+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 20

Thema: Kraftstoffnivea im Vergaser...!?


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    Gilching
    Beiträge
    192

    Standard Kraftstoffnivea im Vergaser...!?

    Hi,

    ich habe gerade mit der Senfglasmethode ( Vergaser 16N1-5) das Niveau exakt auf 7mm eingestellt.
    Vorher stand es auf 9mm, jetzt habe ich bemerkt, daß sich zwar das Ansprechverhalten verbessert hat und das sie auch ein klein wenig besser beschleunigt (laut Popometer), allerdings habe ich mir damit auch etwas Endgeschwindigkeit genommen?!

    Kann mir bitte jemand den genauen Zusammenhang des Kraftstoffniveaus im Bezug auf das Verhalten des Motors/Vergasers erklären? Find leider keine genaue Erklärung dazu.
    _-Gruß Patrick-_

  2. #2
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    Barntrup
    Beiträge
    539

    Standard

    Wenn du Vollgas gibst dann kann die Hauptdüse nicht mehr ausreichend Sprit nachziehen - Folge das Luft-Kraftstoff-Gemisch was zum Einlass (Kurbelgehäuse) kommt wird magerer. Ist wie mit einer Blumenspritze zu vergleich - wird sie leer dann kommt gegen Ende immer weniger Sprühnebel herraus. Ist das Kraftstoffniveau höher kann also auch mehr Benzin zerstäubt werden. Gilt aber in deinem Fall nur für die oberen Drehzahlbereiche. Der bessere Anzug rührt von der Abmagerung des Gemischs her.
    Oder andere einfachere Variante: Das Luft-Kraftstoff-Gemisch ist durch die Absenkung des Niveaus insgesamt einfach magerer geworden. Stell den Vergaser mit Gemischschraube einfach etwas fetter ein, dann sollte das Problem behoben sein.

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Ich bin dafür, dass der höhere Spritpegel dazu führt, dass das Gemisch fetter wird. Da wird Dein Motor im hohen Drehzahlbereich evtl. minimal zu fett laufen.

    Wenn 7mm zu besserem Anzug aber geringerer Höchstgeschwindigkeit als 9mm führen, dann käme ich auf die Idee, es mal mit 8mm zu probieren.

    Peter

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    Gilching
    Beiträge
    192

    Standard

    Gut also ich hatte das etwas anders gemeint, genau anders herum, ergo läuft sie jetzt zu fett obenrum und kommt deshalb nicht wirklich auf ihren Topspeed, werd morgen mal versuchen das luftgemisch magerer zu stellen und schau was passiert, wenns immer noch nicht besser wird werd ich den Schwimmer mal auf 8mm einstellen...
    _-Gruß Patrick-_

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    Gilching
    Beiträge
    192

    Standard

    oh Peter, warst etwas schneller an den Tasten, werd mal testen morgen... evtl auch gleich... :)
    _-Gruß Patrick-_

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    Gilching
    Beiträge
    192

    Standard

    die BVF-Vergaser sind echt eine Fummelei, vorallem wenn die in einer 1er Schwalbe stecken.....
    _-Gruß Patrick-_

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Zitat Zitat von born_in_shl Beitrag anzeigen
    luftgemisch magerer
    Die Schraube am Vergaser ist für die Leerlaufluft zuständig.
    Mach den Luftfilter und den Ansaugberuhigungskasten sauber, überprüfe die Hauptdüse, nimm mal eine andere.
    Und lies Carl Hertweck "Besser machen", da wirst Du schlauer.

