+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 52

Thema: KR51 Luftfilter


  1. #33
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von snyder Beitrag anzeigen
    Vielleicht kann man sich ja selber was bauen.
    dann kommt der nächste hilfeschrei: ",ein moped fährt nicht so schnell, zieht nicht richtig"

    mach ordentlich oder vertick die teile und kauf dir was vernünftiges. alles andere ist nonsens
    manche kennen mich, manche können mich

  2. #34
    Tankentroster Avatar von PikesPeak
    Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    243

    Standard

    Hier wäre ein Zylinder gewesen: eBay: Neue und gebrauchte Elektronikartikel, Autos, Kleidung, Sammlerst
    oder hier: eBay: Neue und gebrauchte Elektronikartikel, Autos, Kleidung, Sammlerst
    Hier wäre ein Luffi gewesen: eBay: Neue und gebrauchte Elektronikartikel, Autos, Kleidung, Sammlerst
    Bisweilen auch sauteuer: eBay: Neue und gebrauchte Elektronikartikel, Autos, Kleidung, Sammlerst
    Nur mal so für den Überblick, mußt Dir ein bisschen Zeit zum suchen nehmen....
    Viel Erfolg!

  3. #35
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    30.03.2012
    Ort
    Marburg(Hessen)
    Beiträge
    18

    Standard

    HI ich nochmal
    Wir haben uns jetzt was geabut aus nem heizung isolationsrohr:)
    Und was soll ich sagen gerade strecke über 65:)

    hier man die konstruktion
    http://img254.imageshack.us/img254/7108/img00481s.jpg
    Denke erstmal sollte sie so laufen

    MFG

  4. #36
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Lass das mal die Bullen sehen, dann ist alarm...

    Kopfschüttel,

    Tobias

  5. #37
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    30.03.2012
    Ort
    Marburg(Hessen)
    Beiträge
    18

    Standard

    Warum meinste wegen der Lautstärke?

  6. #38
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    19.03.2012
    Ort
    Balingen
    Beiträge
    29

    Standard

    Hallo snyder,
    baue auch gerade in meine KR51 Bj. 66 einen M53/1-Motor ein. Verstehe nicht warum das nich passen sollte, denn laut dem Buch von E. Werner, darf offiziell in die KR51 (zulässige Umbauten) der M53/11 AR-Motor eingebaut werden. Rein mechanisch passt entweder der T-Luftfilter oder der original-Zwischenbehälter (wo die Feder drin ist) vom KR53/1 nur dass man dann den mit Luftberuhigungskasten wegläßt (als Luftfilter mit Schelle in/an den Zwischenbehälter befestigen. Ist vielleicht nicht ganz optimal, sehe aber keinen Grund warum das nicht funktionieren soll. Werde berichten, wenn ich soweit bin. Auf jeden Fall die Zündkerze am Anfang prüfen.
    P1040485.jpg P1040483.jpg

  7. #39
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    30.03.2012
    Ort
    Marburg(Hessen)
    Beiträge
    18

    Standard

    Zitat Zitat von Rengdengdeng Beitrag anzeigen
    Hallo snyder,
    baue auch gerade in meine KR51 Bj. 66 einen M53/1-Motor ein. Verstehe nicht warum das nich passen sollte, denn laut dem Buch von E. Werner, darf offiziell in die KR51 (zulässige Umbauten) der M53/11 AR-Motor eingebaut werden. Rein mechanisch passt entweder der T-Luftfilter oder der original-Zwischenbehälter (wo die Feder drin ist) vom KR53/1 nur dass man dann den mit Luftberuhigungskasten wegläßt (als Luftfilter mit Schelle in/an den Zwischenbehälter befestigen. Ist vielleicht nicht ganz optimal, sehe aber keinen Grund warum das nicht funktionieren soll. Werde berichten, wenn ich soweit bin. Auf jeden Fall die Zündkerze am Anfang prüfen.
    Anhang 27446 Anhang 27447
    Hi Rengdengdeng danke dir für den tipp
    Meld dich bitte dann mal ob das geklappt hat.
    Wer das dann auchmal tetsen wie bei dir auf dem 2ten bild.
    Hat du da den Trichter mit diesen 2 düsen drin?

