+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Kr51/k mehr kraft am Berg?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.04.2006
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    14

    Standard Kr51/k mehr kraft am Berg?

    Nabend,
    Ich hätte da mal ne Frage
    Ich mach gerade für ne Bekannte ihre Schwalbe wieder Fit,
    Läuft soweit ganz gut für ihr alter Bj.78 also das Moped jetz ;-)
    Nur am berg schwächelt sie noch arg und wir wohnen in Solingen also viele Berge.
    Was kann ich machen damit sie mehr kraft am Berg hat,soll nix getunt werden oder so.
    Brauche nur genügend kraft um die Berge ordentl. rauf zu kommen,
    Woran kann das liegen vielleicht Kupplung oder so,hab die Schwalbe noch nicht komplett überholt.
    Was mach ich nun am besten?

    Danke für jede Hilfe

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von Revalk
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    Zwischen Köln und Düsseldorf; auf der Kölsch Alt Grenze
    Beiträge
    799

    Standard

    im 2 gang den berg hoch fahren hat bei mir immer geholfen wenn ich im bergischen land unterwegs war die schwalbe hat nur knappe 4 ps da kann man nicht viel machen ausser überlegt schalten

  3. #3
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    13er Ritzel vorne ran

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.04.2006
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    14

    Standard

    Naja wäre auch gewillt ein wenig Vmax dafür ein zu büsses,
    Wenn es was bringt.
    Oder gibts da eventl. moch irgendwelche technischen probleme
    worans liegen kann...wie gesagt sie is nich mehr die jüngste und wann die kupplung das letzte mal gemacht wurde weiß ich nich.
    Stand die letzten 3 Jahre nur in der Garage wegen Zeitmangel

    Ach wegen dem 13er Ritzel,hab noch dutzende ersatzteile,hat Simson das irgendwann mal Orginal verbaut...dann könnt ich sogar noch eins haben?

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    13er hatte zum Beispiel der Habicht.

    mfg Gert

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.04.2006
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    14

    Standard

    Jo danke leute werd damit mal Versuchen,
    Wie sie das eigentl, mit anderen Faktoren aus woran kann die mangelde Kraft noch liegen?

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.07.2007
    Beiträge
    31

    Standard

    tachchen,

    vielleicht ist der Vergaser zu mager eingestellt!

    mager = speed & keine Kraft
    fett = langsamer & mehr Kraft & mehr Verbrauch

  8. #8
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Zitat Zitat von OlliBillBohne
    tachchen,

    vielleicht ist der Vergaser zu mager eingestellt!

    mager = speed & keine Kraft
    fett = langsamer & mehr Kraft & mehr Verbrauch
    Was ist denn das für eine Logik? Wenn der Vergaser nicht optimal eingestellt ist hat der Bock So oder So keine Leistung. Dann könnte ich ja beim beschleunigen mal kurz den Choke ziehen?!?
    Hat nix mit zu Fett oder zu Mager zu tun.

    Wenn die Komponenten wie Zündung und Gemischaufbereitung und Auspuff passen tippe ich auf verschlissene Garnitur.

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.07.2007
    Beiträge
    31

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalbe73
    Was ist denn das für eine Logik? Wenn der Vergaser nicht optimal eingestellt ist hat der Bock So oder So keine Leistung. Dann könnte ich ja beim beschleunigen mal kurz den Choke ziehen?!?
    Hat nix mit zu Fett oder zu Mager zu tun.
    Das ist keine Logik, das sind Erfahrungswerte. Einfach ausprobieren, und
    es wird bestätigt.

    Bei einem fettem Gemisch ist die Beschleunigung besser, aber die Endgeschwindigkeit geringer.

    Jede Einstellung des Vergasers hat Konsequenzen auf das Verhalten des Motors. Zu Behaupten, es gäbe nur eine optimale
    Einstellung und alles andere sei Leistungsverlust, ist echt geistlos.

    Der echt geile Vergaser wäre einer, bei dem man dynamisch die Gemischaufgereitung während der Fahrt verändern könnte.

    Nur am Rande: Der Elektrodenabstand hat auch einen Einfluß auf die Endgeschwindigkeit!

