+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Kr51/2L Rasseln mit Leistungsverlust unter Last


  1. #1

    Registriert seit
    23.07.2014
    Ort
    31275
    Beiträge
    1

    Standard Kr51/2L Rasseln mit Leistungsverlust unter Last

    Hallo Leute,
    Bin neu hier und suche schon seit Tagen nach einer Lösung zu meinem Problem.
    Meine schwalbe die ich seid wenigen Monaten habe, muckt seid längerer Zeit! Angefangen hat es damit, dass sie bei etwas über 60 angefangen hat zu klingeln. Nach einiger Zeit kam das klingeln immer früher, sodass sie heute gerade mal auf etwas über 40 km/h kommt und das Rasseln schon da beginnt und sie nicht mehr auf eine höhere Geschwindigkeiten kommt.

    Der Zündzeitpunkt wurde überprüft und ist gut eingestellt.
    Gestern habe ich mit einem erfahrenen Freund den Kolben begutachtet und somit auch die Ringe. Wobei auch nichts auffällig war.
    Heute habe ich sie dann 50km locker bis 50kmh "eingefahren" und wollte dann schauen ob das Rasseln noch da ist. Es kam dann auch wieder bei ca 50-55kmh, wonach ich dann sofort das Gas losgelassen habe und sie etwas ausrollen lassen habe. Seid dem geht es nur noch bis kurz über 40kmh und ab da ist kein Zug mehr drin und das klingeln/ Rasseln taucht auf.

    Wenn ich den Motor im Leerlauf hoch ziehe ist nichts mehr von diesem Rasseln bzw. Klingeln mehr zu hören und es hört sich normal an.

    Weiterhin muss ich euch sagen, dass ich blutiger Anfänger bin und mich erst langsam an die Technik von Mopeds herantaste.

    Danke euch schonmal im voraus und sollte es das gleiche Thema schon geben, so entschuldigt mich bitte.

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.256

    Standard

    Hallo Alex,

    den Zustand von Kolben und Zylinder kann man nicht nur nach Augenschein beurteilen. Solltest Du schon DAS BUCH besitzen, schau bitte man auf die Seiten 72ff.

    Es kann auch ein Pleuellager sein.

    Peter

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.249

    Standard

    ...oder zu mageres Gemisch. Wenn sie erst gut lief, müsste es in so einem Fall an einer teilweise zusitzenden Hauptdüse liegen. Gaser raus -> Deckel unten abschreiben -> Hauptdüse rausdrehen und mal gegen das Licht durchgucken. Vielleicht stimmt auch etwas im Ansaugtrakt vor dem Vergaser nicht. Denkbar wäre, dass dort die Gummitülle abgeruscht ist oder Löcher hat.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51/2L Leistungsverlust
    Von DerSandmann im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.07.2012, 22:53
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 10:46
  3. Rasseln im Getriebe KR51/2
    Von Luxusschwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.09.2006, 19:20

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.