+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 25 von 25

Thema: Kraftwerk einbauen


  1. #17
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    944

    Standard

    Sollte der Regler durch das Magnetfeld der Statorwicklung regeln, dann stimmt das natürlich. Aber ich denke, es gibt noch weitere Regelungsverfahren.
    Ich mach mich da mal schlau...

    MfG Kurt

  2. #18
    Flugschüler
    Registriert seit
    19.03.2004
    Beiträge
    413

    Standard

    Original von Kurt:
    Mein Vorschlag:

    Auf der Grundplatte 3 leistungsstarke 12 V Spulen anbringen. jetzt hat man schon mal Drehstrom (es müsste, wenn mich nicht alles Täuscht Drehstrom entstehen, auch wenn mehrere Magnetpole auf dem Polrad sitzen).
    Der Drehstrom wird jetzt mit 6 Dioden gleichgerichtet und einem alten Kfz- Lima Regler zugeführt. Dann die Batterie mit der höchstmöglichen Kapazität unterbringen und auf Batteriezündung umstellen.

    Wenn das klappt hat man Leistung satt.
    Und die Kosten sind gering, weil man eine alte Auto Lima sicher umsonst irgendwo abstauben kann (Dioden und Regler).
    Bleiben die Spulen, die man sich zur Not auch selbst wickeln kann.

    Was haltet ihr davon?

    MfG Kurt
    Leider entsteht kein 3 x 120 grad Drehfeld (Drehstrom) sondern drei Spannungen die annähernd in gleicher bzw. Gegenphase sind! (s. früheres Posting!) Das liegt an der Anordnung der Permanentmagnet-Pole im Polrad.

    Grüße

    robbikae

  3. #19
    Flugschüler
    Registriert seit
    19.03.2004
    Beiträge
    413

    Standard

    Original von Kurt:
    Mein Vorschlag:

    Auf der Grundplatte 3 leistungsstarke 12 V Spulen anbringen. jetzt hat man schon mal Drehstrom (es müsste, wenn mich nicht alles Täuscht Drehstrom entstehen, auch wenn mehrere Magnetpole auf dem Polrad sitzen).
    Der Drehstrom wird jetzt mit 6 Dioden gleichgerichtet und einem alten Kfz- Lima Regler zugeführt. Dann die Batterie mit der höchstmöglichen Kapazität unterbringen und auf Batteriezündung umstellen.

    Wenn das klappt hat man Leistung satt.
    Und die Kosten sind gering, weil man eine alte Auto Lima sicher umsonst irgendwo abstauben kann (Dioden und Regler).
    Bleiben die Spulen, die man sich zur Not auch selbst wickeln kann.

    Was haltet ihr davon?


    MfG Kurt


    Geht nicht!
    Bei der Drehstromlima liegt ein elektrisch erzeugtes Erregerfeld vor!

    robbikae

  4. #20
    IWL
    IWL ist offline
    Simsonschrauber Avatar von IWL
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.128

    Standard

    es wird aber sicher eine Regelung möglich sein... vielleicht über ein Widerstandsnetz oder etwas ähnliches... vielleicht läßt sich auch einfach der Regler der Vape verwenden... who knows

  5. #21
    Flugschüler
    Registriert seit
    19.03.2004
    Beiträge
    413

    Standard

    Original von IWL:
    es wird aber sicher eine Regelung möglich sein... vielleicht über ein Widerstandsnetz oder etwas ähnliches... vielleicht läßt sich auch einfach der Regler der Vape verwenden... who knows

    Hallo,

    also wenn's den sein muss:
    Wenn ich die Elektik total auf Gleichstrom umstellen will, mit Zwischenspeicherung im Akku, dann müsste das etwa so aussehen

    Drei Spulen je z.B. 35W mit drei Brückengleichrichtern werden auf der Gleichstromseite zusammengeschaltet. Danach folgt eine Regelschaltung, die über Transistoren eine Gleichspannung von 7,2 Volt bzw, auch 14,4V erzeugt. Diese Schaltung kann sowohl als getakteter als auch als stetiger Regler ausgeführt werden.
    Alle Verbraucher, Scheinwerfer, Rücklicht, Bremslicht, Hupe, Blinker und die Batterie liegen an einem Kreis (sinnvollerweise über getrennte Sicherungen abgesichert).
    Für diesen Fall ist auch gleich der Einsatz einer Transistor-Batteriezündung sinnvoll. (Um auch den Spulenplatz der Zündung für die Energieerzeugung verwenden zu können).

    Wenn das Ganze sauber ausgelegt und gebaut ist, ergibt sich eine zuverlässige wartungsarme Anlage.

    Für das Ganze ist aber schon einiger Aufwand nötig (neue oder neugewickelte Spulen, Gleichrichter, Electronic-Schaltung und Zündspule, sowie bei Umstellung von 6V auf 12V neue Hupe neuer Blinkgeber, neue Lampen).
    Das sollte man sich sehr reiflich überlegen.
    (An technischer Hilfestellung von meiner Seite soll es dabei nicht mangeln)

    Grüße

    robbikae

  6. #22
    Flugschüler Avatar von Master_Pille
    Registriert seit
    26.04.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    465

    Standard

    Das was du da beschreibst hab ich alles schon gemacht (bis auf die Zündung), das auch recht ordentlich. Aber halt mit Swallowkings Ladeanlage und das funzt ja nich ganz.
    So und nun bräuchte ich mal nen Schaltplan von einer Regelschaltung für 6 V (getaktet??? stetig??? keine Ahnung davon!!!).
    Hab da zwar schon ein bißchen rumprobiert, aber das hat alles nich so geklappt, wie es sollte. Ne kleine Prinzip-Skizze wäre auch erstmal gut. Hab da nämlich keine Idee.

  7. #23
    Flugschüler
    Registriert seit
    19.03.2004
    Beiträge
    413

    Standard

    Original von IWL:
    theoretisch vermutlich:

    bei Reihenschaltung 12v 35 Watt
    bei Parallelschaltung 6v 70 Watt

    ..dabei fällt mir ein, wie war das noch mit den Drehstrom-Versuchen ?

    Hallo,

    stimmt so nicht ganz: 2 x 6V/35W = 6V/70W , 11,67A in Parallelschaltung und
    12V/70W, 5,83A in Reihenschaltung

    Grüße

    robbikae

  8. #24
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    944

    Standard

    Also bei Reihenschaltung wird man nicht auf 12 V kommen, wegen der Phasenverschiebung zwischen den Spulen. Außer, der Spannungsverlauf der beiden Spulen ist zufällig synchron. Aber ich denke nicht.

  9. #25
    Flugschüler Avatar von Master_Pille
    Registriert seit
    26.04.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    465

    Standard

    Hab gehört die sind nich phasenverschoben, weil sie im 120° winkel liegen und das Polrad 6 Magneten hat. Also werden die gleichzeitig induziert.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Kolben einbauen
    Von Master_Pille im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.08.2017, 03:46
  2. Hinterrad einbauen...
    Von fuffi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.09.2006, 19:13
  3. Schlösser einbauen
    Von Luddi19 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.08.2006, 15:23
  4. krümmerdichtung wie einbauen
    Von callifan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.04.2006, 08:53

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.