    Peter

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    Gilching
    Beiträge
    192

    Standard

    bich ist schon bestellt!!!! aber das leerlaufgemisch beeinflusst beim 16n1-5er ja auch den teillastbereich, ist erst beim 16n3 anders oder täusche ich mich da?
    _-Gruß Patrick-_

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

  10. #10
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Zitat Zitat von born_in_shl Beitrag anzeigen
    bich ist schon bestellt!!!! aber das leerlaufgemisch beeinflusst beim 16n1-5er ja auch den teillastbereich, ist erst beim 16n3 anders oder täusche ich mich da?
    Ja das tut es, aber nur geringfügig. Da der TE aber mit dem Topspeed Probleme hat (ergo: Vollgas) bringen die Schrauben ihn nicht weiter. Wie Peter sagte, sollte das Niveau nochmal geringfügig abgesenkt werden, und der Luftberuhigungskasten sollte auch leer sein.
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  11. #11
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Zitat Zitat von born_in_shl Beitrag anzeigen
    bich ist schon bestellt!!!! aber das leerlaufgemisch beeinflusst beim 16n1-5er ja auch den teillastbereich, ist erst beim 16n3 anders oder täusche ich mich da?
    Und? Du suchst nach Vollgas, hier zählt die Hauptdüse, das Mischrohr und der Zerstäuber. Selbst die Teillastnadel (warum heißt die wohl so?) ist hier längst komplett aus dem Rennen.

    Der Spritpegel in der Wanne verändert nun beim 16N1 das Verhalten des Mischrohrs, und das auch noch recht empfindlich. Wenn der Pegel JETZT so ist wie er sein soll, und VORHER war er zu tief, dann schau mal nach, ob am Luftansaugtrakt nicht etwas verstopft ist - Wasser im Beruhigungskasten, dichtgesetzter Luftfilter, Knick im Schlauch, etc. Warum? Gemischerzeugung hat auch etwas mit Luftdruck zu tun. Wo zuviel Unterdruck ist, wird das Gemisch auch zu fett.

  12. #12
    Tankentroster
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    Gilching
    Beiträge
    192

    Standard

    Also Mischrohr (Düsenstock?) ist ein 215 60/4 also das mit 4 Löchern, Luftberuhigungskasten ist leer und neu, Luftfilter ist auch neu, der Schlauch vom Filter zum Beruhigungskasten ist minimal oval und hängt frei... nicht das es daran liegt..... ist wirklich nur minimal!
    _-Gruß Patrick-_

  13. #13
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Zitat Zitat von southpole Beitrag anzeigen
    Ja genau DAS meine ich. Das ist zwar von 1959, aber nach meiner bescheidenen Meinung genau passend für die "gute alte" Zweitakt-Technik.
    Der Schreibstil vom alten Carl macht auch Spass beim Lesen.

    Peter

  14. #14
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    Barntrup
    Beiträge
    539

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Die Schraube am Vergaser ist für die Leerlaufluft zuständig.
    Mach den Luftfilter und den Ansaugberuhigungskasten sauber, überprüfe die Hauptdüse, nimm mal eine andere.
    Und lies Carl Hertweck "Besser machen", da wirst Du schlauer.

    Peter
    Das ist richtig, aber wenn diese falsch eingestellt ist arbeitet sie doch im gesamten Drehzahlbereich mit, zumindest bei 16N1-xx oder irre ich mich da?

  15. #15
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Das Märchen stirbt wohl nie. Ja, das Leerlaufsystem des N1 verbraucht im ganzen Drehzahlbereich weiter Sprit. Nein, der Einstellbereich des Leerlaufgemisches beeinflusst das Fahrgemisch höchstens in homöopathischen Dosen.

    Wer also glaubt, mit der Leerlauf-Verstellschraube am Fahrgemisch irgend etwas auch nur ansatzweise relevantes zu verändern, der irrt.

  16. #16
    Tankentroster
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    Gilching
    Beiträge
    192

    Standard

    ich hab meine Leerlaufgemischschraube 0,75 Umdrehungen offen, funtioniert bestens!
    Habe das Problem immer noch nicht 100% im Griff sie läuft auch mit 8mm noch leicht zu fett, habe jetzt einen Satz Düsen bestellt mal sehen ob es mit ner 65er oder 62er besser wird....
    _-Gruß Patrick-_

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. vergaser-isolierflansch-dichtung-: vergaser 16N1-5
    Von Zwaluw_1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.12.2011, 13:45
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 17:02
  3. Vergaser BVF 16 N 1-12 oder Vergaser Bing 17/15/1104???
    Von schwalbenking im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 23:12

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.