+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Wie kriege ich die Leerlaufdrehzahl runter???


  1. #1
    Tankentroster Avatar von kangoomax
    Registriert seit
    24.06.2009
    Beiträge
    118

    Standard Wie kriege ich die Leerlaufdrehzahl runter???

    Hallo,

    meine gute 51/1 S will einfach immer schön schnell drehen. An sich egal, aber die Kupplung packt schon... ich habe den Vergaser nach Anleitung eingestelle (dann etwas feintrimm), aber geht die Drehzahl unter ein gewisses Niveau, geht der Motor einfach aus... Die Zündung habe mit meinen schönen Werkzeugen eingestellt, die stimmt also. Falschlufttest mit Bremsenreiniger auch gemacht: keine Reaktion. Das einzige, was mir aufgefallen ist, ist, dass sie so klingt, als würde die Zündung im Galopp arbeiten und immer ein paar Umdrehungen überspringen. Am Polrad sieht man keinen Funkenflug. Kann es einfach sein, dass ein Bauteil defekt ist und er beispielsweise bei Leerlaufdrehzahl nicht bei jeder Umdrehung zündet? Welche Bauteile können Betroffen sein? Einen neuen Kondensator habe ich mitbestellt, vorsichtshalber. Oder ist das ein Hinweis auf eine defekte Zündspule? Es ist wirklich wie verhext, die Kiste braucht immer richtig Drehzahl, um am Laufen zu bleiben. Er surrt auch ganz merkwürdig...

    http://www.youtube.com/watch?v=XXTJOjkz008

    Könnte das Problem ansonsten dennoch auf eine falsche Vergasereinstellung hindeuten? Wenn ja, zu fett oder zu mager?
    Insgesamt ist der Motor im Stand übrigens schon sehr, sehr laut, klingt eher nach einem 6-Zylinder-Porsche als nach einer Schwalbe...

    gruß

    Max

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.258

    Standard

    Bei zu hoher Leerlaufdrehzahl würde ich auf zu mageres Gemisch tippen.

    Das könnte ein Nebenluftproblem sein. Z.B. Vergaserflansch oder KW-Wedi.

    Oder der Vergaser arbeitet nicht richtig.
    Komplett, tutti kompletti zerlegen, alles säubern, im Ultraschallbad baden, alle Düsen und alle Kanäle mit Druckluft durchpusten, besonders natürlich die, die für den LL zuständig sind.
    Und dann auch den Schwimmerstand richtig einstellen.

    Peter

  3. #3
    Flugschüler Avatar von IFLY2low4U
    Registriert seit
    30.08.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    493

    Standard Re: Wie kriege ich die Leerlaufdrehzahl runter???

    qualmt aber ganz schön für zu mager...

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Vielleicht verbrennt sie ja Getriebeöl mit - ist der Wedi i.O.? Überprüfe mal den Geruch des Öls - wenn es nach Benzin riecht wird der Wedi defekt sein...

    Gruß schwalbenraser-007

  5. #5
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    @kangoo

    Kleine Aussetzer im Stand, außenliegende Zündspule insbesondere den Übergang zum Zündkabel überprüfen, Kerzenstecker ggf. defekt, Elektrodenabstand und Zündkerze i.O. ?

    Gruß
    schrauberwelt

  6. #6
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Moin

    Die Tipps sind alle schon gut!

    Zum Einstellen: Immer nur ganz wenig verstellen. Ich stelle erst grob ein. Um danach die Feineinstellung zu machen verstelle ich die Einstellung nur um 1/8 Umdrehung und mache dann eine Probefahrt.

    Wenn man das im Stand macht ist der Leerlauf oft so überfettet, dass auch grosse Änderungen der Einstellung keine oder fast keine Auswirkung auf den Leerlauf haben.

    mfg

  7. #7
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    ich schließé mich schrauberwelt an. dein surren kann durchaus von einem überschlagenen funken kommen. darum nimm mal insbesondere die kabeldurchführung von getriebeblock zu zündkerzenkabel unter die lupe. teste ist die kabeldurchführung rissig, aufgeplatzt o.ä.?

    zum testen, ob dort dein fehler wohnt, kannst du mal ohne lüfterrad und seitendeckel deinen motor laufen lassen und die kabeldurchführung ein gutes stück vom gehäuse weg isolieren (stück gummi dazwischen). kann man dann das standgas einstellen, liegt es an einem funkenüberschlag.

    ist denn dein unterbrecher überhaupt auf die richtige weite eingestellt? im zweifel einmal die kontaktflächen reinigen und mit feinem schleifpapier glatt scheifen. danach verringere mal deinen unterbrecherabstand auf 0,3mm und den elektrodenabstand an der kerze ebenfalls auf dieses maß. gibt es nun eine besserung?

    gruß sirko

  8. #8
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Halbautomaten haben eine außenliegende Zündspule, sogar dann, wenn keine VAPE-Anlage drin ist.

    Vergaser, Auspuff, Luftfilter, Nebenluft wären die Sachen, die ich näher anschauen würde. (Da waren wir doch vor ein paar Wochen schon, als kangoomax sein erstes Filmchen gezeigt hatte!?!)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Leerlaufdrehzahl ?
    Von Vize-Schwalbenkoenig im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.04.2005, 11:36
  2. Leerlaufdrehzahl KR 51/2
    Von karin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.11.2003, 12:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.