+ Antworten
Seite 18 von 19 ErsteErste ... 8 16 17 18 19 LetzteLetzte
Ergebnis 273 bis 288 von 296

Thema: Kraftstoffe und Steuern


  1. #273
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    Ach Kind rege Dich nicht auf :wink:
    Wenn Du eine Familie aus eigenen Kräften ernährst
    sprechen wir weiter .
    Du kannst ja gerne weiter treumen , aber die Spritpreise ruinieren
    Menschen bzw, treiben Sie dich an die Armutzgrenze obwohl Sie
    einer Arbeit nachgehen , ausser Propaganda aus Irgenwelchen Ökoblättern
    hast Du nichts zu bringen.
    Gebe hier brauchbare Angaben zur machbaren Veränderungen ,
    oder schreibe besser nichts , ausser gegenanzusein wie ein
    pubatärer Junge hast Du nichts brauchbares gelieferft ,
    und wenn man Dich ertabt hast wirst Du böse , erinnert mich an meine
    Jungs wo Sie klein wahren.
    So fehlt eigentlich nur noch Dein Kumpel der Dir hilft ,
    wenn Du nicht mehr weiterweisst .
    Ach, weisst du Deutz...

    Es ist so einfach, anderen die Glaubwürdigkeit abzusprechen, nur weil sie irgendwas aufgrund ihres Alters noch nicht erreicht haben. Meinst du, Alleinstehende würden nicht genauso duch Benzinpreise benachteiligt, wie Familien? Meinst du, nur weil man keine Kinder hat, kann man sich nicht in eine solche Lage hineindenken? Meinst du, man dürfe nur eine Meinung haben, wenn man Familie hat? Diese Standpunkt ist genauso egoistisch und weltfremd, wie der, den du Shadowrun und sicher auch mir vorwirfst.

    Ich könnt mich ja auch hinstellen als Student der Politikwissenschaft und erklären, dass du eh keine Ahnung hast, weil dir der Einblick in die Materie fehlt. Und das hätte auch nix mit irgendwelchen Ökoblättern zu tun, sondern mit einer simplen Betrachtung der Wirklichkeit unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten. Aber dann würde ich mich auf das selbe Niveau wie du begeben.

    Ich persönlich nehm die Meinung anderer Leute ernst und ich nehm auch nicht für mich in Anspruch, allwissend zu sein. Ich hab die Weisheit sicher nicht mit Löffeln gefressen und habe schon mehr als einmal meine Meinung zu bestimmten Themen geändert, nachdem ich gute Argumente gehört habe. Doch das, was du hier lieferst sind keine guten Argumente. Das sind krude Thesen, denen duch nach zwei Tagen selbst widersprichst, weil du dir die Welt immer gerade so drehst, wie du sie brauchst. Ich diskutiere gern mit meinen Mitmenschen über politische Themen. Aber, was du hier verzapfst, hat mit einer Diskussion nichts mehr zu tun. Das ist dummes Zeug. Und ich lass mir nicht sagen, dass meine Meinung nicht zählt, nur weil ich nicht so alt bin wie manch anderer hier oder weil ich keine Familie zu ernähren habe. Dieser Standpunkt ist lächerlich.

    Ich könnte jetzt nochmal beim Urschleim anfangen und versuchen zu erklären, dass das Prinzip von Angebot und Nachfrage knappe Güter verteuert. Aber das lass ich bleiben. Denn du willst gar nicht verstehen. Du willst weiter deine Aversionen gegen "die da oben" pflegen. Und um hier weiter gegen Wände anzureden, ist mir meine Zeit zu schade.

    MfG
    Ralf

  2. #274
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Nein Deine Meinung zählt wir jede Andere auch ,
    bloß hier sind Tatsachen gefragt .
    Was ich schrieb ist Fakt , wenn Du Dich Aufgrund
    Deiner Jugend und Deiner unfertigen Ausbildung
    als unglaubwürdig ansiehst , tut es mir leid ,
    war nicht meine Absicht ,
    Ich werde versuchen diplomatischer vorzugehen
    Was ich aber überhaupt nicht mag , ist Propaganda aus Wischiwaschiblättern
    die weder zu realisieren oder zu bezahlen sind.

    ..........................................
    Bringt doch mal brauchbare Vorschläge , das würde mich freuen !
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #275
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Hey, Jungs!
    Wisst ihr eigentlich, was Kinder so kosten?
    Aus betriebswirtschaftlicher Sicht müßte man sie SOFORT abschaffen.
    Das bischen Kindergeld vom Staat zerrt da nicht viel auf den Teller, alles im allem ist das ein dickes Minusgeschäft.

    Wie sagte Mittermeier? Aber wenn sie dich dann anschauen, dann kriegst du alles wieder zurück...
    Ja, alles was du als Kind damals angestellt hast, erlebst du noch einmal, dieses mal aber von der anderen Seite. uns Kinder lassen NICHTS aus!

