+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: KR51/2N BJ 1982 läuft nur ohne Luftfilter


  1. #1

    Registriert seit
    15.09.2009
    Beiträge
    8

    Standard KR51/2N BJ 1982 läuft nur ohne Luftfilter

    Hallo Leute,

    Ich hatte wegen obigem Moped schonmal einen Beitrag erstellt. Nämlich dass sie Zündkerzen frisst ohne Ende.
    Ich glaube so langsam zeichnet sich ein Zusammenhang ab :-)

    Also folgendes:
    War mit der Schwalbe ne längere Strecke gefahren bis sie nicht mehr wollte. Hat sich angehört wie Zündaussetzer.
    An ner Tankstelle hab ich dann mit der Fehlerdiagnose begonnen :-) und hab letztendlich den Luftfilterschlauch weggerissen. Anschließend ist die Schwalbe wieder geflogen wie ne Eins.

    Ich hab mich dann zu Hause mal genauer mit dem Problematik auseinandergesetzt und festgestellt dass nicht ein evtl zugesetzter Luftfilter das Problem war sondern die Ansauganlage an Sich. Kurz gesagt:

    mit originaler Ansauganlage: läuft schlecht. (drosselt, verschluckt sich, kein Drehmoment)
    ohne Lufipatrone,sonst normal: läuft schlecht. (drosselt, verschluckt sich, kein Drehmoment)
    ohne Verbindungsschlauch zum Resonanzkasten: läuft perfekt!

    Hab den Vergaser gecheckt, Vergaser und Bedüsung original, Einstellung ok.
    Hab den Resonanzkasten durchgefönt: alles frei. Gartenschlauch: frei
    Zündung abgeblitzt, ist perfekt eingestellt. (Läuft ja auch bedingt gut...)
    Auspuff ist freigebrannt

    PS: Ich denke durch die ständige Überfettung?? sind auch die Kerzen kaputt gegangen.


    Hat jemand ne Idee wie wir der Schwalbe wieder beibringen saubere Luft zu atmen?



    Grüße ausm Saarland
    Daniel

  2. #2
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Als erstes brauchst du eine Vergaser-Durchsicht. Ist's überhaupt der richtige Typ (BVF 16N1-12 oder 16N3-1)? Richtig bestückt (Düsen, Nadel, Nadelstellung)? Schwimmerniveau korrekt? Überlauf (und beim N3 Belüftungskamin) frei? Standgas-Stellschrauben intakt? Nebenkanäle und Bohrungen frei? Usw. etc. blablabla suchfunktion faq.

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    ohne Verbindungsschlauch zum Resonanzkasten: läuft perfekt!
    Vielleicht ist der Kasten einfach voll? Es gibt ein Deckel, den du von unten erreichst. Öffne diesen mal und lass den Siff raus (durchföhnen reicht nicht, wenn die Suppe drin schwimmt)...

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Daniel4126 Beitrag anzeigen
    Ich hatte wegen obigem Moped schonmal einen Beitrag erstellt. Nämlich dass sie Zündkerzen frisst ohne Ende.
    Ich glaube so langsam zeichnet sich ein Zusammenhang ab :-)
    Und warum verweisen wir nicht auf diesen Beitrag, wenn wir da einen Zusammenhang vermuten?

    @jenson: Das ist kein Deckel, sondern ein formschöner Stopfen

    MfG
    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #5

    Registriert seit
    15.09.2009
    Beiträge
    8

    Standard

    Hallo nochmal,

    Ich werd den Vergaser nochmal überprüfen, glaube aber nicht dass ich da was übersehen hätte.
    es ist der 16N1-12 mit original Bedüsung. Der Vorgänger hatte allerdings einen Kanal abgedichtet (das Langloch auf der Seite der Gummimuffe ) den ich wieder freigefräst habe. Oder war das evtl der Fehler? Die Kanäle sind doch original alle offen oder?

    Der Kasten ist leer. (Stopfen rausgenommen beim Durchhusten)

    @prof: ich werd das nächste Mal dran denken :-)

    Gruß
    Daniel

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Zitat Zitat von Daniel4126 Beitrag anzeigen
    Der Vorgänger hatte allerdings einen Kanal abgedichtet (das Langloch auf der Seite der Gummimuffe ) den ich wieder freigefräst habe. Oder war das evtl der Fehler?
    Das könnte der Fehler sein, denn nicht der Vorgänger hat etwas abgedichtet, sondern das ist so ab Werk geschlossen.

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kr51 mit bing Vergaser fährt nur ohne Luftfilter
    Von chinaski im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.07.2007, 12:11
  2. rahmen für KR51/2E/2L (BJ 1982)
    Von Aeffchen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.08.2005, 18:56

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.