+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Ich kriege einfach keinen Funken


  1. #1

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    7

    Standard Ich kriege einfach keinen Funken

    oben genanntes problem
    -unterbrecher öffnet auf ot mit 4mm
    -zündkerze ist gut, an anderem moped ausprobiert

    wenn ich sie evrsuche anzutreten zündet sie vielleicht für ne halbe sekunde alle 5 tritte. also ich denke es liegt irgendwo eine blockade im zündweg...aber wo?

  2. #2
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Unterbrecherabstand auf dem Nockenberg ist 0,4 mm, nicht 4 mm. Das stellst du zuerst ein.

    Dann stellst du den Öffnungsbeginn ein, den Zündzeitpunkt - je nach Mototyp 1,5 oder 1,4 oder 1,8 mm vor OT.

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard Re: Ich kriege einfach keinen Funken

    Zitat Zitat von GST-Fighter
    oben genanntes problem
    -unterbrecher öffnet auf ot mit 4mm
    -zündkerze ist gut, an anderem moped ausprobiert

    wenn ich sie evrsuche anzutreten zündet sie vielleicht für ne halbe sekunde alle 5 tritte. also ich denke es liegt irgendwo eine blockade im zündweg...aber wo?
    Ich glaube der Fehler liegt zwischen den Ohren...:-)

    Der Unterbrecher muss 1,5 oder 1,8mm VOR OT öffnen und dann nur 0,4mm.

    MfG

    Tobias

  4. #4

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    7

    Standard

    ja nee das hab ich ja alles...0.4 mm auch hab mich nur verschrieben^^

  5. #5
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard Re: Ich kriege einfach keinen Funken

    Zitat Zitat von GST-Fighter
    -unterbrecher öffnet auf ot mit 4mm
    Stell die Zündung mal richtig ein. Wie das geht, steht in den FAQ. Deine 4mm im OT sind jedenfalls Mumpitz bzw. irrelevant.

    MfG
    Ralf

    P.S.: Verdammte Drängler.

  6. #6
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Masseverbindung zum Motor ist da? Keil nicht abgeschert?

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    kann auch sein, dass das graue Kabel am Zündschloss gegen den unteren gebogen ist, z.B. durch Lampe einbauen.

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von Schwalbine
    Registriert seit
    18.11.2008
    Beiträge
    78

    Standard

    wie alt sind dein Kondensator und Unterbrecher? Vielleicht schafft der Kondensator einfach nicht die Spannung zu halten...

  9. #9
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalbine
    wie alt sind dein Kondensator und Unterbrecher? Vielleicht schafft der Kondensator einfach nicht die Spannung zu halten...
    Dat is doch wurscht die Simme sollte auch mit kaputtem Kondensator laufen, der ist ja nur zur Funkenunterdrückung am Unterbrecher da....

  10. #10

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    7

    Standard

    öhm hab vorhin bemerkt dass der halbmond mal wieder runtergeflogen ist...dann hab ich geguckt und bemerkt, dass da noch ein stück von dem abgescherten letzten teil dran ist...jetz bin ich grad am feilen und drauf rumkloppen dass das alles wierder gerade wird. dann gehtse hoffentlich wieder...ich find aber trotzdem komisch dass ich ab und zu nen richtig fetten funken kriege und manchmal gar nichts passiert...dürfte an der induktion der schwungmasse liegen weil sie nicht mitdreht oder lieg ich da falsch?

    MfG

  11. #11
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Nein, das liegt daran, dass das Timing zwischen Magnetfeld und Zündzeitpunkt auch passen muss. Wenn das Polrad verrutscht, kommt der Funke nicht nur zur falschen Zeit, sondern auch geschwächt oder halt gar nicht.

  12. #12
    Tankentroster Avatar von ShaunRyder
    Registriert seit
    27.02.2008
    Ort
    Kösching - Bayern
    Beiträge
    224

    Standard

    Servus,
    Überprüf auch mal die Hochspannungsdurchführung, ob die noch in Ordnung ist. (+ Zündkerzenstecker.)

    Wenn das schwarze Plastikteil (die Isolierung, die im Motorgehäuse steckt) mit dem Alter brüchig wird, Schlägt der Funke durchs Plastik auf Masse - vor allem wenn feuchtes Wetter ist.
    Kann man manchmal gar nicht sehen - manchmal ist dann auch noch ab&zu ein schwacher Funke an der Zündkerze, aber im Zylinder geht der Funke dann nicht.

    Das hört sich nach Deinem Problem an.

    Gruß
    RR

    PS: Füll mal Dein Profil aus, damit man weiß welches Moped Du hast.

  13. #13
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Nein, das liegt daran, dass das Timing zwischen Magnetfeld und Zündzeitpunkt auch passen muss. Wenn das Polrad verrutscht, kommt der Funke nicht nur zur falschen Zeit, sondern auch geschwächt oder halt gar nicht.
    Das wollte ich erst auch schreiben. Dann habe ich nochmal überlegt und es sein lassen. Die Kontaktöffnung wird doch von der Nocke des Polrads bestimmt. Das Magnetfeld (der Abriß) wird aber auch vom Polrad bestimmt. Und beides ändert sich aber nicht zueinander wenn das Polrad sich auf der Welle verdreht. Solange es sich irgendwie mitdreht, sollte bei jeder Umdrehung der Zündfunke kommen.

    Oder denke ich da falsch?

  14. #14
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Das ist im Prinzip richtig ... in der Praxis ist aber noch der Unterbrecher mit im Spiel. Dessen Verschleiß und Einstellung verschiebt den Öffnungszeitpunkt, und zwar eben gerade im Verhältnis zwischen Polrad und Grundplatte.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. SR 80 hat keinen Funken
    Von Simichris im Forum Technik und Simson
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 29.07.2008, 21:09
  2. keinen Funken
    Von oholibama im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.09.2005, 18:44

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.