+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: KR51/2L Rücklicht ohne Funktion


  1. #1

    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    Weisendorf
    Beiträge
    7

    Frage KR51/2L Rücklicht ohne Funktion

    Hallo Zusammen!

    In meine Schwalbe KR51/2L habe ich eine neue Ladeanlage eingebaut. Ich habe aber das Problem, daß bei ich nach der Schlußlichtdrosseln keine Spannung mehr habe. Das gleiche Problem hatte ich auch mit der alten Ladeanlage. Am 3-Fach-Verteiler des Steckers (grau/schwarz Eingangskabel vor der Drossel) habe ich 6V und an Klemme 59b (grau/schwarz nach der Drossel) 0V. Die neue Spule hat einen Widerstand von 0,7 Ohm und die alte 1,3 Ohm. Das Licht funktioniert aber weder mit der einen noch mit der anderen Drossel.
    Sind die Widerstandswerte im grünen Bereich? Vielleicht habt ihr einen Tipp für mich? Neue Drossel kaputt?
    Vielen Dank schon mal im Voraus!

    VG Tyler

    P.S. http://www.akf-shop.de/moser/R%fccklicht.pdf

    P.P.S. Tachobeleuchtung geht auch nicht. Hängt ja mit dran!

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Könnte ein Kurzschluss sein , schaue mal nach ob das Strom führende Kabel auf dem Weg zum Rücklicht irgendwo an Masse kommt
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3

    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    Weisendorf
    Beiträge
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40 Beitrag anzeigen
    Könnte ein Kurzschluss sein , schaue mal nach ob das Strom führende Kabel auf dem Weg zum Rücklicht irgendwo an Masse kommt
    Habe ich schon geprüft. Weder Plus noch Massekabel vom Rücklicht haben einen Kurzschluß. Auch nicht untereinander. Kabel haben einen Widerstand von 0.3 Ohm. Das ist i.O.

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Helmes
    Registriert seit
    27.11.2011
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    353

    Standard

    Geht Dein Bremslicht? (Das ist die gleiche Lichtmaschinenspule). Wenn ja - die Drossel hat 2 graue Drähte (Eingang/Ausgang) . Liegt Strom im Drosseleingang an? Wenn nicht ist der Stecker vom Drosseleingang am richtigen Kabelschuh des Hauptschalters dran?

    Fragen über Fragen!

    Grüßle

    Helmes

  5. #5

    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    Weisendorf
    Beiträge
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Helmes Beitrag anzeigen
    Geht Dein Bremslicht? (Das ist die gleiche Lichtmaschinenspule). Wenn ja - die Drossel hat 2 graue Drähte (Eingang/Ausgang) . Liegt Strom im Drosseleingang an? Wenn nicht ist der Stecker vom Drosseleingang am richtigen Kabelschuh des Hauptschalters dran?

    Fragen über Fragen!

    Grüßle

    Helmes
    Bremslicht geht einwandfrei. Bis zum Dreier-Kontakt am Schalter habe ich Spannung. Von dort geht's in die Drosselspule. Laut Klemmen-Bezeichung am Schalter ist soweit alles Richtig angeschlossen.

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Helmes
    Registriert seit
    27.11.2011
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    353

    Standard

    Was mir noch komisch vorkommt. Du schreibst vor der Drossel liegen 6 V an. (Gleich oder Wechselstrom?) Wenn der Motor hochdreht sollten da bis 20 V Wechselstrom anliegen.

    Grüßle

    Helmes

  7. #7

    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    Weisendorf
    Beiträge
    7

    Standard

    Werde das nach dem Urlaub prüfen. Bin erstmal 2 Wochen weg. Da brauche ich die Schwalli eh nicht

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Rücklicht ohne Funktion
    Von zaba70717 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.08.2008, 12:06
  2. Rücklicht / Bremslicht ohne Funktion
    Von Franz-F im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.12.2007, 16:16
  3. Rücklicht und Bremslich ohne Funktion
    Von Joshi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 11.07.2007, 07:46

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.