+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 56

Thema: KR51 geht aus!


  1. #17
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Trennt deine Kupplung richtig??
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  2. #18
    Tankentroster Avatar von roadrunner222
    Registriert seit
    03.08.2007
    Ort
    Steinfurt
    Beiträge
    121

    Standard

    Ich denke mal. Wenn ich die Kuplung zieh und der Gang drin ist, kann man sie schieben. Es geht halt nur ein bisschen schwer, der motor dreht aber nicht mehr.

  3. #19
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Kette richtig eingestellt , Kuplung sauber eingestellt ,
    Getriebeöl drinnen .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #20
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Zitat Zitat von roadrunner222
    Ich denke mal.
    Und was ist jetzt Fakt?? Was von dem, was wir dir geraten haben, hast du gemacht, was waren die Resultate????
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  5. #21
    Tankentroster Avatar von roadrunner222
    Registriert seit
    03.08.2007
    Ort
    Steinfurt
    Beiträge
    121

    Standard

    Hallo,

    ich habe alles, was ihr mir geraten habt gemacht. Das ist ja gerade das Problem.
    Das Teil will einfach nicht laufen.

  6. #22
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Ok, anders rum mit einkreisen.

    1. Kannst du das Möp im Leerlauf leicht schieben??
    2. Kannst du es bei gezogener Kupplung genau so leicht schieben??
    3. Wie genau kriegst du den Motor zum laufen??
    4. Wenn er läuft, was passiert, wenn du was genau machst??

    Sorry, die Kristallkugeln sind gerade am Blocksberg zum eichen.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  7. #23
    Tankentroster Avatar von roadrunner222
    Registriert seit
    03.08.2007
    Ort
    Steinfurt
    Beiträge
    121

    Standard

    Hi

    also wenn ich das Möp im Leerlauf schiebe läuft sie leich. Genauso wenn ich die Kupplung ziehe. Sie läuft nur schwer wenn ich die Kupplung ziehe und ein Gang eingelegt ist. Die Schwalbe springt nur durch anschieben an. Ist sie angesprungen läuft im unteren Drehzahlbereich stockend, bei Vollgas fährt sie gut. Sie geht aus sobald ich vor einer Kreuzung das Gas wegnehme. Egal ob ich die Kupplung zieh oder nicht. Überings, im Standgas läuft sie ebenfals nicht.

  8. #24
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ist der Auspuff nu sauber oder nicht ,
    schreibe mal was Du gemacht hast man sonnst wird das hier nen
    Fred wie mit Enno.
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  9. #25
    Tankentroster Avatar von roadrunner222
    Registriert seit
    03.08.2007
    Ort
    Steinfurt
    Beiträge
    121

    Standard

    Natürlich ist der Auspuff sauber, hab ich doch geschrieben. Zündung ist eingestellt. Motor habe ich an den stellen die du genannt hast eingesprüht. Es gab keine Veränderung vom Motorgeräusch. Getriebeöl ist gewechselt.

  10. #26
    Tankentroster Avatar von roadrunner222
    Registriert seit
    03.08.2007
    Ort
    Steinfurt
    Beiträge
    121

    Standard

    Mir fällt gerade noch was ein. Noch mal zum Ansauggeräuschdämpfer. Das Eisenrohr was den Ansauggeräuschdämpfer mit dem Ansauggummi verbindet, ist nicht mit dem Ansaugeräuschdämpfer verlötet wie es normal üblich ist. Das heißt der Vergaser könnte durch die unverlötete stelle zusätzliche Luft ziehen.

  11. #27
    Aga
    Aga ist offline
    Zündkerzenwechsler Avatar von Aga
    Registriert seit
    19.07.2007
    Ort
    Sömmerda
    Beiträge
    49

    Standard

    der Bereich vor dem Vergaser ist nicht ganz so wild. Er äußert sich zwar in der Motorleistung, aber ausgehen tut sie deswegen nicht. Dafür ist erster der Bereich ab dem Luftfilter verantwortlich. Die Frage ist, ob du sie überhaupt zum starten bewegen kannst, oder ob sie einfach nach einiger Zeit offline geht
    Schau dir mal die Spritversorgung an. Läuft der gute Tropfen auch richtig in die Schwimmerkammer? Ein sehr beliebtes Problem sind zerbröselte Dichtungen im Benzinhahn, welche die Zufuhr verstopfen. Bau einfach mal den Vergaser ab und wirf einen Blick in die Schwimmerkammer, ob denn überhaupt Benzin drin ist. Falls ja schau dir die Schwimmer an. Sind sie verbogen oder klingeln sie beim Schütteln, hol dir ein Paar neue (kosten um die 3,-€) und schau dann weiter.

