+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 33

Thema: KR51/2N von 1972


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    12.03.2016
    Ort
    Neustrelitz
    Beiträge
    34

    Standard KR51/2N von 1972

    Habe ich mir gedacht das es mir Keiner Glaubt eine 1972 er Schwalbe KR51/2N

    Also die Schwalbe wurde 1972 von meinem Vater gekauft, 1985 hatte er damit einen Unfall.
    In der Simsonwerkstadt wurde die Schwalbe wieder aufgebaut. Mit einem Rahmen einer kr 51/2 weil es keinen 1 er Rahmen nicht mehr gab. Um den Alten Motor weiter zu verwenden haben die aus dem alten Rahmen die Strebe für den Zylinderkopf herausgetrennt umd in den neuen Rahmen eingeschweißt. Dadurch nur noch ne 2 Punkt Aufhängung weil die untere Schraube von der Motoraufhängung nicht mehr passt.Dann haben sie festgestellt, das das Krümmergewinde nicht mehr gut ist weil die Krümmermutter beim Unfall alle Gewindegänge mit abrerissen hat und weil Kein Zylinder zu bekommen war haben sie einen alten Motor der noch in einer Ecke stand eingebaut .Der hatte schon ein Nadellager.
    Lenkerblech und Frondmaske wurden in Gelb verbaut und Panzer, Tunnel und Knieblech in Grundiert, eigendlich war sie blau. Termin zum Lackieren hätte noch mal 6 Wochen gedauert also habe ich mit 15 Jahren Papa einen Gefallen getan und die Grundierten Teile mit DDR Stahlblau mit so ner super elektrischen Sprühpistole lackiert.
    Bie 1990 ist das Ding dann so gefahren .
    Vor Kurzem habe ich beim KBA eine ABE beantragt und die Tante hat mir Gesagt sie kann nur eine KR51/2N daraus machen weil nur die Rahmennummer zählt alles andere ist egal.
    Ich solle mir ein neues Typenschild besorgen und das umhämmern.

    also KR51/2N von 1972
    Kein Fehler ist zu dumm oder groß um nicht gemacht zu werden !!!!!

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.821

    Standard

    Edit: Doppelpost
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.821

    Standard

    Zitat Zitat von superpelle Beitrag anzeigen
    Habe ich mir gedacht das es mir Keiner Glaubt eine 1972 er Schwalbe KR51/2N
    Weil nicht sein darf, was nicht sein kann..!

    Genau so, wie die Dame es gesagt hat, ist es.
    Die Rahmennummer gibt aber nicht nur den Typ /2 vor,
    sondern damit verbunden auch das Baujahr.
    Und das kann für den Rahmen nicht vor 1980 sein,
    auch nicht wenn ein /1 Motor aus 72 drin hängt.

    Die Aussage der Werkstatt, es wäre kein /1 Rahmen da,
    finde ich persönlich ziemlich schäbig.
    Wurden doch über 600.000 Stück davon gebaut.

    Stell doch mal ein paar Fotos von dem Rahmen -
    vielleicht ist es ja ein originaler Austauschrahmen.


    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    12.03.2016
    Ort
    Neustrelitz
    Beiträge
    34

    Standard

    Ja mache ich , aber erst am Wochenende wenn ich wieder Zuhause bin. Ich kann dir aber versichern das es so ist , ich war zu der Zeit fast jeden Tag in der Werkstadt umd es sind die schwarz überpinselten Schweißnähte da und die untere Motor Halteschraube passt nicht. Es war 1985 und da gab es bei uns nicht jeden Tag alles .
    Am Wochenende stelle ich alle Beweißfotos ein ;-)
    Kein Fehler ist zu dumm oder groß um nicht gemacht zu werden !!!!!

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von Sturmkraehe
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Marschacht
    Beiträge
    764

    Standard

    Moin,


    ich habe ein ähnliches Phänomen.
    Mein Star ist eigentlich 1972 gebaut worden, hat aber 1980 einen Austauschrahmen aus der Nachfertigung bekommen. Somit ein SR4-2/1 BJ. '80.
    So wird es sich bei dir auch verhalten. Das Baujahr und der Typ des Rahmens wird übernommen.


    Gruß
    Carl
    Bleibt dein Moped fast schon stehn, musst am Gashahn etwas drehn.

