+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 21

Thema: KR51/2L Rücklicht brennt durch


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von ChristophRadtke
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Bramsche
    Beiträge
    20

    Standard KR51/2L Rücklicht brennt durch

    Hallo,

    Erstmal danke für die Aufnahme ins nest.

    Ich habe folgendes problem.
    Und zwar brennen mir immer die Rücklichtlampen durch.
    Sowohl das normale Rücklicht als auch das bremslicht.
    Das alles passiert aber erst wenn man die Drehzahl erhöht.
    Als wenn dort dann zu viel Saft ankommt.
    Wird immer heller und dann brennen die lampen durch.
    Habe verkalebung schon gescheckt und auch schon die ladeanlage getausch weil ich gelesen hatte das es die schlusslichtdrossel sein kann.
    Verbaut ist eine 12v elektrozündung die laut Vorbesitzer aus einer s51 kommt.
    Hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen.

    Gruß Christoph

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von oldispezi
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Frankfurt / M.
    Beiträge
    936

    Standard

    Bei 12 V. Anlagen gibt es keine Schlusslichtdrossel! Da musst du dich an S51 / 53 Schaltplänen mit 12 V. orientieren mit Gleichrichter und Laderegler.

    Gruß
    oldispezi
    Man sagt der Citroen XM schwebt über die Straße,die Schwalbe fliegt ;-)

  3. #3
    Schwarzfahrer Avatar von ChristophRadtke
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Bramsche
    Beiträge
    20

    Standard

    Wo sitzt denn der Gleichrichter zum Beispiel?
    Und woran wird das dann wohl liegen?
    Außerdem habe ich die normale ladeanlage noch angeschlossen von der 2L
    Also die 8871.5/1
    Das ist dann auch schon verkehrt oder?
    Sry für die ganzen fragen aber bin echt neu auf diesem Gebiet :-)

    Gruß Christoph

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Moin Christoph
    ..und willkommen im Nest

    Zuerst sollte Dir klar sein, das die Lichtmaschine nicht nur die Zündung mit 12V versorgt, sondern die gesamte Fahrzeug-Elektrik.
    Beim Umbau müssen also neben Sekundärzündspule und Steuerteil/Ladeanlage auch Batterie, Hupe, Blinkgeber und alle Leuchtmittel getauscht werden.
    Schau mal hier bei net-harry hats schöne Schaltpläne:
    Homepage Familie Moser und Ehlers

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  5. #5
    Schwarzfahrer Avatar von ChristophRadtke
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Bramsche
    Beiträge
    20

    Standard

    Die ganze Elektrik funktionierte bis vor ein paar tagen
    Inkl stoplicht und Rücklicht
    Und mit mal brennen die Lampen durch wenn man die Drehzahl anhebt
    Und ich habe keine Ahnung wieso das mit einmal so ist
    Blinkgeber Batterie Lampen etc ist alles 12v

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Bei ner 12V LiMa hats bei hohen Drehzahlen bis zu 15,5V Output.
    Die 6V Ladeanlage von der /2L kommt damit nicht klar.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  7. #7
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.463

    Standard

    Wenn vor ein paar Tagen noch alles lief, muss ja nun eine Komponente ausgestiegen/defekt sein.

    Das müsste die sein, die normalerweise die Wechselspannung fürs Rücklicht + Frontlicht begrenzt. Dies wiederum sollte bei 12V doch der EWR sein (Wechselspannungs-Regler).
    Der leitet Spannung über einen gewissen Grenzwert auf Masse ab, so dass die angeschlossenen Lampen nicht durchbrennen.
    Nun könnte er entweder einfach defekt sein, oder seine Masseleitung die an den Rahmen geht ist ab oder hat keinen sauberen Durchgang, so dass der EWR nicht so regeln kann wie er sollte.

    Ob diese Theorie mit den verbauten Teilen überein stimmt müsstest du mal prüfen und nach diesem oder ähnlichen Ding suchen: EWR (8107.10/1) 12V 42W 2,5A Simson S51 S70 S53 S83 SR50 - SIMSON Ersatzteile ETHS Ersatzteil Handel Stehlik
    Geändert von ElGonzales (11.01.2015 um 13:44 Uhr)
    Gruß, André (OMG jetzt auch mit Zschopower!!!1!)

  8. #8
    Schwarzfahrer Avatar von ChristophRadtke
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Bramsche
    Beiträge
    20

    Standard

    Wo sitzt das teil denn?
    Und wieso 42w
    Licht vorne ist doch nur 35w und hinten 21w und 10w
    Dann ist doch 42 auch zuviel oder nicht?

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Hallo Christoph,

    die Grundplattenbestückung und elektrische Ausrüstung für Simmen mit elektronischer Zündung unterscheiden sich deutlich zwischen KR51/2L und S51.
    Schau auf die Grundplatte und suche das Nümmerchen, das ist wichtig.
    Erst dann kannst Du sehen, was Du alles brauchst, um den Umbau vollständig vorzunehmen.
    Und miss bitte auch die Spannung (AC) am Glühobst bei verschiedenen Drehzahlen.

