+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 27 von 27

Thema: kr51, läuft aber geht immer öfter wärend der fahr aus.


  1. #17
    Tankentroster Avatar von alco-zar
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    125

    Standard

    gut, also ich würde wirklich gerne zumindest die nächste zeit ohne nen neuen gaser auskommen.

    heute auf dem weg zur schule ist mir das ding wieder abgeckackt allerdings an der ampel.

    am anfang super angesprungen, 10km ohne probleme gefahren, gezogen hat sie auch wie rakete, auch ohne vollgas (probier ich grundsätzlich zu vermeiden). dann harmlos an ner ampel stehen geblieben und abgesoffen.

    kicken hat nix gebracht, hab dann 300m geschoben und als es bergrunter ging ersten gang rein und schon ohne probleme weiter gefahren.

    aber 10 min zu spät gekommen...

    nun ja, kann mir jemand ne detailierte fehleranalyse des vergasers geben, bzw. nen link falls es sowas hier schon gibt (was ich stark vermute)

    vielen dank

    möffi, ist es relevant, dass der nicht abgeknickt ist?

  2. #18
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    nicht abgeknickt bedeutet dass der benzinschlauch einen größeren bogen machen muss. und sobald dann das benzinlevel im tank niedriger ist als der höchste punkt des schlauches, kommt kein benzin mehr durch. ich meine aber irgendwo schon mal gelesen zu haben dass man diesen schlauchnippel tauschen kann.

    unabhängig davon empfehle ich dir folgendes:
    du musst dir mal klar machen dass dein vogel baujahr 1966 ist. das sind 42 jahre(!). bei so alten moppeds kannste die erwartung "draufsetzen, spaß haben, alles funktioniert" abhaken. merke: irgendwas ist immer, und früher oder später kommt der eine oder andere defekt. mit dem endeffekt dass du nur am schrauben bist. ich will dir jetzt nicht empfehlen, sofort eine komplettrestauration durchzuführen, aber wenn du ein bauteil schon mal in der hand hast, überhole es gleich ordentlich. z.b. wenn der gaser zicken macht, nicht erstmal saubermachen, prbieren, dieses tauschen, probieren, jenes tauschen, probieren und so weiter, sondern machs gleich richtig.

    mindestmaß an überholung beim vergaser:
    - neues schwimmernadelventil
    - neues chokegummi
    - flansch planen
    da es die vergaserinnenlebenteile meistens eh nur im set gibt, empfiehlt es sich, die düsen gleich mit zu tauschen (sicher ist sicher, man weiß nie ob die nicht schon mal aufgepult wurden).
    den schwimmer schüttelt man mal am ohr und stellt fest ob es darin plätschert. falls ja -> weg / neu.

    möchte man es jetzt noch besonders perfekt machen, tauscht man auch kolbenschieber und nadel aus. bevor man all dies tut, guckt man aber erst mal, ob die dichtfläche des vergaseroberteils (zur schwimmerkammer hin) noch plan ist (stahllineal dran halten). falls nein, hat irgendein hanswurst die vergaserwanne schon mal mit zuviel gewalt angeballert, und der gaser ist verzogen.

    datenblätter für alle bvf vergaser sowie alles was man zum thema einstellung wissen muss findest du auf profs homepage www.profsimmi.de.vu
    ..shift happens

  3. #19
    Tankentroster Avatar von alco-zar
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    125

    Standard

    danke für die infos, werd mal den gaser überholen. nur kurz, bin noob, was is plan/planen?

    und ja, was mir aufgefallen ist dass es fast immer nach 10km passiert und fast immer bei vollbetrieb.

    kann es sein dass es an dem kondensator liegt bzw. dass mir das ding einfach heiss läuft, denn ich brauch fast immer 5 min um es wieder anzukreigen?

    wenn ja, dann wären hier auch n paar diagnostik vorschläge angebracht... danke

  4. #20
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.944

    Standard

    zu deinem 10km problem, darfst du mal "wärmeproblem" in die suche schmeißen, ein wechseln von kondensator und unterbrecher ist das zentrum dieser reparatur.

    planen bedeutet wieder eben machen.

  5. #21
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    plan bedeutet flach, eben, nicht gewölbt . => planieren = einebnen, glätten .... Planierraupe usw ... Dorfplan = ebener Dorfplatz...

    An den Motor gehört ein Vergaser 16N1-1.

  6. #22
    Tankentroster Avatar von alco-zar
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    125

    Standard

    danke schön, also quasi folgende schritte:

    -vergaser überholen (set schon bestellt)
    -kondensator u. unterbrecher austauschen (wärmeproblem im best of nest lesen)

    und dann soll die schwalbe wieder fliegen, richtig?

  7. #23
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    als nächstes prophezeihe ich dir rost im tank ;-)
    aber sonst ja.
    ..shift happens

  8. #24
    Tankentroster Avatar von alco-zar
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    125

    Standard

    der verkäufer hat geschworen, dass der tank rostfrei sei. aber wem kann man heut zu tage schon glauben...

    naja mal schauen, erst mal die o.g. sachen machen und dann wirds scho laufen.

    ich halte euch auf dem laufenden...

  9. #25
    Tankentroster Avatar von alco-zar
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    125

    Standard

    so ich habe mir die nötigen teile bestellt und warte gespannt bis die kommen damit ich basteln kann...

    natürlich kann ich es nicht lassen trotzdem zu fahren, und es geht eigentlich relativ gut.

    allerdings muss ich sagen dass meine schwalbe zwar auf der geraden ihre 60-65 läuft aber sobald es auch nur ein bisschen, minimal, quasi fast gar nicht berghoch geht sie nur noch im 2. gang (oder gar im 1.) hochkommt. und mit müh und not 30 läuft (und das bei wirklich unbedetenden steigungen)

    ich war geduldig bis mich heute ein jogurtbecher gnadenlos verzogen hat und da kenn ich keine spässe!

    also meint ihr durch den überholten gaser, den neuen unterbrecher ud kondensator sollte auch das problemchen verschwinden oder tippt ihr da auf etwas anderes?

    soll ich vllt den auspuff ausbrennen?

  10. #26
    Tankentroster Avatar von alco-zar
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    125

    Standard

    würde mich sehr über eine antwort freuen leute, bitte

  11. #27
    Tankentroster Avatar von HaNNi8aL
    Registriert seit
    22.05.2008
    Ort
    Berlin, Fr.-Hain
    Beiträge
    183

    Standard

    JUNGE, benutz den Editbutton!!!!!!! X(

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Motor S50 B1 regeneriert, geht aber immer sofort wieder aus
    Von Christian300683 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 21:48
  2. Schwalbe läuft immer nur ein paar Sekunden und geht dann aus
    Von MasterofDesaster im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.07.2006, 23:49
  3. S51 geht öfter aus, nimmt schlecht Gas an
    Von bjoern2586 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.05.2004, 23:43

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.