    MFG

  8. #40
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    19.03.2012
    Ort
    Balingen
    Beiträge
    29

    Standard

    Hi snyder,
    ja der Trichter ist drin!
    Warte im Moment noch auf meinen Polradabzieher, damit ich die VAPE-Lichtmaschine vom alten Motor auf den neuen umbaue. Möchte jetzt nicht auch noch die Elektrik wieder auf 6V umbauen.
    Habe aber vor nächsten Winter einen kompletten Rückbau auf original-Zustand zu machen. Manche fragen, warum ich das mache, aber ich habe schon lange nach einer Schwalbe gesucht, die im selben Monat zugelassen ist, in dem ich geboren bin. Wenn man dann mal die Gelegenheit findet, und auch noch ganz in meiner Nähe (Süddeutschland), dann kann man nicht Ansprüche stellen. Zum Glück sind der Motor und die alten Originateile (Zündung, Vergaser etc.) dabei gewesen.
    Berichte dann.
    Gruß
    Johann

  9. #41
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    30.03.2012
    Ort
    Marburg(Hessen)
    Beiträge
    18

    Standard

    Das ist natrülich schön wenn man sowas findet:)
    Und binn dann ja echt mal gespannt ob das mit der Muffe funktioniert!

    und@Rossi
    Wie meintest du das jetzt wegen der Rennleitung?
    Wegen der Lautstärke oder wie?

    MFG

  10. #42
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Zitat Zitat von Rengdengdeng Beitrag anzeigen
    baue auch gerade in meine KR51 Bj. 66 einen M53/1-Motor ein. Verstehe nicht warum das nich passen sollte, denn laut dem Buch von E. Werner, darf offiziell in die KR51 (zulässige Umbauten) der M53/11 AR-Motor eingebaut werden.
    Du kannst/darfst in deine KR51 den Halbautomatikmotor einbauen, trotzdem brauchst du den passenden Zylinder!

    Grüße,
    Schwalbenchris

  11. #43
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    19.03.2012
    Ort
    Balingen
    Beiträge
    29

    Standard

    Hallo snyder,
    der erste Schritt ist getan!
    Habe heute die Lima der VAPE-Anlage endlich vom alten original-Motor M53 auf den M53/1 umgebaut (musste warten bis der Polradabzieher da ist). Zündung habe ich eingestellt und den Vergaser montiert. Den Zwischenflansch habe ich weggelassen, da ich sonst Probleme mit den Gaszügen und der mittleren Haube bekommen würde (Gaszüge müssen stark geknickt werden). Den Vergaser habe ich montiert, mit den Einstellungen, so wie ich ihn bekommen habe. Habe allerdings zwei Flanschdichtungen drin, um den Vergaser etwas besser thermisch zu entkoppeln. Vergaserzüge sind nur provisorisch, kein Luftfilter.
    Also, alles dran, Batterie an und 4-5 mal gekickt. Und siehe da, der Motor läuft!
    http://youtu.be/uneTuuc6b9s
    So sieht der Einbau noch aus.
    P1040490.jpg
    Mir ist klar, dass das nur der erste kleine Schritt ist, die Abstimmerei beginnt erst.
    Berichte, wenn ich einen Schritt weiter bin.
    Gruß
    Johann

  12. #44
    Tankentroster
    Registriert seit
    26.05.2011
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    113

    Standard

    Na endlich habe ich ein paar Leidensgenossen gefunden!

    Ich habe exakt das selbe Problem wie ihr alle hier auch^^ bis auf ein paar Wenige!

    Habe einen Rahmen von ner 64er KR51.
    Habe mittlerweile den NKJ 153-5 und nen Zylinder mit Dreiecksflansch! Übrigens den ersten, der von PikesPeak aufgezählt wurde ;-)

    Meine kleinen Probleme sind folgende:

    Habe leider keinen passenden Rumpf... soweit ich weiß war ja die 64er ne Handgeschaltete Schwalbe. Oder liege ich falsch. Demnach brauch ich ja nen M53 Block der Handgeschaltet ist. Und da einen zu finden, der zum Baujahr passt wird glaube ich unmöglich sein... oder nahezu...