    Peter

  10. #10
    Schwarzfahrer Avatar von ChristophRadtke
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Bramsche
    Beiträge
    20

    Standard

    Ich verstehe aber irgendwie nicht wieso mit ein al die Bauteile nicht zueinander passen sollten weil ja alles lief
    Dann passen doch die Teile miteinander aber irgendwo ist nun ein Fehler oder sehe ich das falsch
    Ich gucke sehr gerne mal wenn ich es schaffe morgen nach der Nummer auf der Grundplatte

    Gruß Christoph

  11. #11
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.463

    Standard

    Zitat Zitat von ChristophRadtke Beitrag anzeigen
    Wo sitzt das teil denn?
    Und wieso 42w
    Licht vorne ist doch nur 35w und hinten 21w und 10w
    Dann ist doch 42 auch zuviel oder nicht?
    Wo das Teil sitzt kann man bei so einer Selbstbastellösung nur raten. Es sollte da sitzen wo das vom Dreifach-Kontakt am Zündschloss kommende weiße Kabel endet, wenn denn beim Umbau original-Farben verwendet wurden.
    Die Wattleistung ist in diesem Fall irrelevant, an einer Steckdose kannst du ja auch ein 1 Watt Ladegerät oder einen 2000 Watt Heizlüfter anschließen :)

    Relevant ist nur dass die Spannungsbegrenzung vorher (vermutlich) ging, nun (vermutlich) nicht mehr.
    Messwerte von der tatsächlichen Spannung am Rücklicht wären natürlich wünschenswert. Achtung, Multimeter auf AC stellen.
    Gruß, André (OMG jetzt auch mit Zschopower!!!1!)

  12. #12
    Schwarzfahrer Avatar von ChristophRadtke
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Bramsche
    Beiträge
    20

    Standard

    Das mit dem Heizlüfter macht Sinn :-)
    Hmm kann ich das EWR durchmessen oder muss ich auf Verdacht einfach ein neues bestellen und hoffen das das der verursacher des Fehlers ist?
    Spannung an dem normalen rücklicht messen oder an dem Bremslicht?
    Müsste aber ja beides gleich sein oder?

  13. #13
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Hallo Christoph

    Nochmal ganz langsam -
    die von Dir verbaute 6V Ladeanlage hält das nicht lange aus.
    Wenn zum Rücklicht noch gebremst wird, fliessen Ströme,
    die einfach zu hoch sind und die Drossel knallt durch.

    LG Kai
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  14. #14
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Zitat Zitat von ElGonzales Beitrag anzeigen
    Die Wattleistung ist in diesem Fall irrelevant, an einer Steckdose kannst du ja auch ein 1 Watt Ladegerät oder einen 2000 Watt Heizlüfter anschließen :)
    Dem ist hier nicht so.
    Abgesehen vom Stromkreis für den Scheinwerfer bei HS1-Lampe, wo der EWR für eine Begrenzung sorgt und den Gleichstromstromkreis mit ELBA ist es äusserst wichtig, dass Polrad, Spulen und die Lampen zueinanderpassen. Denn die Spannungsbegrenzung funktioniert über die Sättigung im Magnetfeld. Sonst würde sich die Spannung mit der Drehzahl locker nach oben bewegen.

    Peter

  15. #15
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.463

    Standard

    Wenn beide durchbrennen, so hängen wohl beide an der gleichen Quelle. Könnte man zumindest vermuten, was der Umbauer da konstruiert hast ist uns ja nicht bekannt.
    Das Bremslicht könnte z.B. auch über die Batterie laufen, dann hast du da Gleichspannung und es leuchtet auch ohne dass der Motor läuft.

    Bevor du was bestellst, wie gesagt, erst mal gucken ob du das Teil überhaupt im Vogel hast und ob seine Masseleitung korrekt ist (original wäre das ein braunes Kabel mit Verbindung zum Rahmen).

    Ob du ihn Durchmessen kannst, weiß ich aus dem Kopf nicht. Du kannst aber auf jeden Fall seine Ausgangsspannung bei laufendem Motor ermitteln, die dann gewisse Werte nicht übersteigen darf.

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Dem ist hier nicht so.
    Abgesehen vom Stromkreis für den Scheinwerfer bei HS1-Lampe, wo der EWR für eine Begrenzung sorgt und den Gleichstromstromkreis mit ELBA ist es äusserst wichtig, dass Polrad, Spulen und die Lampen zueinanderpassen. Denn die Spannungsbegrenzung funktioniert über die Sättigung im Magnetfeld. Sonst würde sich die Spannung mit der Drehzahl locker nach oben bewegen.

    Peter
    Ok, aber grundsätzlich ist es ja erst mal nicht schlecht, überhaupt das Vorhandensein des Reglers festzustellen. Der Link zu dem Shop war der erstbeste Googletreffer, damit Christoph überhaupt ein Bild hat :)
    Gruß, André (OMG jetzt auch mit Zschopower!!!1!)

  16. #16
    Schwarzfahrer Avatar von ChristophRadtke
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Bramsche
    Beiträge
    20

    Standard

    Soll ich die ladeanlage einfach abklemmen?
    Geht ja auch nicht einfach so richtig?

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KR51/1K Rücklicht brennt+ Tachbeleuchtung brennen laufend durch
    Von Optimus Prime im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.01.2015, 11:44
  2. S 51 Rücklicht brennt durch
    Von Simmsalabim im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.03.2012, 21:43
  3. Rücklicht brennt durch
    Von s50_fahrer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 14:53
  4. Rücklicht brennt dauernd durch? KR51/1
    Von Hopser im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.09.2004, 18:12

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.