  12. #28
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    "Sie läuft nur schwer wenn ich die Kupplung ziehe und ein Gang eingelegt ist"

    Genau so soll es nicht sein! Gibst du Gas wie blöd, überwindet der Motor den Widerstand, im Leerlauf fehlt ihm dann die Kraft. Stell mal die Kupplung so ein, daß sich das Möp mit eingelegtem Gang und gezogener Kupplung leicht schieben läßt. Berichte dann mal, wie es dann ist. Du solltest das Möp dann auch ankicken können, nach einiger Zeit, wenn es warm ist, den Vergaser richtig einstellen können. Fahren und so weiter kommt dann später, vielleicht mit ruschender Kupplung, aber das lösen wir dann auch später. Erst mal muß sie beim einlegen der Gänge an bleiben.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  13. #29
    Tankentroster Avatar von roadrunner222
    Registriert seit
    03.08.2007
    Ort
    Steinfurt
    Beiträge
    121

    Standard

    Hi

    Ich habe vor zwei Wochen neue Vierlochdichtungen im Benzinhahn eingebaut.
    Die Sprit versorgung ist super.
    Nochmal zur Kupplung, genauso wie du geschrieben habe ich mir das auch schon gedacht. Nur nach dieser Theorie müsste das Möp ja eigendlich laufen wenn der Gang draußen ist oder leig ich da falsch. Denn wenn der Gang draußen ist dreht sich das Getriebe nicht.

  14. #30
    Tankentroster Avatar von roadrunner222
    Registriert seit
    03.08.2007
    Ort
    Steinfurt
    Beiträge
    121

    Standard

    Was ich noch vergessen zu sagen habe, ist das ich die Kupplung nicht mehr so einstellen kann, dass das Möp leicht läuft wenn der Gang eingelegt ist und ich die Kupplung ziehe.

  15. #31
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    "Ich habe vor zwei Wochen neue Vierlochdichtungen im Benzinhahn eingebaut."

    Dichtungen? Da gehört aber doch nur eine rein......


    Die Sprit versorgung ist super.

    OK. der Vergaser hat Saft.

    Nochmal zur Kupplung, genauso wie du geschrieben habe ich mir das auch schon gedacht. Nur nach dieser Theorie müsste das Möp ja eigendlich laufen wenn der Gang draußen ist oder leig ich da falsch.

    Im Leerlauf müßte es dan laufen, ergo auch an zu kicken sein.

    Denn wenn der Gang draußen ist dreht sich das Getriebe nicht.
    Na ja, so ein minimales mitdrehen des Hinterrades ist normal, solange du es gaaaaanz leicht mit Hand oder Fuß anhalten kannst, also wenn der Vogel steht, darf sich auch das Rad nicht drehen.

    Gut anders rum.
    Leerlauf rein, läßt sich leicht schieben, logisch.
    Jetzt muß sie anspringen mit dem Kickstarter. Ich gehe davon aus, daß:
    Der richtige Vergaser montiert ist.
    Alle Düsen die richtigen sind und nicht daran herumgebohrt wurde
    Die Teillastnadel richtig hängt
    Der Schwimmer richtig eingestellt ist
    Das Schwimmernadelventil richtig schließt und öffnet
    Der Vergaser dicht ist an Wanne und Flansch.
    Der Startvergaser dicht ist
    Die Grundeinstellung gemacht wurde
    Der Vergaser sauber ist, auch ALLE Düsen
    Die Ansauganlage komplett ist
    Der Luftfilter sauber ist
    Der Sprit "frisch" ist
    Das Gemisch das richtige ist
    Der Zündzeitpunkt richtig eingestellt ist
    Der Unterbrecher richtig eingestellt ist
    Die Wellendichtringe rechts und links an der Kurbelwelle neu sind und richtig sitzen
    Keine nebenluft gezogen wird.
    Der Auspuff frei ist.
    Der Elektrodenabstand der Zündkerze 0.4 mm beträgt
    Zündkerze und Kerzenstecker neu sind
    Das Zündkabel ok ist
    Zylinderfuß (Dichtung) und Zylinderkopf dicht sind
    Die Kolbenringe nicht gebrochen sind
    Der ganze Kram in die FAQ aufgenommen wird
    Mein Abendessen gerde kalt und meine Frau gereizt wird

    Ja? Alles ok soweit???? Alles geprüft??????

    Dann mal Kerze raus und einen sprüher Startpilot oder Bremsenreiniger rein, Kerze rein, Zündung an und kicken.
    Was passiert jetzt????
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  16. #32
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Zitat Zitat von roadrunner222
    Was ich noch vergessen zu sagen habe, ist das ich die Kupplung nicht mehr so einstellen kann, dass das Möp leicht läuft wenn der Gang eingelegt ist und ich die Kupplung ziehe.
    Das klingt nach einem defekten Bowdenzug, entweder ist die Seele länger geworden, Fasern gerissen, oder die Hülle zieht sich zusammen.
    Die Kupplung ist aber noch fest mit ihrer Welle verschraubt, oder??
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KR51/1 Panzer auf KR51/2 ? Geht das ?
    Von herr-freizeit im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 17:38
  2. KR51/2 geht aus
    Von Tommel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.2009, 17:53
  3. KR51 geht nur 50 km/h...
    Von Gnarz im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 20:14

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.