+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: KR51/K ELEKTRIK KABELBAUM


  1. #1

    Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    9

    Standard KR51/K ELEKTRIK KABELBAUM

    Hey
    Ich besitze seit kurzem eine KR51/K buajahr 79 6V und möchte sie gerne restaurieren.

    Da meine Kabelverbindungen alle sehr verrostet sind und keinen strom mehr leiten wollte ich meinen kabelnbaum komplett erneuern.

    Auch die ladeanlage (liegt doch zwischen Sicherungen und Massepunkt,oder?)wollte ich erneuern, leider weiß ich nicht welche ich nehmen muss. Vllt köntet ihr mir einen link zu einer entsprechenden geben.
    Desweiteren habe ich mir, wie auf den Schaltplänen empfohlen, eine 1A Flink und eine 4A Sicherung gekauft, doch in der Schwalbe habe ich heute 8A sicherungen gefunden-_-

    Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen=)

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    was für eine nummer steht auf der ladeanlage?->nummer sagt welche du einbauen kannst!

    kabelbaum gibts bei den online händlern..

    www.dumcke.de zum beispiel

    wenn du deine zündanlage und elektrik jedoch komplett neu machen musst...würde ich dir empfehlen eine VAPE zündanlage zu kaufen.
    tip das mal in die such funktion des forums,dort fidnest du alles dort drüber..!

    Ti,selbst vape fahrer seit 2 jahren
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  3. #3

    Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    9

    Standard

    danke schonmal für ie schnelle antwort.

    also wenn ich das richtig verstehe rüste ich dann ja auf 12 V auf. Das wäre ja schön, doch muss ich das dann nicht alles neu eintragen lasse, bzw. einen neuen fahrzeugschein beantragen?

    Lohnen sich die 150€ denn dafür? was bringt mir die Zündung denn noch so für vorteile?
    MFG JULIAN

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.245

    Standard

    Hallo namensloser syntax,

    ob sich eine neue VAPE lohnt, hängt u.a. auch von Deinen ekelektrischen Kenntnissen ab. Bring erst mal die original Anlage i.O. Wenn Du dabei Probleme bekommst, kannst Du einfacher an Ersatzteile und hier an Ratschläge kommen.
    Entscheide dann, ob Du noch mehr Geld investieren willst.

    Bei der Demontage der alten Ekelektrik pass auf jeden Fall am Zündlichtschalter gut auf und zieh die Flachstecker gaaaaanz vorsichtig ab. Das Plastik ist enorm brüchig. Die Kontakte kann man gut mit einem Glasfaser-Radierer reinigen, dann Kontakt-Spray.

    Die Ladeanlage muss nicht erneuert werden, wenn sie nicht defekt ist.

    Schöne Schaltpläne gibt's beim net-harry www.moser-bs.de und mit viel Erklärung zur Simson-Elektrik bei mir: www.zschopower.de

    Peter aus Braunschweig, mit dem Kupferwurm auf Du

  5. #5

    Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    9

    Standard

    ohja...name hab ich ganz vergessen =)
    Julian ist mein name

    also die letzte aussage hat mich doch echtmal überzeugt.
    werde einen neuen kabelbaum bestellen und probieren die simson so auf vordermann bringen. Vorteil -> Ich spare geld, welches ich gleich in die lackierung stecken kann

    auf deiner HP habe ich gelesen, dass "die Drosselspulen in der Ladeanlage für eine Strombegrenzung" sorgt. da ich im moment ohne batterie fahre kann ich doch davon ausgehen das meine ladeanlage in ordnung ist, denn sonst würden doch die glühbirnen durchbrennen, oder hab ich da was falsch verstanden?

    danke nochmal für die schnellen antworten
    MFG JULIAN

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.245

    Standard

    Hallo Julian,

    wenn Du ohne Batterie fährst, hat das auf die Glühbirnen von Scheinwerfer, Rück- und Bremslicht keinen Einfluss, denn die hängen an anderen Stromkreisen.

    Die Ladeanlage hat zwei voneinander unabhängige Drosselspulen:

    1) für Rücklicht und Tachobeleuchtung; wenn das Bremslicht eingeschaltet wird, ist nicht genug Saft für diese, aber ohne Bremslicht wäre die Spannung zu hoch, deshalb Drosselspule zur Strom- und damit auch Spannungsbegrenzung.

    2) mit Gleichrichter-Diode für die Batterieladung . Die Batterie versorgt die Blinker, die Hupe, die Leergang-Anzeige und das Parklicht.
    Die Drossel wird gebraucht, um den Ladestrom für die Batterie zu begrenzen. Insbesonders wenn man ohne (Rück-) Licht fährt, könnte der Ladestrom sonst zu groß werden. Beide Drosseln hängen an der gleichen Spule der Lichtmaschine, allerdings an unterschiedlichen Anzapfungen mit einem Vorrang für das Rücklicht.

    Peter

  7. #7

    Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    9

    Standard

    ok=) denke das habe ich kapiert...

    wollte mir jetzt einen kabelbaum bestellen.
    wie kommt es zu diesen unterschiedlichen preisen?
    shop-taubert.de/taubert-shop/product_info.php/cPath/24_68/products_id/256?osCsid=dd1082795e3c6d1d2fbd84c81dfaad58
    www.dumcke.de/olc/product_info.php?products_id=1992&cPath=108_144

    gibt es dort qualitätsunterschiede? oder handelt es sich bei beiden um die selbe ware?
    MFG JULIAN

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kabelbaum KR51/2L Nachbau
    Von Neustrelitzerschwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.07.2008, 11:56
  2. Elektrik erneuern KR51/1-> neuer Kabelbaum ?
    Von Sauerland-schwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.11.2006, 15:14

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.