+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: KR51/2N springt plötzlich nicht mehr an


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von El-Speedo
    Registriert seit
    19.03.2008
    Ort
    49835 Wietmarschen
    Beiträge
    11

    Standard KR51/2N springt plötzlich nicht mehr an

    Hallo zusammen,

    bevor ich loslege muss auch ich leider sagen, dass ich das Forum und auch die FAQ´s schon stundenlang durchforstet habe und leider nicht wirklich fündig geworden bin.

    Also ich habe mir vor ein paar Wochen eine KR51/2 BJ 1981 zugelegt. Sie lief auch einwandfrei und sprang beim 1. bis 2. kicken auch sofort an.
    Das Problem ist nun das Sie plötzlich von einen Tag auf den Anderen nicht mehr anspringt. Es wurde nichts verstellt, ausgebaut oder umgebaut und sie steht trocken und sauber in der Garage.

    Die Zündkerze funkt perfekt und der Vergaser ist sauber.

    Der Verkäufer sagte mir, dass er immer 1:33 getankt hat, wollte ich eigentlich auch aber da es an meiner Tankstelle nur 1:25 und 1:50 gibt habe ich die Schwalbe mit 1:50 vollgetankt. (Lt. Forum ist das für die „neueren“ Schwalben ja auch richtig) Könnte das irgendwie das Problem sein???

    Weiß nun wirklich nicht mehr weiter da ich außer tanken nun wirklich nichts gemacht habe.
    Die ZK ist auch sehr nass nach ein paar Mal kicken aber sieht sonst sehr gut (rehbraun) und neu aus.

    Bin über jede Hilfe oder jeden Hinweis dankbar!!! Denn so langsam krieg ich Panik und würde echt gerne mal fahren, da ich seit dem Kauf vielleicht nur 5 Minuten gefahren bin zum Testen.

    Danke für jedes Feedback
    Gruß

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin Gruß, willkommen im Nest !

    Tja, frei nach dem Motto: "...kann nicht viel dran sein, gestern lief sie ja noch..."

    Alles läuft so lange, bis es kaputt ist.

    OK...Zündfunke kommt, Sprit auch. Zündung kann sich auch nicht von heute auf morgen derart verstellen.

    Haste mal das Chokegummi kontrolliert ? Schließt es richtig die Chokedüse ? Vielleicht bekommt sie zuviel Sprit ?

    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Schau mal in den Auspuff, ob der wirklich frei ist. Auch eine trotz "heute auf morgen" verstellte Zündung ist möglich, genauso wie der Halbmondkeil vom Polrad.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  4. #4
    Schwarzfahrer Avatar von El-Speedo
    Registriert seit
    19.03.2008
    Ort
    49835 Wietmarschen
    Beiträge
    11

    Standard

    Hallo,

    nunja der Choke ist schon ein wenig locker, werde den mal überprüfen.
    Der Auspuff ist frei, aber die Zündung könnte na klar der Übeltäter sein. Will aber nichts kaputtreparieren da ich komplett neuer Schwalbenschrauber bin.


    Gruß
    Marco

  5. #5
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    der chokebowdenzug soll ca 2 mm spiel haben. ansonsten solltest du wirklich mal die zündung einstellen.

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    nimm mal den choke einsatz aus dem vergaser raus und überprüfe, ob das dichtungsgummi unten porös ist. wenn ja -> austauschen. dann nimmst du eine fühlerlehre zur hand und überprüfst den unterbrecherabstand. im moment der weitesten öffnung sollte der 0,4mm auf gehen. wenn das 0,4er blatt nur mit hängen und würgen reingeht, solange nachstellen, bis es saugend passt. wenn du einen polradabzieher hast, polrad mal abziehen und gucken, ob die scheibenfeder noch in der kurbelwelle steckt, oder ob die abgeschert ist. wenn nicht, bei der nächsten bestellung polradabzieher mitbestellen. brauchste eh früher oder später.
    ansonsten kannste mal die masseverbindung der zündspule checken.

    andere möglichkeit: du machst einmal die große lösung und hast dann ruhe. nämlich ein zündungs regenerationsset kaufen und alle relevanten teile tauschen. zumindest die zündung ist danach wieder top fit.
    ..shift happens

  7. #7
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Nimm mal ne andere Zündkerze , und gut
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #8
    Schwarzfahrer Avatar von El-Speedo
    Registriert seit
    19.03.2008
    Ort
    49835 Wietmarschen
    Beiträge
    11

    Standard

    Danke für eure schnellen Antworten!!!
    Ich werd mal alles ausprobieren und mich dann (hoffentlich mit einer laufenden Schwalbe) wieder melden.

    Frage am Rande: Könnte es sein da ich jetzt 1:50 tanke (und nicht mehr 1:33) dass ich die Teillastnadel verstellen muss oder ist das Blödsinn?

    Danke und Gruß
    Marco

  9. #9
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin,
    Zitat Zitat von El-Speedo
    ...oder ist das Blödsinn? ...
    Ja... :wink:
    Gruß aus Braunschweig

  10. #10
    Schwarzfahrer Avatar von El-Speedo
    Registriert seit
    19.03.2008
    Ort
    49835 Wietmarschen
    Beiträge
    11

    Standard

    OK, ich habe nie gefragt!

    Danke trotzdem!
    Ps: Ist mein erstes Semester in Schwalbenkunde.
    Schönes WE!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51/2 springt plötzlich nicht mehr an
    Von Philip86 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 14:28
  2. Schwalbe springt plötzlich nicht mehr an.
    Von SRosmus im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.05.2008, 17:52

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.