt.de
    Die Dose für den Geber hält ihn von Stössen fern - von daher wäre der Nachkauf einer passenden Dose angeraten.
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  3. #3

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    5

    Standard

    Vielen Dank, das hilft schon mal weiter. Gehen auch, 0,5 mm² Durchmesser? Solche hätte ich nämlich schon...

    Und noch eine Frage: Im Blinkergehäuse sind ja zwei Klemmen für die Birne. Gehen dann zwei Kabel pro Lenkerende zum Schalter?

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Ja, 0,5 geht zur Not auch, besser 0,75 oder 1,0.
    Nein, jeweils ein Kabel geht zum Schalter und das Andere geht nach Masse am Startvergaserhebel.
    Gruß aus Braunschweig

    PS: Den passenden Plan für Dein Möp findest Du auch auf meiner HP...die ich Dir verlinkte zeigen jedoch schön die von Dir benötigten Baugruppen anhand einer KR51/2E...
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  5. #5

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    5

    Standard

    Zitat Zitat von net-harry Beitrag anzeigen
    Nein, jeweils ein Kabel geht zum Schalter und das Andere geht nach Masse am Startvergaserhebel.
    Wo genau am Startvergaserhebel soll ich die Kabel befestigen (Masse)? Der Hebel ist bei mir einfach an einer Schraube befestigt, die von oben durch das Gehäuse des Blinkschalters hindurchgeht. An dem Teil der Schraube, welches unten wieder rauskommt, hängt der Hebel, fixiert mit zwei Muttern.

  6. #6
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    ... und genau zwischen diese beiden Muttern klemmst du deine beiden Massekabel-Pärchen.

  7. #7

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    5

    Standard

    Müssen die Kabel eine bestimmte Länge haben oder reicht es, wenn sie einfach nur lang genug sind? Sollten die Kabel von linkem und rechtem Blinker gleich lang sein?

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von Tillos Beitrag anzeigen
    Sollten die Kabel von linkem und rechtem Blinker gleich lang sein?
    Das geht schon mal deshalb nicht, weil der Schalter ja nicht in der Mitte befestigt ist. Also ist das Kabel vom linken Blinker zwangsläufig länger.
    Geändert von olympiablau (21.09.2010 um 17:51 Uhr) Grund: rächschraibfählär
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  9. #9

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    5

    Standard

    Naja, man könnte ja rechts einen kleinen Überschuss lassen. Aber so, wie ich dich verstehe, ist die Länge egal.
    Übrigens toll, wie schnell man hier Antworten bekommt. Hilft mir als Anfänger ungemein!

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Also die Länge ist zumindest nicht auf den Millimeter genau auszumessen.
    Wichtig ist, dass keine Zugspannung drauf ist und die Kabel nicht lose rumbaumeln weil sie evtl. zu lang sind.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kr51/1 komplett neu zusammen bauen
    Von kussel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.03.2008, 16:07
  2. Blinker installieren
    Von Luddi19 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.04.2006, 17:27

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.