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.821

    Standard

    Ich will Dir gerne glauben, das die Werkstatt einem 2er Rahmen die Querstrebe implantiert hat.
    Ich komme selbst von der Seite der Elbe, wo man nahm, was da war.
    Aber, wie gesagt, ich find´s Sch...


    Du wunderst Dich über "die untere Motor Halteschraube passt nicht"
    Hatte nicht erst der Block M53/2 für den S50 hinten 2 Schrauben?
    Die Vogelserie waren doch alle 1x vorn und 1x hinten aufgehängt..


    Fakt bleibt: das Baujahr wird durch die FIN bestimmt.
    Diese Gefriemel gibt's jedesmal, wenn einer nen /1 Motor
    in einem Austauschrahmen mit Baujahr nach 80 hat.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    12.03.2016
    Ort
    Neustrelitz
    Beiträge
    34

    Standard

    Nach den KBA Regeln ist das Richtig der Rahmen Bestimmt BJ und Typ. Auch wenn da ein 3 Gang Gebläsemotor drin ist, der da ja so auch nie in einer 51/ 2N war.
    Aber wenn ich jetz meinen Vater mit über 80 erklähren soll , das seine Schwalbe erst 1985 gebaut wurde und er dann wohl von 1972 bis 1985 auf einem Pinguin oder so zur Arbeit geritten ist wird er das nicht ganz verstehen. Also bleibt es für uns seine alte 1972 er Schwalbe.

    Rahmennummer.jpgschwalbe1.jpg
    Rahmenbilder folgen noch
    Kein Fehler ist zu dumm oder groß um nicht gemacht zu werden !!!!!

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von Sm0ky_Barr3tt
    Registriert seit
    07.07.2015
    Ort
    Westmünsterland
    Beiträge
    78

    Standard

    Jop, das wurde in der Tat so gemacht. Ich hatte letztes Jahr selber einen Rahmen (Baujahr 82) in einer Schwalbe mit M53/1 Motor. Das war ebenfalls ein Austauschrahmen. Er hatte alle Aufnahmen für eine Kr51/2, war jedoch der "Ersatzrahmen" einer KR51/1.
    Auch die dafür ausgestellten Papiere waren für eine Kr51/2 N, obwohl es technisch gesehen eine Kr51/1 war :-) Also garnicht soooo besonders, sondern einfach nur ein Austauschrahmen der dann beide Motoren "aufnehmen" kann.
    Angehängte Grafiken

  9. #9
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.378

    Standard

    Zitat Zitat von superpelle Beitrag anzeigen
    wenn ich jetz meinen Vater mit über 80 erklähren soll , das seine Schwalbe erst 1985 gebaut wurde und er dann wohl von 1972 bis 1985 auf einem Pinguin oder so zur Arbeit geritten ist wird er das nicht ganz verstehen. Also bleibt es für uns seine alte 1972 er Schwalbe.
    Jedem Tierchen sein Plaisierchen. Nur ist das eben eine sehr subjektive Geschichte. Dein anfängliches "Hoho, ich habe ne KR 51/2 von 1972" hält der ernsthaften Betrachtung nicht stand. Ich kann 'nem Dacia auch 'nen Stern auf die Motorhaube malen und mir ganz fest einreden, dass das ein Benz ist - alle anderen werden dennoch eher ungläubig den Kopf schütteln.

    Anekdote am Rande: Ich hatte vor vielen Jahren auch mal einen Unfall mit meiner /2 von 1980, bei dem der Rahmen unbrauchbar wurde. Ich musste mir einen Tauschrahmen besorgen und seitdem ist der Vogel eben auf dem Papier zwei Jahre jünger, obwohl außer dem Rahmen und der Verkleidung alles vom ursprünglichen Fahrzeug stammt.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  10. #10
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    12.03.2016
    Ort
    Neustrelitz
    Beiträge
    34

    Standard

    He he , Ich ich habe nie geschrieben das ich stolz darauf bin , ich finde dieses vermanschen durch das KBA falsch. Wenn ich das Ding mal verkaufen will wird es heißen das ist doch keine /2 er mit dem alten Gebläsemotor drin.
    Und wenn ich sage ist ne /1 denn stimmen die Papiere nicht.
    Also wenn du irgendwo "hoho ich habe" liest , kam das falsch rüber , so ein Mist, ich will das nicht, passt eher.
    Kein Fehler ist zu dumm oder groß um nicht gemacht zu werden !!!!!

