+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 27

Thema: kr51 kickstarter problem (Buchse)


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    152

    Standard kr51 kickstarter problem (Buchse)

    Guten Tag,

    nach meiner s50 hab ich mich jetzt mal an eine kr51 von 66 gewagt. Als ich den Motor auseinander gebaut habe hat man schon gesehen, dass er schon einmal regeneriert wurde. Wegen Rost im Zylinder und sehr ranzigem Öl dachte ich mir mach ich ihn trotzdem noch einmal.
    Mir ist schon vor dem Trennen aufgefallen, dass wenn man den Kicker runter tritt, er nicht immer vernünftig wieder nach oben kommt.
    Beim Auseinandernehmen ist mir nichts markantes aufgefallen außer "Schlamm" im Motor (eine etwas Zähe Masse). Soweit so gut alles sauber gemacht und wieder an den Zusammenbau gemacht. Dies lief auch erst mal ohne Probleme als ich jedoch den Kicker reinstecken wollte, passte er nicht in die Plastebuchse, die im linkem Gehäuse sitzt. Es kam mir die Vermutung auf, dass sie sich durch die Hitze vom Backofen etwas verformt hat, also habe ich eine Neue bestellet, welche heute angekommen ist aber auch die bekommt man ohne viel Druck nicht auf die Kickerwelle. Ist es normal, dass diese so Schwergängig ist oder ne Falsche Welle oder ne Fehlproduktion? bevor ich weiter zusammenbaue wollte ich lieber einmal nachgefragt haben

    Danke schon einmal
    Prossy

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Hallo Prossy,
    was denn für 'ne "Plastebuchse" ?
    Mach' doch 'mal ein Foto.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    152

    Standard

    Anhang 32149
    Buchse f. Kickstarter Simson Vogelserie, S50

    Diese hab ich gekauft. Sie bildet soweit ich weiß den Lauf für die Kickerwelle.

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Ich hab noch 'mal woanders geschaut und eigentlich nur das gefunden und das scheint mir nicht aus Kunststoff zu sein.
    Passh
    simson-kr51-1-motorengehaeuse-und-deckel-kr51-1 • AKF - Automobile Kraftr
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von prossy Beitrag anzeigen
    Anhang 32149
    Buchse f. Kickstarter Simson Vogelserie, S50

    Diese hab ich gekauft. Sie bildet soweit ich weiß den Lauf für die Kickerwelle.
    Muss nicht. Das kommt aufs Gehäuse an. Es gibt durchaus Gehäuse, die da keine Buchse haben und da Stahlwelle auf Alugehäuse läuft.

    Zu deinem eigentlich Problem kann ich dir nicht helfen, bei mir passten die Wellen immer.

    MfG

    Tobias

  6. #6
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Das liegt an der Kickstarterwelle von Mza , das Segment sitzt bei Einigen zu weit vorn für den Motor

    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40 Beitrag anzeigen
    Das liegt an der Kickstarterwelle von Mza , das Segment sitzt bei Einigen zu weit vorn für den Motor

    mfg

    Das ist doch Primär egal, trotzdem muss die Welle doch durch die Buchse gehen.

    MfG

    Tobias

  8. #8
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Nö das passt dann nicht , schaue mal auf die Abstufungen der Welle
    Immer schön den Auspuff freihalten

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Hi,

    prossy geht es um die Lagerung der Kickstarterwelle im linken Gehäuse.

    Da ist je nach Baujahr des Gehäuses mal eine Buchse drin, mal nicht.

    Prossy hat ja scheinbar eine neue Lagerbuchse gekauft. Diese muss sich aber, unabhängig von der Position des Halbmondes, auf die Kickstarterwelle schieben lassen.

    Ist das denn die alte Kickstarterwelle oder eine neue? Und wenn neu, wo gekauft?

    MfG

    Tobias

  10. #10
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Schaue Dir mal die Anlaufscheiben der Kickstarterwelle an , oft ist Eine dabei die etwas verformt ist ,
    die Ausbeulung gehört zum Wiederlager ( rechte Gehäuseseite ) hin .

    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  11. #11
    Tankentroster
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    152

    Standard

    Danke erst mal für die vielen Antworten.
    Das Loch ist so groß, dass die Welle sehr viel Spiel hätte. Außerdem war wie gesagt auch schon beim Auseinanderbauen eine plastikbuchse drin. Es passt weder mit der alten noch mit der neuen Welle.
    Meiner Meinung nach hat es nichts mit dem Segment zu tun, da es bei weitem nicht an das Segment kommt. Ganz am Anfang ist die Welle ja dünn und wird minimal dicker bei einer Abstufung und dort bleibt die Buchse hängen.

  12. #12
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Wichtig ist der Abstand Wiederlager Anlaufscheibe Segment
    Immer schön den Auspuff freihalten

  13. #13
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Das gleiche Problem hatte ich auch schon mehrmals. Wenn die linke Gehäusehälfte aus dem Backofen kam, um die Lager zu montieren, fiel die Buchse aus dem Gehäuse, und war unbrauchbar.

    Die Buchse war so geschrumpft, das die Kickerwelle nicht mehr passte, und der Außendurchmesser auch zu klein war.

    Seitdem drücke ich die Buchsen vorher aus dem Gehäuse.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  14. #14
    Tankentroster
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    152

    Standard

    Deswegen ja die neue Buchse. Diese würde auch im Gehäuse fest sitzen, wenn ich die Welle durch bekommen würde...
    Die neue Buchse hat jedoch einen Innendurchmesser von 15,81mm und der Kicker eine Stärke von 15,91mm.

  15. #15
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Am besten eine passende Buchse besorgen

    http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&...5AjmzPquS6MfgA
    Immer schön den Auspuff freihalten

  16. #16
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Dann muss die Buchse halt aufgebohrt werden.

    Die von dir verlinkte Buchse ist ein originales DDR-Teil, was aber eben auch kein Garant für Präzision ist! Auch in der DDR wurde nach dem System der "Einheitsbohrung" (hat nicht mit der deutschen Einheit zu tun) gefertigt. Wenn sie die von dir genannten Abmessungen (-0,19mm) hat, war und ist sie definitiv Schrott, und ohne Nacharbeit nicht zu gebrauchen. Es gibt aber keinerlei Alternativen zu kaufen, da diese Buchsen als Replika nicht erhältlich sind.

    Also nacharbeiten, oder selber anfertigen- oder lassen.
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Problem mit dem Kickstarter?!
    Von JulianL.^ im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.06.2011, 17:35
  2. Problem mit Kickstarter(-welle) einer Schwalbe Kr51/1, M53
    Von p3psim4n im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.04.2009, 15:21

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.