    Aber ich bin mir das ganz sicher: Ihr werdet es auch noch bemerken und in zwanzig Jahren werdet ihr über die Themen ganz anders denken und reden. Sicher!
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  4. #276
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    Nein Deine Meinung zählt wir jede Andere auch ,
    bloß hier sind Tatsachen gefragt .
    Ok Tatsachen sind gefragt und um beim Thema zu bleiben:

    Deutz. Wie hoch war die Steuererhöhung dieser regierung bei Kraftstoffen ???

  5. #277
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Noch einmal ganz langsam nur für Dich ,
    ich glaube das habe ich Dir schon ein paar mal geschrieben ,
    3 % Mehrwertssteuererhöhung ,
    und dann pro Cent was der Kraftsoff teurer geworden ist die Mehrwertsteuer
    oben drauf , ist das denn so schwer .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #278
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    [quote]
    3 % Mehrwertssteuererhöhung ,
    [quote]

    Das ist Klar

    und dann pro Cent was der Kraftsoff teurer geworden ist die Mehrwertsteuer
    oben drauf , ist das denn so schwer .
    mfg
    Das nicht. Bitte erkläre was da die Regierung mit rzu tun hat und was du meinst

  7. #279
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    steuern sind zu ganz früher zeit erfunden worden um den reichen könig noch reicher zu machen, damit er besser leben kann und sich goldene vorhänge vor die fenster zu hängen.
    bezahlen musste steuern schon immer die ganz kleinen.

    die großen und reichen haben früher schon unfug damit getrieben und machen es heute nicht besser.

    warum zum bsp. musste der deutsche die autobahnmaut für lkw neu erfinden. bewährte systeme im ösiland zum bleistift konnten nicht übernommen werden, das wäre ja zu einfach. die großen herren siemens etc. pp. mussten ein eigenes system erfinden. bringt ja auch wieder millionen auf managerkonto.
    dann funktioniert es nicht und vater staat darf 1,5 jahre nicht auf die bis dahin gültige, in sehr vielen nachbarstaaten immernoch gültige, autobahnviegnette zurückgreifen. weil ja vertrag mit siemens und consorten.
    dem staat gehen millionen...äh milliarden in den 1,5 jahren verloren weil alle lkw umsonst fahren dürfen.

    dann läuft diese kacke endlich halbwegs und die billiglohnländer mit den landeskennzeichen pl,ua,ru,lv,lt,bg und wo sie nicht überall herkommen, bekommen dann von der eu auch noch die hälfte wieder!!!!!!!!!!!!
    grund: sie können sich die maut von 12cent pro kilometer bzw. 15 cent/km bei euroklasse 2 nicht leisten.
    ja welcher spediteur kann sich die hohe maut leisten ????

    ein weiteres thema wo mir der hut hoch geht sind die vielen geldgeschenke und schuldenerlasse an irgendwelche armen länder.
    also entschuldigung mal.
    WIR HABEN KEIN GELD
    verschenken es aber säckeweise.
    die muschkoten kaufen sich dann mal schnell ne krawalnikov und führen ein stammeskrieg. hallllooooo
    ich habe nichts gegen spenden. aber sollen die spenden die es sich leisten können. und wenn ich den schuldenberg der deutschen sehe, die zinsbelastung dazu und dann noch die neuverschuldung, die es ja angeblich am 2011 nicht mehr geben soll ( wo ich jetzt schon drüber lache ), dann frag ich mich woher das ganze geld kommt, was da verschenkt wird.

    muss der deutsche staat immer derjenige sein, der am meisten kohle spendet???

    komm mir jetzt keiner mit.....na ja die armen drittstaaten oder entwicklungsländer müssen doch unterstützt werden.
    ICH AUCH und mir gibt keiner was oder erlässt mir meine schulden.

    thema sprit:
    früher war der unterschied zwischen diesel und benzin mal 60 pfennige. dafür war der diesel bei den steuern teurer. heute ist der preis gleich, der unterschied bei den steuern ist aber nicht weg.
    mein lkw wurde auf biodiesel umgerüstet, weil er billiger war. die inspektionintervalle waren zwar kürzer aber es hat sich immernoch gerechnet.
    es hat nicht lange gedauert und vater staat meinte .....oh die steigen alle um auf biodiesel ( ja, der ist knapp geworden, es gab manchmal in ganz deutschland kein biodiesel ), da kann man geld abschöpfen. also schnell neu besteuert.
    mit einführung der maut haben allein im land hannover im ersten monat 32 spediteure bzw. selbstfahrende unternehmer das handtuch geschmissen. ich möchte nicht wissen, wieviel unternehmer es waren als der biodiesel teurer geworden ist.

    ich habe einen 4 personenhaushalt. habe drei autos und brauch gott sei dank kein viertes weil ich zu fuß zur arbeit gehen kann. ich kann es micr nicht leisten ein auto stehen zu lassen oder abzuschaffen. meine frau und meine kinder müssen zur arbeit und einer mit dem anderen mitfahren geht nicht.
    ich habe aber dabei das glück, das mein sohn autoschlosser, meine tochter automobilkauffrau ist und meine frau in nem steuerbüro arbeitet und ich dadurch die eine oder andere mark sparen kann.

