+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: krümmer an zylinder montieren


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    31.07.2010
    Ort
    Emsbüren
    Beiträge
    16

    Standard krümmer an zylinder montieren

    servus leute, hab seit 2 wochen ne schwalbe kr51/2 und wollte den krümmer + auspuff wechseln....nur das ganze will mir nicht so ganz gelingen irgendwie

    dementsprechende neuteile wie krümmermutter + dichtungen hab ich...nur sieht die alte krümmermutter nicht ganz so aus wie die neue, scheint kürzer zu sein...naja, vielleicht könnt ihr mir mal helfen :)

    ich komm gar nicht mehr klar und abmontiert werden will die alte mutter auch nicht wirklich..
    Anhang 15825

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Hi,

    das sieht nach dem Kalottensystem aus.Um den neuen Auspuff mit der Überwurfmutter zu montieren muss die Krümmermutter runter.

    MfG

    Tobias

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Um den neuen Auspuff mit der Überwurfmutter zu montieren muss die Krümmermutter runter.

    MfG

    Tobias
    Das ist ja sein Problem.
    Womit hast Du denn versucht die Mutter zu entfernen?
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    31.07.2010
    Ort
    Emsbüren
    Beiträge
    16

    Standard

    Zitat Zitat von olympiablau Beitrag anzeigen
    Das ist ja sein Problem.
    Womit hast Du denn versucht die Mutter zu entfernen?
    mit ner rohrzange, aber die mutter bewegt sich kein stück ;-)

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Falls du keinen Superturbopropanbrenner oder ein Gasschweißgerät zum erwärmen bei der Hand hast, kannst du auch mal dein Motor richtig heiß fahren und dann versuchen die Mutter abzumachen.

    mfg Gert

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Leider geht der Link nichtmehr,
    daher weiß ich nicht genau, wie das Teil aussieht....
    Bohre einfach an zwei gegenüberliegenden Stellen, wo kein Alugewinde vom Zylinder drunter ist, Löcher, stecke ne stabile Stange durch und dann runter mit der Mutter.
    Danach ist die Mutter natürlich hin aber das versteht sich ja von selbst.

    Gruß Robin

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Wenn die Krümmermutter so schwer abgeht hat sie vielleicht der Vorbesitzer schon schief draufgeleiert, dann ist das Gewinde im Allerwertesten.

    mfg Gert

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.07.2015
    Beiträge
    22

    Standard Kalotte von Krümmer entfernen

    Hi.
    Es ist zwar lange her, dass hier etwas geschrieben wurde, aber ich wollte kein neues Thema aufmachen.
    Weiß vielleicht jemand wie man die angeschweißte Kalotte wieder vom Krümmer bekommt?

    MfG

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Das geht nur durch sägen oder mit dem Trennschleifer (Flex). Aber warum willst du das tun? Warum behältst du die Kalotte nicht? Oder soll nur ein neuer Krümmer an die Kalotte? Einfacher bekommst du den Auspuff nicht dicht.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.07.2015
    Beiträge
    22

    Standard

    Ich würde es ja gern behalten, jedoch hatte ich einen Unfall vorbei mein krümmergewinde einen Weg bekommen hat. Da nun eine reperaturmutter drauf ist, passt das Kalottensystem einfach nicht mehr. Meine Idee war nun, das Teil auf dem Krümmer zu entfernen und die Kante neu zu bördeln. Ich weiß jedoch nicht,wie ich da Teil entfernen soll , ohne 4 cm vom Krümmer mit weg zu schneiden.
    MfG

  11. #11
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.378

    Standard

    Dass man etwas, was angeschweisst ist, nicht mehr zerstörungsfrei entfernen kann, sollte nach kurzem Nachdenken klar sein...

    Dann lieber nen neuen Krümmer besorgen und das alte Teil für schlechte Zeiten weglegen.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Krümmer löst sich vom Zylinder
    Von Holgo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.07.2017, 16:55
  2. Krümmer am zylinder nie lange dicht!
    Von a im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2007, 16:35
  3. Zylinder-Krümmer-Gewinde
    Von Laxem im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.04.2006, 13:59

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.