+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 23 von 23

Thema: KR51/2L Ratlosigkeit bei meiner Kette


  1. #17
    Glühbirnenwechsler Avatar von Genussfahrer
    Registriert seit
    04.07.2004
    Ort
    Freital bei Dresden
    Beiträge
    95

    Standard

    hmm hab auch grad deinen anderen thread zum thema, rad zuweit rechts gelesen. mal ne frage die achsverlängerung hast du aber schon drinn oder?

  2. #18
    Glühbirnenwechsler Avatar von deichschwalbe
    Registriert seit
    22.06.2006
    Ort
    Jork
    Beiträge
    98

    Standard

    An einen Zusammenhang mit meinem sehr rechten Radstand habe ich auch schon mal gedacht. Aber die Achsverlängerung habe ich drin, sonst könnte ich ja auch nicht die Ache festschrauben. Ich glaube ich werde mal den kompletten Antrieb ohne Kettenschläuche und Kettenschlutz montieren. Dann müsste das Problem ja optisch zu erkennen sein.

    Beste Grüße,
    Deichschwalbe

  3. #19
    Schwarzfahrer Avatar von Lloyd
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    11

    Standard

    Moin!

    Hat sich das Problem erledigt? Wenn ja, wie?
    Viele Grüße! :)

  4. #20
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Irgendwas muss unzentrisch laufen, und auf gar keinen Fall würde ich damit fahren, da das eine enorme Belastung für die Antriebswelle darstellt ! Ich habe gerade an einem Kinderfahrrad aus DDR-Zeiten das gleiche Phänomen festgestellt, weil die Kette einfach abgesprungen war. Es liegt dort an einem unzentrisch angeschweißten Hinterradritzel. Der Eiervorgang ist - soviel kann ich sagen - selbst obwohl alles völlig offen läuft, kaum zu sehen, trotzdem schwankt die Kettenspannung von total straff bis völlig locker. Schau dir die hintere Peripherie mal ganz genau an, wenn´s an der Kette und am vorderen Ritzel nicht liegen kann.

    Grüße aus Dresden

  5. #21
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Matthias. Auch mal aufs Datum schauen

  6. #22
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Ach, herrje, was sehen meine müden Augen ? Danke. Der Übereifer, der Übereifer ...

  7. #23
    Glühbirnenwechsler Avatar von deichschwalbe
    Registriert seit
    22.06.2006
    Ort
    Jork
    Beiträge
    98

    Standard

    Hallo Matthias,

    vielen Dank für Deinen Tipp. Ich hatte mir das auch schon gedacht. Mittlerweile habe ich die Kette so gespannt, dass ich mit dem Problem leben kann und bin bisher 1500 km gefahren. Da es so geht, habe ich mir bisher nicht die Mühe gemacht, mir den Kettenlauf mal ohne Abdeckung und Kettenschlauch anzuschauen. Ich werde es im Winter aber bestimmt machen.
    Wenn sich Dein verdacht bestätigt, bin ich wohl erstmal aufgeschmissen, da ein neues hinteres Ritzel wohl keine Abhilfe schaffen wird. Das Ritzel hinten ist nämlich neu......

    Beste Grüße,
    Deichschwalbe

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Kette austauschen, KR51/1S
    Von muenchner-schwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.07.2006, 15:47
  2. Absolute Ratlosigkeit bei meiner Kr51
    Von Tiger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.04.2004, 08:59

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.