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.821

    Standard

    Naja, die Aussage war: "Hab ich mir gedacht, das es mir keiner glaubt..."

    Also zur endgültigen Klärung (und für Opa´s Frieden)
    Technisch ist es ne /1 mit Austauschrahmen.
    Rechtlich ist es ne /2 , eben wegen des Rahmens.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  12. #12
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    12.03.2016
    Ort
    Neustrelitz
    Beiträge
    34

    Standard

    Davor stand aber noch das ich" dieses Ding "sag ich mal jetz , mit billigteilen von ebay wieder zum laufen bringe, weil ich finde das da ja sowiso nix mehr Orginal ist, durch dieses Gemansche vom KBA. Also bringt Super Qualitätsaufbau für mich nix , sondern günstig zum laufen bringen und damit durch die Prärie zu fahren.
    Die Orginalteile werde ich aber Bestimmt noch regenerieren lassen , wäre schade drum.
    Kein Fehler ist zu dumm oder groß um nicht gemacht zu werden !!!!!

  13. #13
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Hi,

    es ist und bleibt eine KR51/1 von 1972. Die Fahrgestellnummer gibt die Identität vor, daran ist nix zu rütteln und die ist der ausschlagende Faktor.

    Es ist und bleibt eine 72er KR51/1, die verbastelt wurde. Punkt aus Ende.

    MfG

    Tobias

  14. #14
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen
    Rechtlich ist es ne /2 , eben wegen des Rahmens.
    Naja, rechtlich gesehen gehört der Haufen stillgelegt, selbst zu Zonenzeiten war es nicht statthaft, einen Gebläsemotor in eine KR51/2 zu verpflanzen.
    Dies hat meiner Info nach auch heute noch Bestand, weswegen der Karren nicht im öffentlichen Straßenverkehr betrieben werden darf. Und nun komm' mir nicht mit: "das merkt doch keiner"...

    Matze

    Glauben kann ich die Geschichte auch nicht ganz, Raghmen der /1ser waren sicherlich nicht selten, Beziehungen hatte man immer gepflegt, gerade dann wenn man "Material" brauchte hat sich das immer ausgezahlt. Denke eher das die Schwalbe in irgendeiner privaten Hinterhof-Werkstatt verarztet wurde.
    Verstehe garnicht wie das KBA darauf besteht, das es eine KR51/2 sein soll, eben wegen dem Motor. Hätte mir einen anderen Rahmen besorgt und fertig.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  15. #15
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.821

    Standard

    Moin Tobias
    Dein Beitrag irritiert mich etwas...!?

    Die FIN ist 1.248.xx4 . Also ne /2 aus 84.
    Das wird in den Papieren stehen.

    Motor, Zündung und Bordelektrik;
    also die gesamte Technik sind /1.
    Aber das ist für die Zulassung egal.

    LG Kai d:)
    Geändert von Kai71 (19.03.2016 um 23:29 Uhr) Grund: @Matze, der letzte Satz ist für Dich
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  16. #16
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen
    Moin Tobias
    Dein Beitrag irritiert mich etwas...!?

    Die FIN ist 1.248.xx4 . Also ne /2 aus 84.
    Das wird in den Papieren stehen.

    Motor, Zündung und Bordelektrik;
    also die gesamte Technik sind /1.
    Aber das ist für die Zulassung egal.

    LG Kai d:)
    stimmt, ich sollte richtig lesen. Wenn die Fin von einer /2 ist, ist das natürlich richtig. Asche auf mein Haupt.

    MfG

    Tobias

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe KR51/1 1972
    Von SchwalbenPatrick im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.06.2013, 19:21
  2. KR 51/1 F Bj.1972 Farbe der Anbauteile??
    Von Bjoern230179 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.03.2013, 13:49
  3. Kr51/1 blau Baujahr 1972 in Cottbus/Sachsendorf gestohlen
    Von Columbo im Forum Simson Gestohlen oder Gefunden
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.01.2013, 11:51
  4. Simson Schwalbe KR51/1 Bj.1972 kompletter Neuaufbau
    Von tim.l im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.02.2012, 15:17

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.