  10. #10
    Aga
    Aga ist offline
    Zündkerzenwechsler Avatar von Aga
    Registriert seit
    19.07.2007
    Ort
    Sömmerda
    Beiträge
    49

    Standard

    Da hat er Recht, eine moderne Einspritzanlage bzw. die elektronischen Vergaser machen in der Tat nichts anderes, als die Gemischaufbereitung je nach Bedarf abzumagern oder anzufetten.
    Also die SIMSON's kommen ja nun eigentlich aus dem Thüringer Wald, also alles anderem als Flachland. Daher sind die Teile auch bergerprobt. Natürlich kann man von etwas mehr als 50ccm keine Wahnsinnsleistungen ewarten. Wenn aber die Leistung deutlich abgefallen ist, also auch keine 60 km/h im flachen Glände mehr erreicht werden, sollte man in der Tat mal nachschauen, ob die Kompression stimmt, bzw. die Zündung und die üblichen Verdächtigen überprüfen.

  11. #11
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Richtig ist das der Motor beim Beschleunigen ein fetteres Gemisch benötigt als beim fahren in konstanter Geschwindigkeit. Deshalb haben ja auch manche Vergaser Beschleunigerpumpen.
    Es ist aber nicht richtig zu sagen das ein mageres Gemisch automatisch zur Erhöhung der Endgeschwindigkeit führt. Des weiteren führt ein zu mageres Gemisch zum überhitzen des Motors.

  12. #12
    Tankentroster
    Registriert seit
    15.04.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    163

    Standard

    Auspuff zu weit drauf? Wenn er zu weit auf dem Krümmer steckt, hast Du echt Probleme am Berg. Desweiteren kann eine verstellte Zündung die ursache sein. Ich glaub bei Frühzündung? Wenn alles Gut eingestellt ist, sollte sie einen Berg gut hoch kommen. Aber erwarte von 50 ccm keine Wunder.
    Ich hab ne 3 Gang, und fahr im 2. ne 40.den Berg rauf.

    MFG Mario

  13. #13
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.04.2006
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    14

    Standard

    Ja,Zündung wäre echt gut möglich und das mit dem Auspuff war mir garnet bekannt.
    Von wegen Zündung hab unter anderem noch das proplem,das sich manchmal nach em Fahren nach 1-2min im Standgas(is scho recht hoch) einfach ausgeht.
    ohne irgendeinen Drehzahlabfall,
    Einfach bums und aus is seh,als wenn man die zündung unterbricht.

    Danke für die viele Hilfe und Antworten

  14. #14
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Da würde ich wirklich die Zündung nochmal Peinlichst überprüfen. Auch wenn es schon das Xte mal ist.

  15. #15
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.04.2006
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    14

    Standard

    Werd ich ma machen habe ja dat schöne Werkstatthandbuch daheim,
    da stehn ja alle soll spannungen/wiederstände drin.
    Is eigentl. eine orginal bedienungsanleitung/handbuch noch selten?
    eher nebensächliche aber hab halt noch eins.

  16. #16
    Tankentroster Avatar von ShaunRyder
    Registriert seit
    27.02.2008
    Ort
    Kösching - Bayern
    Beiträge
    224

    Standard

    Servs,
    Hatte meine Schwalbe zur Wartung in der Simson Werkstatt.
    Ich hatte bis jetzt immer einen ziemlichen Leistungsverlust, bei Gegenwind, oder wenn es den Berg raufging. Mußte dauernd zurückschalten und hatte Null Drehmoment im unteren Drehzahlbereich. Was sich auch ziemlich negativ auf den Spritverbrauch ausgewirkt hat.
    Nun Passt wieder alles! Top Leistung! Berge, die ich vorher mit 40km/h oder im 2.Gang raufgeklettert bin, schaffe ich nun locker mit 50km/h...SUPER!

    Folgendes wurde gemacht:
    -Neue Zündkerze, Unterbrecher, Zündkondensator, Zündkabel
    -Neue Dichtung für Dichtkappe (unter Polrad)
    -Neuen Wellendichtring 17x28x07 (unter Polrad)
    -Stellschraube f. Schieberanschlag BVF16N-1
    -Und natürlich Zündung eingestellt, Kompression überprüft.

    Im Spessart & Bay Wald wo es sehr bergig ist, mußte ich natürlich den 2. & 1. Gang trotzdem öfter bemühen - eine 3 Gang Schwalbe ist eben keine Bergziege.

    Gruß RR

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Mein Star hat keine Kraft mehr
    Von KR51/1S im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.09.2006, 17:20
  2. Motor hat keine Kraft mehr.
    Von sehingpam im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.06.2006, 16:12

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.