+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Wie kriege ich den Kupplungsdeckel auf?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    10

    Standard

    Hallo zusammen,

    hab ein Problem bei meinem 541 Motor. Und zwar möchte ich das Getriebe überprüfen, da es im Moment furchtbar laut klappert. Habe die sechs langen Schrauben gelöst, aber der Deckel rührt sich nicht. Was fehlt noch? Die Welle unter dem schwarzen Plastikdeckel? Da sitzt ne schlitzschraube in ner 10er Mutter... Wenn ich die mutter drehe, dreht sich der Motor und die Schraube ist ziemlich fest.


    danke für eure Hilfe,

    Shermanic

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.858

    Standard

    wenn du den deckel runter nimmst kommst du nur an die kupplung und an die schalt betätigung!
    das Getiebe sitzt dahinter dafür musst du den ganzen motor spalten!
    Numm nen gummi hammer und klopfe auf den decken (auf den Seiten) nen bissel rum dann wird er sich lockern!

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    66

    Standard

    hallo,
    ich weiss grad nicht ganz genau, aber ich glaube der 541er ist der neue Motor. Es gibt vorne und hinten am Kupplungdeckel so kleine Einbuchtungen, wo du mit nem Schraubenzieher den Deckel runterwuchten kannst; also reinstecken und durch leichtes kräftiges drehem vom Motorblock trennen. Der Kupplungsdeckel ist nur mit den beschriebenen 6 Schrauben fest, beim Trennen auf Dichtung aufpassen, gegebenenfalls erneuern. Getriebeöl sollte natürlich draussen sein.
    Die Schraube an der du gedreht hast ist zum Einstellen der Kupplung.

    mfg
    hendrik

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Es ist genauso wie digger sagt, an der Trennfuge vorn und hinten siehst du so kleine Einkerbungen etwa 1cm breit, dort wechselseitig mit einem Schraubenzieher hebeln. Grund: im Motorblock befinden sich Paßstifte die in entsprechende Bohrungen am Getriebedeckel gehen, da hilft hämmern nicht viel.

    mfg Gert

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.858

    Standard

    nunja wenn der schon 20 jahre zusammen ist dann lockert der sich durch das leichte hämmern! (falls es mit dem hebeln nicht geht)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. wie kriege ich den FILTER auf?
    Von AleXz im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.12.2006, 10:11
  2. Wie kriege ich den Síetendeckel dicht?
    Von schwallikalli im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.12.2003, 21:12

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.