    Nächste Sache ist, wie ihr bestimmt im "Suche Ersatzteile" Forum gesehen habt, dass mir eigentlich die komplette Tupfer und Startermechanik fehlt... Tja das ist auch so ne nahezu unmögliche Sache das Zeuch zu finden. Weiß jemand von euch, ob die KR50 Tupfer und Starterzüge die selben sind wie die der KR51? Das wäre schon mal ein Fortschritt weil man diese noch erwerben kann. Das Blech für das Beinschild inkl. der Hohlschrauben habe ich zum Glück bei eBay gefunden. Für die Mechanik am Vergaser lasse ich mir was einfallen... zur Not schweiße oder biege ich mir da selber eine Tupferbetätigung. Vielleicht liest ja einer mit, der noch sowas rumfliegen hat^^

    Und zu guter letzt: Wie unterscheidet sich der Krümmer? Kann man ihn selber verändern, dass er wieder passt? Oder kennt jemand jemanden, der noch einen hat? ^^


    Ich werde wohl vorläufig den Rumpf von irgend einem M53 Block nehmen. T-Luftfilter und Vergaser sind ja vorhanden genauso wie der Dreiecksflansch. Mal sehen was sich daraus Zaubern lässt.

    Will unbedingt wieder auf ne Simme ... daher muss es fix gehen^^

    Grüße

    Michi

    //edit: Die Frage mit dem Krümmer hat sich gerade erledigt^^ einfach mal die Forensuche benutzen! =P
    Wie wäre es, wenn wir mal nen Schwalbe KR51 Sammelthread erstellen oder sowas? Dann muss nicht jeder immer fragen^^ da kann man ja alle bisherigen Threads verlinken oder so?!? Ist nur so ne Idee damit jeder nen Überblick hat!
    Geändert von dermitschi (03.04.2012 um 00:19 Uhr)

  13. #45
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    30.03.2012
    Ort
    Marburg(Hessen)
    Beiträge
    18

    Standard

    Hallo Rengdengdeng
    schön das sie schonmal läuft:)
    Ich habe mir jetzt für teures Geld(33€) die T-Ansaugmuffe beim Oldtimer-Shop bestellt war mal wieder lieferbar.
    Mit dem selbst gebauten luftfilter Läuft sie auch ganz gut gerade strecke 60 ohne Probleme,nur am berg will sie nicht so recht komme da nur mit schwung hoch(also brauche Drehzahl dann gehts).Am berg anfahren kann ich vergssen da geht sie aus.Hoffe das der richtige Luftfilter das Problem löst
    Und bitte weiter berichten Rengdengdeng!!!


    MFG

  14. #46
    Gesperrt Simsonschrauber
    Registriert seit
    10.08.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    103

    Standard

    Rengdengdeng wen die bei dir den Tunnel abmachen und deine schweisskünste sehen ,kanste das ding gleich abstellen so ein Murks .Las das vom Fachman schweissen ,und glätten Lack drüber und alles ist gut

  15. #47
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Ja, snyder, genau das ist das Problem, und genau das sehen die "wieso, passt doch" Bastler erst wenn's schon zusammengebaut ist: Mit dem kurzen Ansaugkram bekommst du am M53/1 keine anständige Zylinderfüllung bei niedrigen und mittleren Drehzahlen.

  16. #48
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    30.03.2012
    Ort
    Marburg(Hessen)
    Beiträge
    18

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter Beitrag anzeigen
    Ja, snyder, genau das ist das Problem, und genau das sehen die "wieso, passt doch" Bastler erst wenn's schon zusammengebaut ist: Mit dem kurzen Ansaugkram bekommst du am M53/1 keine anständige Zylinderfüllung bei niedrigen und mittleren Drehzahlen.
    Hallo Schwarzer Peter
    Also meinst du mit der T-Ansaugmuffe für den BVF-Vergaser(also kleiner anschluss)wird mein Problem nicht besser?
    Ich meine mir reichen die 60sachen auf gerade strecke,nur das mit dem berg is halt nicht toll besonderes wenn ich am berg nicht anfahren kann.

    MFG

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Luftfilter KR51/1
    Von chris777 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.08.2011, 10:40
  2. Luftfilter Kr51 Rahmen zu Kr51/1 Motor
    Von h0rsti18 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 16:44
  3. Luftfilter bei KR51/1
    Von Gambit im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.07.2005, 20:15

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.