    ich muss mir meine autos aber nach der prämisse kaufen: billig in der anschaffung, billig im unterhalt. auf komfort oder fahrspass achten??? kein geld.
    die herren politiker aber haben zu jeder tages und nachtzeit eine fahrbereitschaft. müssen sie die auch für private zwecke nutzen? ich fahr auch nicht mit meinem lkw brötchen holen.

    ich könnte es noch so lange fortsetzen.......................
    studiengebühren............................
    rente mit 67..........ja, bin ich voll dafür. aber für die ewig studierenden die erst mit 35 anfangen zu arbeiten.
    der maurer oder.........ist nach 45 arbeitsjahren fertig. mit 16 oder 17 oder auch erst mit 18 hat der angefangen zu arbeiten. der ist froh, wenn er die rente überhaupt erreicht.
    aber das ist ja sinn und zweck der ganzen sache. das rentenalter höher setzen, dann braucht der staat weniger rente zu zahlen, weil die arbeitende bevölkerung vorher wegstirbt.

    jetzt is aber schluss, sonst werde ich noch sauer.

  8. #280
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Anstadt jetzt auch noch was zu schreiben, schließe ich mich dem Kahnversenker an, werfe aber noch die Begriffe Kerosinsteuer und die Familiendefinition von z.B. Türken bezüglich der Krankenkassen in die Runde.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  9. #281
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von H.J.
    Familiendefinition von z.B. Türken bezüglich der Krankenkassen in die Runde.
    och wenn ich damit jetzt noch anfange, dann reicht meine zeit zum schreiben nicht aus.

  10. #282
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Moin Hj ,
    kannst Du mal Schadowrun erzählen was Steuer mit Regierung ,
    Politik zu tun hat , eventuell noch Wer sie einkassiert , entweder will oder
    kann Er es nicht verstehen , oder ich bin ein schlechter Erzähler ,
    was ja möglicht ist.
    Wenn Du Zeit und Lust hast , kannst Du Ihm noch mal versuchen zu verklarmüstern , das wenn der Kraftsoff teurer wird , automatisch mehr
    Umsatz , Mehrwertssteuer in die Kassen des Fiskus fliest
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  11. #283
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    Das wenn der Kraftsoff teurer wird , automatisch mehr
    Umsatz , Mehrwertssteuer in die Kassen des Fiskus fliest
    mfg
    Und das wäre ein Grund ddie Steuer zu senken ???

    Also bist du doch dafür auch die MEhrwertsteuer für Luxusautos zu senken.

    Da mehr Umsatz und mehr Geld für den Staat hinten raus kommt selbst wenn nur 10 % MWST auf dem 100000 € Auto sind.

  12. #284
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Nein wegen mir nicht , ich kann so ein Auto absetzen ,
    Familienväter ( Mormalverbraucher ) brauchen so ein Auto nicht ,
    also los , die Leute die Sich so ein Auto kaufen haben Geld genug ,
    nur die Steuerbelastung für Energie , Kraftstoffe ist zu hoch ............
    ach ich glaube das hatte ich schon gesagt .
    Immer schön den Auspuff freihalten

  13. #285
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    nur die Steuerbelastung für Energie , Kraftstoffe ist zu hoch ............
    Acha deine 3 %...

    Wie viel fährt nochmal der kleine Man am Tag ??? 50 km ??? Also 100 km Arbeit hin und zurück ???

    Mach bei 1,40 Spritpreis und 10 Liter altes ( mehr kan n er sich nicht leisten ) Auto stolze 280 €.

    Und dank der riegorosen Steuererhöhung dieser Regierung sinds 3 % bzw unglaubliche .. sich aus den Rippen schneiden muß ....

    8,40 € mehr

  14. #286
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von Shadowrun
    8,40 € mehr
    für viele leute sehr viel geld.
    für dich vielleicht nicht unbedingt. wenn dein geld alle ist, helfen bestimmt mama und papa aus. aber manch einer hat keinen zum aushelfen.

    und kennst du den spruch
    einmal eine mark ist nicht viel, aber zehn mal eine mark ....................

  15. #287
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ja unnd für viele Leute sind 4 € für Zigaretten und 2 € für ne Pulle Bier in der Kneipe wiederum nichts...

    Na ja man sieht sich..

  16. #288
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ich muss jetzt aber bezweifeln das Du in der Schule aufgepasst hast ,
    wie stark ist der Krafstoffpreis dieses Jahr gestiegen ?
    so , und aus der Steigerung rechne bitte die Umsatzsteuer herraus ,
    da wirst Du staunen , und auch ohne diese Steuerwegelagerei des
    Fiskus ist der Kraftsoff zu teuer , da mindestens 2/3 des Kraftsoffpreises
    steuern sind .
    Moin
    Immer schön den Auspuff freihalten

+ Antworten
Seite 18 von 19 ErsteErste ... 8 16 17 18 19 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Opel und die lieben Steuern ....
    Von Matthias1 im Forum Smalltalk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.2009, 18:37
  2. alternative Kraftstoffe
    Von Mike89 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 12.06.2008, 22:11

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.