+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 21 von 21

Thema: KBA Typgenehmigung neu ,Fragen über Fragen...


  1. #17
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin,

    Mach's mit der Betriebserlaubnis so, wie's Theo (TO) oben beschrieben hat.

    Zitat Zitat von Toolo
    ...Wie sinnvoll ist es denn das ganze Mopped auf 12 Volt Elektrikzündung umzurüsten? Habe jetzt bissl was gelesen das die UNterbrecherzündungen anfälliger sein sollen...
    U-Zündungen laufen einwandfrei und sind problemlos zu warten, auch ggf. unterwegs. Wenn Du mit der Umrüstung die originale E-Zündung der KR51/2L meinst macht das nur dann Sinn, wenn Du günstig an alle Komponenten herankommst.

    Sonst suche mal hier nach VAPE-Zündung, damit hast Du neben einer Elektronikzündung auch gleich 100W Lichtleistung - der entscheidene Vorteil dieser Zündanlage.

    Gruß aus Braunschweig

    Edit sagt, wg. der Dämpfer schau mal bei hier... :wink:

  2. #18
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.04.2009
    Beiträge
    17

    Standard

    Ah,ein Nachbar...Komme aus HI.

    Ja,die VAPE hab ich auch schon gefunden ,aber ich glaub das gibt das Restaurationskonto erstmal nicht her...ich muß eh das halbe Mopped neu kaufen ;-)

    Wo würdest du denn Räder zum zentrieren hinbringen? Ich werde wohl mal hier einige Moppedwerkstätten abklappern und mal anfragen ob die das hier noch machen...

    Gruß

  3. #19
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi Hildesheimer,
    Zitat Zitat von Toolo
    ...Wo würdest du denn Räder zum zentrieren hinbringen?...
    Lies Dir mal das hier durch...
    Bis jetzt bin ich immer um das Zentrieren drumherum gekommen - ein symmetrisches Anziehen der Nippel reichte aus.

    Gruß aus Braunschweig

  4. #20
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.04.2009
    Beiträge
    17

    Standard

    Ich hab auch noch aus meiner Montainbikezeit n Zentrierständer stehen und hab ehrlich gesagt schon drüber nachgedacht ob ich´s selber mache...

    Mal was anderes zu den Dämpfern:

    Sind die aus dem Link den gut? Bzw. macht es große Unterschiede im Fahrverhalten wo ich welche Dämpfer kaufe oder sind die alle recht ähnlich? Ich gebe auch gerne bissl mehr aus wenn das dann anständig fährt , nur bei der Schwalbe iss datt ja nich so einfach wie beim Auto ,da fahr ich Koni gelb und gut iss ;-)

    Tante edit:

    Gute Beschreibung erstmal ,aber sag mal 5mm Toleranz? Iss das dein Ernst? Damit wäre ich mit meinem Bike aber nicht mehr mit 75Km/h den Berg runtergedübelt...

    Wie empfehlenswert sind denn die Alufelgenbetten? Würde genre scharz eloxierte nehmen ,würde sehr gut zu meinem Weiß der Verkleidungen passen find ich und im Vergleich zu den Edelstahlbetten sind die ja fast n Schnapper :)

  5. #21
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.04.2009
    Beiträge
    17

    Standard

    Sodelle,ich hab dann heute mal die verbauten Dämpfer gemessen und ich habe derzeit an der VA 29,5cm und an der HA 31cm...

    Die KR51/2 sollte ja eigentlich an der HA 34,5cm Länge haben,gelle? Für die Vorderachse gibt´s ja nur eine Länge,oder?

    Gruß Benny

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 11:47
  2. KR51/1S Fragen über Fragen
    Von peakthewonder im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.06.2007, 23:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.