+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: KR51 ½ Lampenschirm und Blinker aus Metall/Stahl/Alu verfügbar?


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Acranius
    Registriert seit
    19.08.2011
    Ort
    England
    Beiträge
    445

    Standard KR51 ½ Lampenschirm und Blinker aus Metall/Stahl/Alu verfügbar?

    Hallo Leute,

    Ich mag Plastik nicht an Fahrzeugen, deshalb besitzte ich eine Simson Schwalbe. leider hat die aber ein ein paar Plastikteile, wie die Blinker und das Frontlichcover.

    Die Blinker gammeln mir etwa alle 2 Jahre durch, sodass sie sich schlicht aus dem Lenker ziehen lassen - Das Plastik um die Bohrung wird spröde und brüchig ...

    Leider ist mir dann vor ein paar Tagen, beim Tachlichteinbau auch das Plastiklampencover kaputt gegangen, da ich die Schrauben !per Hand! etwas zu fest angezogen habe.

    Ich finde das ätzend, denn gerade wenn die Blinker ausreißen, kann man zumindest rechts überhaupt nicht mehr Gaß geben. Das Lampencover ist mehr oder weniger Optik, lässt nun allerdings auch leichter Feuchtigkeit in den lampenkasten, was auf Dauer sicherlich auch nicht gut ist.

    Weiß jemand, wo oder ob man oben genannte Alternativen kaufen kann ?

    Grüße

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von SchwalbenDirk
    Registriert seit
    16.10.2014
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    93

    Standard

    Lampenschirm hab ich gefunden aber das die Blinker abgammeln sollen?

    https://www.akf-shop.de/scheinwerfer...fuer-kr/a-783/

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Acranius
    Registriert seit
    19.08.2011
    Ort
    England
    Beiträge
    445

    Standard

    ja - die plasteversion hab ich auchschon geshen ...

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ich weiss ja nicht, was du mit den Teilen anstellst... Aber bisher sind mir weder Lampenringe noch Blinker weggegammelt.Wenn ich mir deine anderen Threads so ansehe, hast du dringendere Baustellen. Du suchst hier eine Lösung für ein Problem, welches IMHO keins ist.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Acranius
    Registriert seit
    19.08.2011
    Ort
    England
    Beiträge
    445

    Standard

    Ist mir bewusst Prof. Das hier ist auch erstmal keine prioritätenangelegenheit.
    Primär geht es mir um Kostenersparnis, dass ist nämlich mitlerweile mein 3 Lampenschirm und alles in allem habe ich schon 4 Blinker verloren, fairerweise einen durch einen "Um"-fall.

    Kostenersparnis insofern, dass jede Bestellung aus DE mich 15 Euro kostet für Versand, egal wieviel oder wie schwer, daher will ich bevor ich die Kupplungsteile etc. bestelle ALLE Teile auf der Liste haben, die ausgetaucht werden müssen, bzw. in naher Zukunft.

  6. #6
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    wie wäre es wenn du nicht zwei threads am tag eröffnest, sondern alles in einem zusammenfasst ??
    nur mal so als leseersparnis und der übersicht halber.
    mein Moped ist inzwischen 34 jahre alt und der blinker hält immernoch. genauso wie der lampenring. selbst der ring der in meiner geraffelkiste liegt ist noch heil
    manche kennen mich, manche können mich

  7. #7
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Es gibt von Shin-Yo (Paaschburg&Wunderlich) schöne Lenkerendenblinker, die die notwendige Zulassung als alleinige Blinker (ohne welche am Heck) noch haben. Diese Zulassung erkennt man an der Prüfziffer 12 auf dem hinteren Glas. Die allermeisten Lenkerendenblinker haben nur noch die 11 vorne.

    Es gibt sie in Chrom oder schwarz, und mit gelben oder dunklen Gläsern. Einziges Problem: Die erforderlichen Birnchen H21W gibt es nicht (geprüft) für 6V, so dass sie nur an 12V-Anlagen vollständig legal zu betreiben sind.

    SHIN YO Ochsenaugenblinkerpaar | Polo-Motorrad

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Acranius
    Registriert seit
    19.08.2011
    Ort
    England
    Beiträge
    445

    Standard

    Hier, damit ihr mal sehr, was ich meine ...

    Die Blinker sind schlicht durchgegammelt

    PS: Das andere Bild gehört hier nicht hin... ich weiß aber nicht wie ich das wieder wegbekomme...
    Angehängte Grafiken

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Sieht aus als hättest Du Mäuse im Lenker, die Dir die Blinker anknabbern.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  10. #10
    Flugschüler Avatar von Acranius
    Registriert seit
    19.08.2011
    Ort
    England
    Beiträge
    445

    Standard

    So..und jetzt geht es auchschon weiter mit den Plastikteil-Problemen...mein Rücklich hat sich eben mehr oder weniger aufglöst. Es wurde wohl wirklich nurnoch durch die Hauptschraube zusammengehalten.
    Ich habe es abgebaut, da mir aufgefallen ist, dass oben ein kleines Stück abgebrochen ist, wodurch die Dichtigkeit des Lampe nicht mehr gewährt wäre.

    Als ich es abgeschraubt habe, vielen mir 3 große Rote und 2 kleine weiße (Schildbelcutung) Teile entgegen.
    Alle Teile sahen auch schon leicht marode aus.
    Ich habe das Licht jetzt notgedrunken mit Ducktape zusammenbastelt, damit ich nicht ohne fahren muss, bis die AKF Teile kommen.

    Hierzu dann leider nochmal 2 Fragen:

    1. Ich bin zwar in England daher ist es mir egal aber lt. AKF ist ihr Rücklicht nicht zulässig im Bereich der STVO - Warum nicht?
    https://www.akf-shop.de/ruecklichtka...uehrung/a-773/
    Zitat: " Verwendung im Geltungsbereich der StVZO verboten!
    Darf ausschließlich auf privaten Flächen, bei denen durch feste Einrichtungen oder Bekanntgaben der öffentliche Verkehr von der Nutzung ausgeschlossen ist, verwendet werden. "

    2 . Zudem ist mir aufgefallen, dass ich keine Dichtung am Rücklicht hatte (also zwischen Metallwulst und dem Roten Plastik)...lt. AKF soll diese passen - die ist aber auf dem Bild rund. Wie muss ich das verstehen?!?
    https://www.akf-shop.de/gummidichtun...-eckig/a-6745/

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    die Diskussion zum Thema zugelassene Ersatzteile findest du im Nest genug. Das muss hier jetzt nicht auch noch durchgekaut werden. Suchhilfe: Prüfzeichen

    MfG

    Tobias

  12. #12
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.245

    Standard

    zu 1: da fehlt schlicht und ergreifend die entsprechende Typprüfung durch das KBA und damit die eingegossene Kennzeichnung. E-Nümmerchen, Wellenlinie oder so.

    zu 2. mit eckig sollte das Profil des Gummis gemeint sein. Kann ich auf dem Bild aber nicht erkennen.

    Peter

  13. #13
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Die Dichtung ist ein O-Ring. Er passt als Dichtung auf die eckigen Rücklichter der Vogelserie, und auf die runden Rücklichter mit 100mm Durchmesser (Das Unterteil ist hier aus Blech).

    Der Ring wird einfach am Außenbereich des Lampenhalters aufgezogen.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Neuer MZA S51 Einringkolben verfügbar
    Von Noz-Racing im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 22:18
  2. Handbremshebel für KR51/2 aus Metall?
    Von MrTrustme im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 09:52
  3. stahl bürsten
    Von Simson-Harry im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.07.2006, 21:08

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.